Apple könnte ein Modell der zweiten Generation entwickeln, da die AirTag-Lieferungen weiter steigen

Trotz seiner umstrittenen Verwendung ist Apples Bluetooth-Tracking-Gerät AirTag ein erfolgreiches Produkt auf dem Markt. Laut einem kürzlich erschienenen Bericht hat Apple Millionen von AirTags ausgeliefert und wächst schrittweise weiter. Wenn es so weitergeht, könnte der Gigant aus Cupertino schon bald die zweite Generation des Geräts entwickeln. Schauen Sie sich die Details gleich unten an!

AirTag der zweiten Generation könnte im Schlepptau sein

Der renommierte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo sagt, dass die AirTag-Lieferungen seit der Markteinführung des Geräts allmählich zugenommen haben. Laut dem Analysten hat Apple fast ausgeliefert 20 Millionen AirTag-Einheiten im Jahr 2021 und rund 35 Millionen Einheiten im Jahr 2022.

Zur Erinnerung: Nach langer Vorfreude hat Apple letztes Jahr seinen eigenen Tile-Konkurrenten in Form von AirTag herausgebracht. Obwohl das Gerät aufgrund seiner in die Privatsphäre eingreifenden Funktionen mit mehreren Gegenreaktionen konfrontiert war, ging Apple dasselbe an und behob die meisten Probleme mit Anti-Stalking-Funktionen auf iOS und sogar einer dedizierten Android-App zum Erkennen und Deaktivieren unerwünschter AirTags.

Darüber hinaus sagte Kuo, dass, wenn die AirTag-Lieferungen weiter so zunehmen, Apple könnte bald mit der Arbeit am AirTag der zweiten Generation beginnen. Sie können sich Kuos neuesten Tweet bezüglich des unten angehängten Berichts ansehen.

Nun ist es erwähnenswert, dass wir bisher keine Beweise, Lecks oder Gerüchte bezüglich eines AirTag der zweiten Generation gesehen haben. Details dazu sind derzeit also rar. Darüber hinaus gibt es keine Informationen darüber, ob Apple tatsächlich Pläne hat, einen AirTag der zweiten Generation auf den Markt zu bringen. Wenn dies der Fall ist, ist auch keine Startzeitachse verfügbar.

Wenn Apple sich schließlich entscheidet, einen neuen AirTag zu entwickeln, erwarten wir, dass das Unternehmen Verbesserungen an den Bluetooth- und Datenschutzfunktionen des Geräts vornimmt. Das Unternehmen könnte das Gerät auch so umgestalten, dass Benutzer es ohne zusätzliches Zubehör an ihren verlierbaren Gegenständen befestigen können. Wenn Sie also interessiert sind, bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Updates zu erhalten. Teilen Sie uns auch Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Verwandt :  Samsung M8 Smart Monitor kommt mit iMac-ähnlichem Design, 32-Zoll-4K-Display und mehr
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.