Diablo Immortal hat in den ersten zwei Wochen über 24 Millionen Dollar verdient: Bericht

Nachdem Blizzard die Veröffentlichung seines neuen Diablo-Titels für Android und iOS bestätigt hatte, veröffentlichte Blizzard diesen Monat endlich Diablo Immortal für Android und iOS. Obwohl der Titel für sein Mikrotransaktionssystem eine Menge Gegenreaktionen erhielt, hat Blizzard Berichten zufolge in den ersten zwei Wochen seiner Veröffentlichung über 24 Millionen US-Dollar mit Diablo Immortal verdient. Schauen Sie sich die Details gleich unten an!

Details zum Verdienst von Diablo Immortal enthüllt

Laut einer aktuellen Bericht von der Datenanalysefirma AppMagic geteilt GameDev-Berichte, Blizzard hat erzielte in den ersten zwei Wochen einen Umsatz von 24,3 Millionen US-Dollar mit Diablo Immortal seiner weltweiten Veröffentlichung. Dies deutet trotz der harten Gegenreaktionen auf einen großen Erfolg für den Titel hin.

Dem Bericht zufolge verdiente Diablo Immortal 13 Millionen US-Dollar im Apple App Store und rund 11,3 Millionen US-Dollar im Google Play Store. Darüber hinaus wird vorgeschlagen, dass die Free-to-Play-Titel erregte die größte Aufmerksamkeit in den USA und Südkorea, mit Downloads, die in diesen Regionen auf bis zu 5 Millionen ansteigen. Das Spiel wurde weltweit über 8,5 Millionen Mal heruntergeladen. Während die USA 43 % zum Gesamtumsatz beisteuerten, steuerten Südkorea und Japan 23 % bzw. 8 % bei.

Es scheint also, als ob Blizzard erfolgreich sein umstrittenes Monetarisierungssystem in Diablo Immortal implementiert hat, um die meisten Einnahmen zu erzielen. Als Referenz verdiente Apex Legends Mobile in seiner ersten Woche nur 4,8 Millionen US-Dollar, was in Bezug auf die Einnahmen von Immortal winzig erscheint.

Inzwischen Blizzards General Manager Rod Fergusson vor kurzem empfohlen dass das kommende Diablo 4 im Vergleich zu Diablo Immortal mit anderen Monetarisierungssystemen ausgestattet sein wird. Es wird ein Vollpreisspiel sein und soll 2023 für PC, PlayStations und Xbox-Konsolen erscheinen. Die Closed-Beta-Registrierungen sind jetzt offen.

Haben Sie Diablo Immortal schon auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät gespielt? Wenn ja, teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit. Und wenn Sie es noch nicht getan haben, können Sie das Spiel von herunterladen Spielladen oder der Appstore über die entsprechenden Links gleich.

Verwandt :  Nichts Telefon (1) wird über ein Nur-Invite-System verkauft
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.