E3 2023 soll am 13. Juni beginnen

Bereits im April hat die Entertainment Software Association (ESA) die berühmte Veranstaltung E3 2022 offiziell abgesagt. Es wurde jedoch bekannt gegeben, dass die Veranstaltung nächstes Jahr zurückkehren wird. Jetzt haben wir offizielle Termine für die E3 2023, die in der zweiten Juniwoche beginnen wird.

E3 2023 Termine bekannt gegeben

Das wird aufgedeckt Die E3 2023 beginnt am 13. Juni und dauert bis zum 16. Juni und wird eine persönliche Veranstaltung sein. Sie findet im Los Angeles Convention Center statt.

Diesmal, Die ESA hat mit ReedPop zusammengearbeitet, um die E3 2023 auszurichten. Für diejenigen, die es nicht wissen, ReedPop hat in der Vergangenheit andere beliebte Events wie PAX, New York Comic Con, Star Wars Celebration und mehr organisiert.

Die E3 2023 lädt Entwickler, Journalisten, Verleger, Ersteller von Inhalten und mehr zu ihrer ersten persönlichen Veranstaltung seit der COVID-19-Pandemie ein. Es sollte auch dieses Jahr als physisches Event stattfinden, wurde aber schließlich abgesagt.

Obwohl der Grund für die Absage unbekannt bleibt, lag es wahrscheinlich an der ESA, sich angemessen auf eine persönliche Veranstaltung vorzubereiten, anstatt digital zu werden.

Die Anmeldungen für die E3 2023 beginnen noch in diesem Jahr. Was den Zeitplan betrifft, so wird es ihn geben digitale Gaming-Events am 11. Juni vor der Veranstaltung. Die ersten beiden Tage sind hauptsächlich für Unternehmen bestimmt, der dritte Tag für Unternehmen und Verbraucher und der letzte Tag für Verbraucher.

Details zum Gaming-Event sind noch unbekannt, aber wir erwarten, dass große Unternehmen und Entwickler teilnehmen werden, wenn die E3 zu einem persönlichen Setup zurückkehrt. Freut ihr euch schon auf die E3 2023? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Verwandt :  Amazfit Bip 3 mit einem größeren 1,69-Zoll-Display auf den Markt gebracht