Einsteins seltenes handgeschriebenes Manuskript über die Relativitätstheorie für einen Rekord von 13 Millionen US-Dollar verkauft

Egal, ob Sie ein Wissenschaftler oder ein durchschnittlicher Joe sind, der Name Albert Einstein klingelt bei jedem. Der große Wissenschaftler, der mit seiner Relativitätstheorie die moderne Physik revolutionierte, ist eine Ikone der Weltgeschichte. So wurde nun ein seltenes Manuskript, handgeschrieben von Einstein selbst, bei einer Auktion in Paris zu einem Rekordpreis von 13 Millionen Dollar versteigert.

Das seltene 54-seitige Dokument enthält Gekritzel, Zeichnungen und Erklärungen von Albert Einstein in seiner Handschrift. Laut dem Pariser Auktionator Christie’s erklärte Einstein seine spezielle Relativitätstheorie mit minimalem Einsatz mathematischer Gleichungen für seinen Jugendfreund David Rothman.

Rothman, ein Kaufhausbesitzer, bat seinen Freund einmal, seine spezielle Theorie für einen Laien zu erklären. Also hat Einstein das Dokument für Rothman mit mehreren Diagrammen und Definitionen vorbereitet. Auf einer der Seiten befindet sich eine Aussage von David Rothman aus dem Jahr 1939, die bestätigt, dass Einstein das Manuskript für Rothman erstellt hat, um bestimmte Phänomene im Zusammenhang mit der Relativitätstheorie zu erklären „ohne den Einsatz von Mathematik.“

Das Manuskript war angeblich hergestellt in den Jahren 1913 und 1914 und ist nur eines von vier anderen Manuskripten Einsteins, die sich derzeit entweder in Museen oder in persönlichem Besitz befinden. Darüber hinaus erwähnt der Auktionator auch, dass das Manuskript auch schriftliche Notizen von Einsteins Kollegen und Freund Michael Besso enthält, der die Dokumente aufbewahren soll, da Einstein angeblich sein Werk oft verbrannte.

Laut Christie’s authentifizierte Dr. Daniel Kennefick, ein Wissenschaftler des Einstein Paper Project, die Dokumente und erklärte die Diagramme und die darin enthaltenen Definitionen. Darüber hinaus erwähnt der Auktionator, dass Rothman zwar wollte, dass Einstein nicht auf Mathematik zurückgreift, der Wissenschaftler jedoch nicht widerstehen konnte, einige mathematische Formeln in seinem Manuskript zu verwenden.

Nun, um seinen Wert zu erreichen, wurde das seltene Manuskript ursprünglich auf weniger als 3 Millionen US-Dollar geschätzt. Es wurde jedoch schließlich für einen satten Betrag von 13 Millionen US-Dollar (~ Rs 97,6 crores) verkauft. Obwohl der Auktionator nicht verraten hat, wer das Manuskript gekauft hat, können Sie das Angebot auf überprüfen Christies offizielle Website.

Verwandt :  Justin Bieber sagte den Fans, sie sollten Spotify spielen und iTunes, um ihm einen erstklassigen Song zu geben
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.