Google arbeitet mit McLaren zusammen, um Android- und Chrome-Logos in Formel-1-Rennwagen zu bringen

Nach Beendigung des Vertrags mit OnePlus im Mai 2020 ist McLaren Racing nun eine mehrjährige Partnerschaft mit Google eingegangen. Im Rahmen der neu gegründeten Partnerschaft ist Google jetzt offizieller Partner des McLaren Formel-1-Teams und des McLaren MX Extreme E-Teams.

McLaren geht Partnerschaft mit Google ein

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird McLaren 5G-fähige Android-Geräte und den Chrome-Browser in allen seinen Betrieben verwenden. Dazu gehören Trainingseinheiten, Qualifikationsspiele und Rennen zur Unterstützung der Fahrer und des Teams.

Außerdem, McLaren wird die Motorabdeckung und die Radabdeckungen der Formel-1-Rennwagen MCL36 und des McLaren MX Extreme E-Rennwagens Nummer 58 mit Android- und Chrome-Logos versehen. Helme und Rennanzüge der McLaren-Formel-1-Fahrer Lando Norris und Daniel Ricciardo aus der Formel-1-Saison 2022 werden auch Googles Android- und Chrome-Branding tragen. Nicht nur das, die Rennanzüge der McLaren MX Extreme E-Fahrer Emma Gilmour und Tanner Foust vom Island X Prix 2022 werden auch die Logos enthalten.

über The Verge

„McLaren Racing repräsentiert das Allerbeste, was auf einer Rennstrecke in Bezug auf Leistung, Inklusion und Nachhaltigkeit möglich ist, und das sind Werte, die wir bei Google teilen. Wir bringen mehr Innovationen auf Plattformen wie Android und Chrome und verbinden sie nahtlos mit anderen Google-Diensten, um die Leistung von McLaren am Renntag zu optimieren.“ sagte Nicholas Drake, VP of Marketing, Google.

In der Zwischenzeit hatte Zak Brown, CEO von McLaren Racing, Folgendes zu der Partnerschaft zu sagen: „Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, Google in der McLaren Racing-Familie willkommen zu heißen. Google ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und ein bahnbrechender Innovator bei der Vernetzung von Menschen auf der ganzen Welt. Durch die Integration von Plattformen wie Android und Chrome in unseren gesamten Betrieb wird unser Team besser unterstützt, sich auf die Fahrleistung zu konzentrieren.“

Es ist sehr interessant zu sehen, wie Google auf den Zug der Partnerschaften mit Premium-Automobilherstellern aufspringt und mit McLaren für seine Werbemaßnahmen zusammenarbeitet.

Verwandt :  Tesla übertrifft zum ersten Mal in seiner Geschichte 1 Billion US-Dollar Marktwert