Instagram lässt Sie bald Ihr Profilfotoraster nach Ihrem Geschmack neu anordnen

Instagram ist dafür bekannt, mehrere neue Funktionen (klein oder groß) hinzuzufügen, um die Benutzererfahrung für seine massiven 500 Millionen täglich aktiven Benutzer so reibungslos wie möglich zu halten. Nach der Ankündigung, drei neue Stile für den Feed zu testen, soll die Social-Media-Plattform nun eine Funktion einführen, mit der Sie die Reihenfolge der Posts in Ihrem Profilraster bearbeiten können. So wird es funktionieren.

Mit Instagram können Sie Ihre Beiträge neu anordnen

In einem letzten Beitrag auf Twitter, hat der beliebte Reverse Engineer Alessandro Paluzzi vorgeschlagen, dass Instagram eine neue Funktion testet, mit der Sie Ihre Posts nach Ihren Wünschen neu anordnen können. Wenn es also ein paar Fotos oder Videos gibt, die Sie den Leuten zeigen möchten, können Sie die Reihenfolge möglicherweise anpassen. Diese Funktion könnte sich als hilfreich erweisen, wenn Sie Ihr Profil-Feed-Konzept wieder in Einklang bringen möchten.

Das hat sich herausgestellt diese Fähigkeit befindet sich unter den „Profilinformationen“ Abschnitt unter Einstellungen. Dort sehen Sie eine Option namens „Raster bearbeiten“. Damit können Sie Ihre Instagram-Posts nach Ihren Wünschen neu anordnen. Ein einfacher Drag-and-Drop-Prozess ermöglicht es Ihnen, die Beiträge neu zu ordnen. Und wenn Sie mit der Neuordnung fertig sind, können Sie auf „Fertig“ klicken, um die Früchte Ihrer Arbeit auf Ihrer Profilseite zu sehen.

Damit können Sie mit Instagram Änderungen daran vornehmen, wie Ihr Profilbereich für Sie und andere angezeigt wird. Diese Funktion kommt zusätzlich zu den drei Möglichkeiten, den Instagram-Feed anzuzeigen. Die Plattform testet drei Optionen, nämlich Heim, Favoriten, und Folgend. Zwei dieser Stile zeigen Posts in chronologischer Reihenfolge, genau wie in alten Zeiten. Instagram CEO Adam Mosseri erklärt diese Änderungen in einem kurzen Video. Sie können es gleich hier überprüfen:

Der Feed-Stil „Startseite“ zeigt die Beiträge so an, wie sie derzeit angezeigt werden; basierend auf Ihren Interessen. Der Feed-Stil „Favoriten“ enthält Posts von den Profilen, die Sie einfach nicht verpassen möchten, und der Stil „Folge“ zeigt Posts von den Konten, denen Sie folgen. Diese neuen Möglichkeiten stehen derzeit ausgewählten Benutzern zur Verfügung, werden aber voraussichtlich bald für alle verfügbar sein.

Es gibt jedoch kein Wort darüber, wann das passieren wird. Die Funktion „Raster bearbeiten“ befindet sich derzeit in der Entwicklung. Also kann es das Licht der Welt erblicken oder auch nicht. Obwohl es sich als coole Ergänzung zu der Fülle von Instagram-Funktionen erweisen würde! Möchten Sie die Möglichkeit haben, Ihr Instagram-Profilraster zu bearbeiten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Verwandt :  So summieren Sie Zeilen und Spalten in der Word 2013-Tabelle