Microsoft Teams wird bald den Microsoft Store für Windows 10 und 11 erreichen

Microsoft brachte die Teams-Integration auf seine neueste Windows 11-Plattform und verwies auf die ständig wachsende Popularität seiner Video-Streaming-App. Wenn Sie jedoch die „klassische“ Version von Teams herunterladen möchten, müssen Sie dennoch auf die offizielle Website gehen. Das könnte sich jedoch bald ändern, da Microsoft jetzt angekündigt hat, Teams bald im offiziellen Microsoft Store verfügbar zu machen. Hier sind die Details.

Microsoft Teams kommt in den Microsoft Store

Microsoft hat kürzlich seine aktualisiert Microsoft 365-Roadmap und hat gab bekannt, dass es Teams irgendwann im Mai 2022 in den Microsoft Store bringen wird. Es wird sowohl für Windows 10- als auch für Windows 11-Benutzer verfügbar sein, was es für sie ziemlich einfach und bequem macht, die App auf ihren PC oder Laptop herunterzuladen.

Das app wird für Benutzer von Windows 10 und Windows 11 etwas anders sein, obwohl. Da Windows 10 im Gegensatz zu seinem Nachfolger keine Teams-Integration hat, unterstützt es unter Windows 11 Arbeits-, Schul- und persönliche Konten. Windows 11 unterstützt nur Arbeits- und Schulkonten.

Darüber hinaus wird bekannt, dass Microsoft auch eine neue Version von Teams testet, die für Macs gedacht ist, die mit dem Apple-Silizium betrieben werden. Diese Beta-Version steht ab sofort auf der Microsoft Teams-Website zum Download bereit.

Für diejenigen, die es nicht wissen, Microsoft hat Teams verbessert, um es zu einer funktionsreichen Kommunikations-App für Benutzer zu machen. Das Unternehmen fügte Ende letzten Jahres eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) für Eins-zu-eins-Anrufe in Teams hinzu und unterstützte Anfang dieses Jahres seine neuen Fluent-Emojis. Im Rahmen eines neuen Mesh for Teams-Projekts erhielt die App außerdem 3D-Avatare und virtuelle Räume.

Es ist also eine gute Wahl, es im Microsoft Store verfügbar zu machen, was wir schon vor langer Zeit erwartet hätten! Allerdings sollten Sie wissen, dass der Microsoft Store früher Teams hatte, aber nur für Benutzer von Windows 10 S gedacht war.

Kommen wir nun zur Verfügbarkeit von Teams im Microsoft Store, Einen genauen Veröffentlichungstermin nannte das Unternehmen noch nicht. Microsoft hat außerdem bestätigt, viele neue Verbesserungen in die App einzuführen, darunter die Unterstützung weiterer Sprachen für vorgeschlagene Antworten auf Mobilgeräten und die Möglichkeit, den Together-Modus zu erzwingen, damit er von allen in einem Meeting angezeigt wird.

Es gibt kein Wort darüber, wann diese Verbesserungen und Änderungen in Teams landen werden, es könnte irgendwann zwischen diesem und dem nächsten Monat passieren oder sich verzögern! Bleiben Sie also auf dem Laufenden für weitere Updates und teilen Sie uns in den Kommentaren unten Ihre Meinung zu Microsofts Schritt mit, Teams in seinen offiziellen Store zu bringen.

Verwandt :  Mit der SwiftKey-Tastatur können Sie jetzt auf Android und Windows kopieren und einfügen