Nichts Telefon (1) Chipsatz bestätigt; Schwarze Farbvariante ist auch durchgesickert

Das Nothing-Telefon (1) ist fast zwei Wochen von seiner Markteinführung entfernt, und bevor dies geschieht, werden wir jeden Tag Informationen darüber sehen. Heute schauen wir uns das Smartphone in einer neuen Farbe an und auch seine Chipsatzdetails wurden enthüllt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Neu Nichts Telefon (1) Details werden angezeigt

Nichts, in einer kürzlichen Interaktion mit Eingangsmaghat bestätigt, dass die Telefon (1) wird den Snapdragon 778G+ SoC packen. Dabei handelt es sich um einen maßgeschneiderten Chipsatz mit zusätzlicher Unterstützung für kabelloses Laden und umgekehrtes Laden. Der Chipsatz basiert weiterhin auf der 6-nm-Prozesstechnologie von TSMC und trägt die gleichen Spezifikationen wie der Snapdragon 778G+ SoC.

Wenn Sie sich fragen, warum sich das Unternehmen für einen Mittelklasse-Chipsatz entschieden hat, Carl Pei weist auf Leistung, Effizienz und Kosten hin. Obwohl der Chipsatz nicht die beste Leistung bietet, bietet er dennoch eine ausreichend gute Leistung. Außerdem ist es energieeffizient und führt nicht zu Kompromissen bei der Batterie. Der letzte Aspekt sind die Kosten, und dieser SoC wird das Nothing-Telefon (1) zu einer vernünftigen Option machen und so mehr Menschen davon überzeugen, es zu kaufen.

Zur Erinnerung: Ein früheres Leck deutete darauf hin, dass das Nothing-Telefon (1) mit dem Snapdragon 778G-Chipsatz geliefert wird, obwohl dies als eher zwielichtige Informationsquelle galt.

Darüber hinaus ist das Nothing-Telefon (1) online erschienen (mit freundlicher Genehmigung von Winfuture) schwarz lackiert. Wir können erwarten, dass das Telefon in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich ist, ähnlich wie das Ohr (1). Es bleibt jedoch abzuwarten, ob diese Option am 12. Juli oder später eingeführt wird. Sie können sich die Farboption für das neue Telefon (1) unten ansehen.

Was die anderen Spezifikationen betrifft, so soll das Nothing-Telefon (1) mit 50-Megapixel-Dual-Rückfahrkameras ausgestattet sein, 45-W-Schnellladung unterstützen, Nothing OS auf Basis von Android 12 ausführen und vieles mehr. Es wird über ein Einladungssystem erhältlich sein, für das es jetzt die Möglichkeit gibt, auf den Vorbestellungspass zuzugreifen.

Es wird erwartet, dass weitere bestätigte Details vor dem Start des Telefons eintreffen, und die richtigen Informationen werden offensichtlich am 12. Juli erscheinen. Bleiben Sie also an diesem Ort dran, um alle Details zu erhalten, die Sie benötigen. Teilen Sie uns auch Ihre Meinung zur schwarzen Farbe des Nothing-Telefons (1) in den Kommentaren unten mit.

Beitragsbild: WinFuture

Verwandt :  Ist es besser, 2022 ein neues Auto zu kaufen oder ein kaputtes zu reparieren?
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.