OnePlus 10 Pro erhält Fisheye-Modus, Hasselblad Pro-Modus der 2. Generation und mehr

Seitdem OnePlus das Design des OnePlus 10 Pro bestätigt hat, kann es nicht anders, als weitere Details zu seinem Flaggschiff von 2022 zu enthüllen, bis es nächste Woche offiziell vorgestellt wird. Zusätzlich zu offiziellen Details zu seinen Spezifikationen, Farbvarianten und mehr hat das Unternehmen jetzt die herausragenden Kamerafunktionen enthüllt, die wir erwarten können, und diese könnten sich als beeindruckend erweisen. Hier sind alle Details.

Diese OnePlus 10 Pro-Kamerafunktionen können beeindrucken!

Das OnePlus 10 Pro ist Bestätigt drei Rückfahrkameras, darunter eine 48-MP-Hauptkamera, eine 50-MP-Ultra-Wide-Kamera und ein 8-MP-Teleobjektiv, zu haben – all dies in der Kontinuität der Zusammenarbeit mit Hasselblad. Daher ist die Einführung von Hasselblads Pro-Modus der zweiten Generation.

In diesem Modus können alle drei Kameras 12-Bit-Rohbilder aufnehmen. Es unterstützt auch die RAW+-Modus, mit dem Sie gleichzeitig JPEG- und RAW-Fotos aufnehmen können. Der Modus soll einen besseren Dynamikbereich und weniger Rauschen für ein qualitativ hochwertiges Bild liefern.

Die Ultra-Wide-Kamera ist maximal a Sichtfeld von 150 Grad und unterstützt einen Fisheye-Modus, ähnlich der aktuellen Realme GT 2 Pro- und iQOO 9-Serie. Außerdem unterstützt es auch ein 110-Grad-FoV für normale Bilder.

Das OnePlus 10 Pro wird auch die OnePlus Billion Color Solution unterstützen, die 10-Bit-Farbfotografie über alle drei Kameras hinweg unterstützt. Dies führt zu einem 25 % Erhöhung des DCI-P3-Farbraums. Dann gibt es den Filmmodus, der die Verschlusszeit, ISO und mehr während oder vor der Videoaufnahme anpasst. Es ermöglicht dem Benutzer auch, im LOG-Format ohne voreingestellte Bildprofile zu filmen, um eine einfache Bearbeitung, einen besseren Dynamikbereich und mehr zu ermöglichen.

So wie es aussieht, scheinen diese Kamerafunktionen beeindruckend zu sein und könnten das Kameraspiel von OnePlus endlich verbessern. Allerdings müssen wir noch sehen, wie diese Kameras im wirklichen Leben funktionieren.

Weitere OnePlus 10 Pro-Details

Das OnePlus 10 Pro wird mit dem neuesten Snapdragon 8 Gen 1-Chipsatz, einem 120-Hz-Fluid-AMOLED-Display, einem 5.000-mAh-Akku mit Unterstützung für 80-W-Schnellladen (eine Premiere für das Unternehmen) und 50-W-AirVOOC-Wireless-Laden betrieben. Es wird auch Android 12-basiertes OxygenOS 12 ausführen.

Ein neues Design mit einem riesigen quadratischen Kamerahöcker und einem Punch-Hole-Bildschirm wird ebenfalls bestätigt. Außerdem wird das Telefon in den Farben Volcanic Black und Emerald Forest erhältlich sein. Es gibt noch keine Bestätigung, aber der Preis für OnePlus 10 Pro könnte unter 70.000 Rs liegen.

Es wird sehr erwartet, dass das OnePlus 10 Pro von dem OnePlus 10 begleitet wird, das der Pro-Variante ähnlich sein soll. Die Telefone werden am 11. Januar in China auf den Markt kommen, kurz darauf folgt eine weltweite Veröffentlichung. Wir werden Sie nächste Woche über die bestätigten Details informieren, also bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Updates zu erhalten.

Verwandt :  Microsoft überzeugt Benutzer, Chrome nicht mit neuen Eingabeaufforderungen zu installieren