Twitter testet offiziell Notizen für Sie, um längere Tweets zu posten

Bereits im Februar wurde angedeutet, dass Twitter es bald ermöglichen wird, längere Tweets zu schreiben und zu posten. Das Feature ist kürzlich wieder ans Licht gekommen und jetzt hat Twitter es in Form von Notizen offiziell gemacht. Twitter Notes wird jetzt mit einigen Autoren getestet und wird unter einen neuen Flügel namens Twitter Write fallen. Hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen.

Details zu Twitter-Notizen

Eine kleine Gruppe von Menschen wird eine neue Schreiboption auf der linken Seite der Desktop-Version von Twitter sehen können, die es ihnen ermöglicht Erstellen Sie lange Inhalte, die bis zu 2.500 Wörter umfassen können. Der Titel ist auf 100 Zeichen beschränkt. Notizen können auch Bilder, GIFs, ein Header-Bild und mehr enthalten.

Während ausgewählte Personen die Funktion nutzen können, kann dies der Fall sein leicht von den meisten Menschen über Notizkarten angezeigt werden. Dies wird auf Ihrer Chronik als Tweet mit Notizvorschauen und Links angezeigt. Dies ist möglich, wenn Sie einer Person folgen, die Notizen schreiben kann, einer Person, die eine Notiz-URL getwittert hat, oder einer Person, die eine Notizkarte retweetet oder zitiert hat. Die Notizen werden auch eindeutige URLs haben, die es den Benutzern ermöglichen, den Inhalt durchzugehen, ohne Twitter besuchen zu müssen.

Sie können auch Notizen teilen. Auf sie zu reagieren oder darauf zu antworten, ist derzeit jedoch keine Option. Autoren können die Notizen bei Bedarf auch bearbeiten. Außerdem werden die Tweets mit den Notes-URLs geschützt. Twitter hat eine veröffentlicht FAQ-Seite damit Sie alle Klarheit bekommen, die Sie brauchen. Sie können es für weitere Informationen überprüfen.

Die neue Fähigkeit hilft dabei, längere Inhalte zu posten, insbesondere wenn sich die 280-Zeichen-Grenze oft als zu gering anfühlt. Außerdem müssen keine längeren Threads erstellt werden, die schwer zu verfolgen sind.

Allerdings wissen wir nicht, wann Twitter Notes mehr Nutzer erreichen wird. Es ist derzeit ein Test und Twitter möchte ein angemessenes Feedback erhalten, um über das Schicksal von Notes zu entscheiden. Wenn und wann immer es für alle offiziell wird, können wir einige Änderungen erwarten, die hauptsächlich Verbesserungen nach dem Feedback sein werden. Über weitere Einzelheiten hierzu werden wir Sie auf dem Laufenden halten. Bleiben Sie also dran und teilen Sie Ihre Gedanken zu dieser neuen Twitter-Funktion in den Kommentaren unten mit.

Verwandt :  Diese winzigen Xenobot-Roboter können sich biologisch reproduzieren, um eine Familie zu gründen!