„Keep Sweet: Pray and Obey“: Lebt Warren Jeffs noch?

Dokuserien von Netflix Bleib süß: Bete und gehorche taucht ein in die Welt der Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage oder FLDS und ihres Führers. Lebt Warren Jeffs noch?

Gegen Warren Jeffs wurde ermittelt, weil er minderjährige Mädchen geheiratet hatte

Wie in den Netflix-Dokumentationen offenbart Bleib süß: Bete und gehorcheWarren Jeffs, der Präsident der Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage oder FLDS, wurde untersucht, als die Strafverfolgungsbehörden feststellten, dass er minderjährige Mädchen mit älteren Männern verheiratet hatte.

VERBUNDEN: „Keep Sweet: Pray and Obey“: Wie viele Frauen hatte Warren Jeffs?

Mit der Hilfe ehemaliger FLDS-Mitglieder, Rebecca Wall, die gezwungen wurde, Jeffs‘ Vater, den ursprünglichen Führer der Kirche, zu heiraten, und ihre Schwester Elissa, die eine entscheidende Rolle bei seiner Verurteilung im August 2006 spielte, weil sie sie mit 16 Jahren geheiratet hatte -alt, fanden die Behörden Aufzeichnungen und Aufzeichnungen im Tempel der Yearning For Zion (YFZ) Ranch in Eldorado, Texas.

Lebt Warren Jeffs noch?

Die Beweise, die ergaben, dass er 67 Hochzeiten von Minderjährigen durchgeführt und 24 Minderjährige geheiratet hatte, führten 2011 zu Jeffs Verurteilung wegen zweier sexueller Übergriffe auf ein Kind, was zu einer lebenslangen Haftstrafe führte.

Während seiner Zeit im Gefängnis versuchte der Anführer, sich das Leben zu nehmen, und trat, Berichten zufolge aus religiösen Gründen, in mehrere Hungerstreiks, die zu einem medizinisch bedingten Koma führten.

Er ist immer noch im texanischen Justizministerium inhaftiert und veröffentlichte ein Buch hinter Gittern. Botschaft von Jesus Christus an alle Nationender seine Freilassung fordert.

Obwohl viele die FLDS-Kirche verlassen haben, hat Jeffs immer noch Anhänger, die ihn als ihren Führer betrachten. Der Prophet lebt derzeit; Er ist 66 Jahre alt und hat Anspruch auf Bewährung im Juli 2038.

Warren Jeffs wurde zu lebenslanger Haft verurteilt

Jeffs ist der Sohn von Rulon Jeffs, dem Präsidenten der FLDS-Kirche. Jeffs diente damals als Berater des Kirchenführers, übernahm aber nach dem Tod seines Vaters im Jahr 2002 die Aufgaben des Propheten. Als der neu ernannte Präsident sein Amt antrat, heiratete er alle Witwen seines Vaters bis auf zwei, eine davon war Rebecca, die sich dazu entschied fliehen.

Er hielt an ihrem Glauben fest, dass Polygamie oder Mehrehe den Männern die höchste Stufe der Errettung im Jenseits verschaffe, und lehrte, dass sie drei Frauen haben müssten, um in den Himmel zu kommen, und fügte hinzu, dass ein Mann Gott umso näher komme, je mehr Bräute er habe.

Zum Zeitpunkt seiner Verhaftung hatte Jeffs insgesamt 78 Ehefrauen, von denen 24 minderjährig waren. Ursprünglich in Utah ansässig, zog Jeffs mit ihm und der Gemeinde nach Short Creek, bevor er sie auf die YFZ Ranch verlegte. Als sich die Berichte über die Verheiratung minderjähriger Mädchen verbreiteten, floh er aus der Stadt und ernährte sich von Opfergaben seiner Anhänger.

Nachdem er auf der FBI-Liste der 10 meistgesuchten Flüchtlinge gelandet war, wurde der Prophet im August 2006 festgenommen und wegen Beihilfe zur Vergewaltigung angeklagt. Während seiner Zeit im Gefängnis durchsuchten die Behörden die YFZ-Ranch und den Tempel, wo sie seine belastenden Aufzeichnungen fanden. Er wurde 2011 zu lebenslanger Haft verurteilt. Bleib süß: Bete und gehorche wird auf Netflix gestreamt.

So erhalten Sie Hilfe: Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, sexuell missbraucht wurde, senden Sie eine SMS mit HOME an die Crisis Text Line unter 741741, um kostenlose und vertrauliche Unterstützung zu erhalten.

VERBUNDEN: „Sister Wives“-Fans glauben, dass Kody und Robyn Brown „nicht für Polygamie gemacht sind“

Verwandt :  Netflix testet von Menschen verwaltete Sammlungen anstelle von Algorithmen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.