Natalia Dyer und Joe Keery geben den Fans Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Stancy in „Stranger Things 4“

Während die Marketing- und Presse-Junkets hochfahren Fremde Dinge 4, desto mehr Hinweise erhalten Fans von den Stars bezüglich der Geschichten ihrer Charaktere in der kommenden Staffel. Während wir niemals anrufen würden Fremde Dinge Eine romantische Serie, die Show ist nicht ohne Beziehungsdrama. Egal, ob Sie Team Mileven, Team Jancy oder Team Lumax sind, Sie haben wahrscheinlich eine Vorliebe dafür, mit wem Sie hoffen, dass die Charaktere im Finale enden. Viele dachten, die Beziehung zwischen Steve (Joe Keery) und Nancy (Natalia Dyer) sei den Weg eines Dinosauriers gegangen, aber Dyer gab den Fans kürzlich in einem Interview einen Hoffnungsschimmer. Werden die Fans ein Wiedersehen mit Stancy sehen? Fremde Dinge 4?

Steve Harrington und Nancy Wheeler trennten sich in Staffel 2 von „Stranger Things“.

Die Macher der Show, Ross und Matt Duffer, gaben Steve einen der besten Charakterbögen von allen Fremde Dinge Staffel 1. Obwohl ursprünglich als Tyrann geschrieben, bezauberte Keerys Darstellung von Steve so viele Menschen, dass die Duffers beschlossen, seine Rolle neu zu schreiben. Jetzt ist er ein Fan-Liebling.

Als wir Steve zum ersten Mal trafen, hatten er und Nancy vor kurzem angefangen, miteinander auszugehen. Sie und Jonathan (Charlie Heaton) entwickeln jedoch während der gesamten ersten Staffel eine Verbindung Fremde Dinge Staffel 2, Nancy kann mit Barbs Tod nicht umgehen und hat das Gefühl, dass Steve ihr in der Situation nicht hilft. Das Paar trennt sich und Nancy geht direkt zu Jonathan.

Jancy setzte sich in den Staffeln 2 und 3 durch, obwohl sie auf eine Bodenwelle stießen, als die Männer der Lokalzeitung Nancy misshandelten. Am Ende der dritten Staffel sah es jedoch so aus, als würde Jonathans Umzug mit seiner Familie nach Kalifornien ihre Beziehung etwas belasten.

Natalia Dyer neckte ein mögliches Wiedersehen mit Stancy in „Stranger Things 4“

Mit Jonathan in Kalifornien und Upside Down, das Hawkins verwüstet, Fremde Dinge 4 gibt Nancy und Steve viele Gelegenheiten, ihre Romanze wieder aufleben zu lassen. Der Trailer in voller Länge für die kommende Staffel zeigt mindestens eine Szene nur mit Nancy und Steve, die sich darauf vorbereiten, in Upside Down einzutreten.

In einem kürzlich geführten Interview Extras Katie Krause fragte Dyer nach der Chance einer Stancy-Versöhnung. „Ich weiß nicht. Es ist einfach eines dieser Dinge, bei denen ich das Sinnvollste haben möchte“, sagte Dyer mit einem Grinsen, während Maya Hawke, Joseph Quinn und Keery neben ihr kicherten.

Dyer fuhr fort: „Ich denke definitiv, dass es ein [Duffer] Bruderfrage, und ich vertraue ihnen, wohin sie diese Charaktere bringen.“

Joe Keery äußerte sich zu seiner Zeit mit Natalia Dyer am Set von „Stranger Things 4“.

Keery meldete sich auch mit einigen Gedanken zu Stancy zu Wort Fremde Dinge 4.

„Es macht auf jeden Fall Spaß, wieder zusammenzuarbeiten“, sagte Keery zu Krause. „Das hat mich wirklich zurückgebracht. Du kennst dich [Dyer] waren sozusagen mein erster Szenepartner, also hat es dieses Jahr wirklich Spaß gemacht, das zu tun. Wir [Keery and Dyer] vor einiger Zeit darüber gesprochen. Wer weiß? Ich möchte den besten Abschluss für jeden der Charaktere, also werden wir sehen.“

Fremde Dinge Staffel 4, Band 1, wird am 27. Mai 2022 exklusiv auf Netflix uraufgeführt.

Um mehr über die Unterhaltungswelt und exklusive Interviews zu erfahren, abonnieren Sie Der YouTube-Kanal von Showbiz Moyens I/O.

Verwandt :  Benachrichtigt Bumble den anderen Benutzer, wenn Sie einen Screenshot machen?