Staffel 2 von „Monster“ könnte von John Wayne Gacy handeln – dem Serienmörder-Clown

Das Gesprächsumfeld Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer von Ryan Murphy und Netflix ist noch lange nicht vorbei. Netflix und der Schöpfer haben kürzlich eine zweite und dritte Staffel der Anthologie-Serie mit dem Titel angekündigt Monster, nach dem Erfolg von Jeffrey Dahmers Geschichte. Die folgenden Teile werden die „anderen monströsen Gestalten, die die Gesellschaft beeinflusst haben“ katalogisieren. Aber war der nächste große böse Serienmörder für Monster Staffel 2 der Killer-Clown John Wayne Gacy?

Netflix hat „Monster“ für zwei weitere Staffeln grünes Licht gegeben

Die Nachricht, dass Netflix eine zweite und dritte Staffel von Murphy’s genehmigt Monster Anthologie-Serien könnten eine kleine Überraschung sein. Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer erhielt an allen Fronten immense Gegenreaktionen. Nicht nur wegen seiner blutigen Darstellung der Morde des Mörders, sondern auch wegen der Tatsache, dass das Publikum einmal erfahren hatte, dass Netflix die Familien Berichten zufolge nicht über seine Entstehung informierte. Mehrere Familienmitglieder der Opfer meldeten sich, um die Serie lächerlich zu machen.

Während Murphy die Argumentation der Serie erklärte und was sie zu erreichen gehofft hatten, war das Publikum nicht begeistert. Laut Sorte, Monster wird nun zu einer Anthologieserie, die sich jede Staffel auf einen neuen abscheulichen Mörder konzentriert, der Amerika terrorisiert. Murphys andere Serien, Der BeobachterAußerdem erhielt sie grünes Licht für eine zweite Staffel.

Bela Bajaria, Head of Global TV bei Netflix, erklärte: „Das kreative Team von Ryan Murphy und Ian Brennan bei ‚Monster‘ sowie Eric Newman bei ‚The Watcher‘ sind meisterhafte Geschichtenerzähler, die Zuschauer auf der ganzen Welt in ihren Bann gezogen haben. Die Rücken-an-Rücken-Kraft dieser beiden Serien ist auf Ryans unverwechselbare Originalstimme zurückzuführen, die kulturelle Sensationen hervorrief, und wir sind begeistert, weiterhin Geschichten in den Universen „Monster“ und „Watcher“ zu erzählen.“

Mit Netflix Monster Staffel 2 in Arbeit, das Publikum hat vielleicht schon einen Vorgeschmack darauf bekommen, welcher Mörder als nächstes kommen wird – John Wayne Gacy.

Staffel 2 von „Monster“ könnte von John Wayne Gacy und seinen Morden in den späten 60ern und 70ern handeln

Während dem Zusehen Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer, das Publikum bemerkte die Einbeziehung eines anderen berühmten Mörders, der männliche Opfer terrorisierte. In der zehnten Folge der Serie durchbricht die Handlung das Muster, indem sie zu Chicago 1977 wechselt. Die Szene zeigt einen älteren und schwereren Mann mit einem jüngeren Mann, der aus einem bestimmten Lieferwagen aussteigt. In seinem Haus schlägt der ältere Mann seinem Opfer auf den Kopf.

Als gruseliger Clown verkleidet, ertränkt der ältere Mann sein nacktes Opfer in einer Badewanne. Später in der Serie, während Dahmer wegen seiner Verbrechen im Gefängnis sitzt, trifft das Publikum denselben Mann wieder. Aber diesmal hat der Mann graue Haare und ist viel älter. Er sitzt im Todestrakt und wurde durch eine Giftspritze getötet. Wenn man die Teile des Zeitrahmens, in dem sich die Ereignisse ereignen, und die Details der Verbrechen zusammenfügt, ist der Mann kein anderer als John Wayne Gracy.

Verwandt :  So machen Sie einen Screenshot auf dem Galaxy Note 7

Gracy war ein weiterer berüchtigter und schrecklicher Serienmörder Amerikas, der von 1967 bis 1978 operierte. Allen Berichten zufolge war er ein gewöhnlicher Mann und in seiner Gemeinde aktiv. Aber Gacy birgt ein dunkles Geheimnis wie Dhamer. Er war ein Serienmörder, der 33 junge Männer und Jungen ins Visier nahm und tötete. Um ihn noch schrecklicher zu machen, tötete er seine Opfer oft als seine alternative Person, den Killerclown.

Monster Staffel 2 könnte sich auf Gacy konzentrieren, da seine Geschichte in der ersten Staffel gehänselt wurde. Es würde Sinn machen, da er vor Dahmer operierte und Ende der 70er Jahre verhaftet wurde, als Dahmer noch auf freiem Fuß war. Die Einbeziehung von Chicago 1977 hätte als Vorläufer für die Erforschung anderer Mörder dienen können, und dass Dahmer einer von vielen war. Netflix hat auch veröffentlicht Gespräche mit einem Mörder: Die John Wayne Gacy Tapes. Auf die gleiche Weise, wie sie veröffentlicht wurden Gespräche mit einem Mörder: Die Jeffrey Dahmer Tapes.

Welche anderen Killer könnte „Monster“ erforschen?

Mit Monster Staffel 2 erforscht möglicherweise Gacys alptraumhafte Geschichte, es gibt andere Möglichkeiten für die dritte Staffel. Wenn man einer kontinuierlichen Zeitleiste folgt, die in verschiedenen Teilen Amerikas stattfinden könnte, könnte der nächste mögliche Kandidat Richard Ramirez sein. Ramirez, bekannt als Night Stalker, war ein Serienmörder, der zwischen Juni 1984 und August 1985 in Kalifornien operierte.

Wie Dahmer entwickelte Ramirez schon früh eine Faszination für morbide Aktivitäten und das Makabre. Als er mit 22 nach Kalifornien zog, war er kokainsüchtig und interessierte sich für Okkultismus. Ramirez würde seine Opfer bald mit Einbruch, versuchten sexuellen Übergriffen, sexuellen Übergriffen und Mord terrorisieren. Er wurde 1989 verhaftet und wartete auf den Todestrakt, bevor er an Krebs starb.

Netflix hat auch eine Doku-Serie, Night Stalker: Die Jagd nach einem Serienmörderüber Ramirez und seine Verbrechen. Monster Staffel 3 könnte auch in Charles Manson, Ted Bundy, Ed Kemper und Son of Sam eintauchen. David Berkowitz terrorisierte ab 1976 die Gegend um New York.