Lassen Sie Geld zurück: Verwenden Sie eine Woche lang eine digitale Geldbörse

digitale Geldbörse

Es ist knapp zwei Jahre her, seit Google Google Wallet gestartet hat, eine revolutionäre Art, Ihre zu nutzen Android die NFC-Funktionen des Smartphones oder Tablets, um die Artikel zu bezahlen, die Sie regelmäßig kaufen. Seit der Veröffentlichung des Dienstes gibt es nun eine Reihe von Geräten, die ihn verwenden können, vorausgesetzt, Sie befinden sich ebenfalls auf dem richtigen Netzbetreiber.

Es werden auch Kreditkarten von MasterCard, Visa, Discover und American Express unterstützt. Ich habe mir kürzlich ein Nexus 4 gekauft, eines der Telefone, das hervorragend mit Google Wallet funktioniert. Kurz darauf habe ich mir ein Ziel gesetzt: Versuchen Sie, Google Wallet eine Woche lang zu verwenden, und sehen Sie, wie es geht.

Bevor ich anfange, sollte ich beachten, dass ich nicht jeden Tag etwas mit der digitalen Geldbörse gekauft habe. Als Student gab es einige Tage, an denen ich einfach zu beschäftigt war, um auszugehen, und an anderen Tagen brauchte ich nichts zu bekommen. Außerdem habe ich mir schnell ein kleines Budget gesetzt, um nicht zu viel mit der neuen Kauffreundlichkeit auszugeben.

Tag 1

digitale Geldbörse

Ich beginne den ersten Tag mit einem Drink in einem der Automaten meiner Universität. Diese Verkaufsautomaten sind mit speziellen Geräten ausgestattet, mit denen Sie zusätzlich zum herkömmlichen Bargeld-Feed Ihre Kreditkarten durchziehen können. Sie können nicht nur Ihre Kreditkarten durchziehen, sondern sie sind auch mit NFC-Empfängern ausgestattet, die sich perfekt für Kreditkarten eignen, die PayPass von MasterCard oder PayWave von Visa sowie Google Wallet enthalten. Ich öffne einfach die Google Wallet-App, gebe die zuvor festgelegte PIN ein, um meine Karten zu entsperren, und wähle die Karte aus, mit der ich bezahlen möchte.

Dann gab ich mein Telefon an den NFC-Empfänger weiter und nach ein oder zwei Sekunden höre ich einen Piepton – die Transaktion läuft. In weiteren 5 Sekunden habe ich ein gefrorenes Getränk in der Hand und benutze nur mein Smartphone.

digitale Geldbörse App

3. Tag

Zwei Tage später entscheide ich mich, etwas von McDonald’s zu bekommen. Die Standorte von McDonald’s verfügen über Kartenleser, an deren Oberseite ein NFC-Empfänger angebracht ist. Dies ist also dasselbe wie beim Automaten neulich. Ich bestelle, was ich will, und sobald der Gesamtbetrag berechnet ist, halte ich mein Smartphone mit der ausgewählten Karte an den NFC-Empfänger. Die Transaktion wird nach ein oder zwei Sekunden Kommunikation zwischen den beiden NFC-Geräten durchgeführt.

6. Tag

Ein paar Tage später werde ich Ziel Essen für meinen Schlafsaal zu bekommen. Die Kreditkartenabzüge hier sind nicht mit NFC-Empfängern ausgestattet – Sie müssen Ihre Karte durchziehen. Es gab einfach keinen Weg daran vorbei, also musste ich meine Brieftasche herausziehen und auf die altmodische Weise bezahlen. Für diejenigen, die ein Auge auf sich haben, Wal-Mart es ist auch das gleiche.

verbunden :  Fantastische Amazon Shopping Extensions für Chrome

Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf meinem Smartphone-Bildschirm eine Art Barcode anzuzeigen, den der Kassierer nur scannen könnte, wäre dies eine gute Alternative, da mehr Geschäfte mit NFC-Empfängern ausgestattet sind. Natürlich ist dies nur eine Idee und ich bin sicher, dass es einige Einschränkungen gibt.

Stellplätze

Nachdem ich eine Woche lang versucht hatte, Google Wallet nur für meine Einkäufe zu verwenden, stellte ich fest, dass es einige Orte mit NFC-Empfängern gibt, aber die meisten Orte verfügen nicht über diese Funktion und fordern Sie dennoch zum Streichen auf Deine Karte. Die Anzahl der Standorte mit NFC-Empfängern nimmt zu, scheint jedoch langsam zu verlaufen, da die Technologie, die Google Wallet antreibt, viel länger ist als Wallet selbst. Wenn Sie jedoch an einen Ort gehen, an dem Sie ihn verwenden können, macht Google Wallet einfach Spaß.

Gedanken

digitale Geldbörse


Ich liebe das Einkaufserlebnis mit einer digitalen Geldbörse. Es ist sehr einfach, aber dennoch sicher, da der PIN-Code, den Sie beim ersten Start von Google Wallet festgelegt haben, verhindert, dass Personen mit physischem Zugriff auf Ihr Smartphone etwas damit kaufen. Es funktioniert im Allgemeinen schnell, Transaktionen werden innerhalb eines Tages abgewickelt und die relevanten Informationen werden an Ihre Bank übertragen, sodass „Google Wallet Purchase“ nicht angezeigt wird.

Sicherheit

Jetzt weiß ich, dass einige von Ihnen vor Wut zittern, dass ich Google meine Kreditkarteninformationen gegeben habe. Mit Google Wallet fühle ich mich jedoch sehr sicher. In mancher Hinsicht ist es tatsächlich sicherer als echte Kreditkarten, da diese über permanente NFC-Chips verfügen, die nicht deaktiviert werden können. Jeder böswillige Fremde, der an Ihnen vorbeigeht, kann diese Karten lesen, indem er einfach aus nächster Nähe an Ihnen vorbeigeht. Wenn Sie Ihre Kreditkarten durch Google Wallet ersetzen, geschieht dies nicht, da NFC nur aktiv ist, wenn Sie die App öffnen – genau dann, wenn Sie etwas kaufen möchten.

Die auf den Servern von Google gespeicherten Informationen können möglicherweise von einem Hacker wiederhergestellt werden, stellen jedoch auch ein potenzielles Risiko für die Website Ihrer Bank dar. Ich bin überzeugt, dass Google der Sicherheit einen hohen Stellenwert einräumt. Im Gegensatz zu den meisten Befürwortern des Datenschutzes befürchte ich nicht, dass Google meine Daten möglicherweise für etwas verwendet, das sie benötigen. Es handelt sich lediglich um ein Skript, das alle diese Informationen durchläuft, und Sie sind es nicht isoliert. Gerne tausche ich dies gegen die Bequemlichkeit ein, die ich für den Service bekomme. Es hilft auch, dass Google sich kürzlich der Regierung widersetzte und sagte, dass jetzt Haftbefehle erforderlich sind, bevor Informationen übergeben werden.

verbunden :  Eine Übersicht über Online-Händlerlager [INFOGRAPHIC]

Fazit

Insgesamt liebe ich es, eine digitale Geldbörse zu verwenden. Ich versuche jetzt, es überall dort zu verwenden, wo es einen NFC-Empfänger gibt. Ich bin traurig, dass es noch nicht viele Orte gibt, an denen Sie dies tun können, aber ich bin sicher, dass diese Zahl mit steigender Nachfrage zunehmen wird. Wenn Sie jedoch wissen, dass es eine gute Anzahl von Geschäften mit NFC-Empfängern gibt, empfehlen wir Ihnen, Google Wallet auszuprobieren, wenn Sie ein kompatibles Android-Gerät haben.

Was ist Ihre Meinung zu Google Wallet? Sehen Sie es abheben? Bin ich verrückt, Google zu vertrauen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.