7 Online-Anschreiben-Fehler, die Ihre Jobsuche beeinträchtigen

Das Internet hat den Weg für eine globale Belegschaft geebnet, mit einer globalen Kundenliste zusammenzuarbeiten. Die Möglichkeiten sind mehr denn je. Aber die Konkurrenz ist auch härter geworden. Sie erhalten ein schmales Fenster, um die Aufmerksamkeit des Kunden mit Ihrem Anschreiben zu erregen und fortzufahren.

Das Anschreiben, das Sie online senden, sollte spezifisch für Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen sein. Es muss präzise aber angenehm sein. Und er sollte einige häufige Fehler in Anschreiben auslassen, die diesen ersten Eindruck beeinträchtigen könnten.

Hier sind einige wichtige Fehler, die Sie beim Schreiben Ihres nächsten Anschreibens vermeiden sollten.

Fehler 1: Den Brief zu lang machen

Brief Einstein an Roosevelt
Bildnachweis: Wikimedia.org

Vermeiden Sie es, sich auf jedes Detail Ihrer Arbeitshistorie und Ausbildung zu konzentrieren. Obwohl es von Vorteil ist, ehrlich zu Ihrem Hintergrund zu sein, wird kein Mieter einen langen Aufsatz durchgehen, in dem beschrieben wird, warum Sie für den Job perfekt sind. Der Interviewer möchte nur wissen, ob Sie qualifiziert und erfahren sind. Diese beiden Tatsachen können in wenigen Textzeilen angegeben werden.

Fehler 2: zu informell sein

Die tausendjährige Generation legt einen neuen Schwerpunkt auf „lustige“ und „entspannte“ Arbeitsumgebungen. Und das macht einige Kandidaten eifrig zu beweisen, dass sie auch „lustig“ und „entspannt“ sind. Dies kann zu Witzen in der Mitte Ihres Anschreibens führen. Oder sprechen Sie den Kunden auf informelle oder vertraute Weise an.

Ein solcher Ansatz wird Sie nicht dazu bringen, Ihren zukünftigen Chef zu mögen. Wenn Sie Geld ausgeben, um jemanden einzustellen, ist Ihre erste Frage, ob sich der Kandidat online professionell verhalten kann. Es scheint ein Witz zu sein, den Kunden davon zu überzeugen, dass Sie den Job nicht ernst nehmen.

Hinweis: Professionell zu sein bedeutet nicht, dass man immer ernst rüberkommen muss. Aber wenn Sie für den Job eingestellt wurden, sollten Sie Ihre „lustige“ Seite behalten, und Sie können sich gegenüber Ihrem Kunden durch die Qualität Ihrer Arbeit beweisen.

Fehler 3: Weitergabe unangemessener persönlicher Informationen

Vorstellungsgespräch
Bildnachweis: pxhere.com

Manchmal erhalten Unternehmen Anschreiben von Bewerbern, in denen Bewerber unangemessene personenbezogene Daten erwähnen. Wie schlechte persönliche finanzielle Situation, schlechte Gesundheit oder andere Probleme. Das Ziel ist eindeutig, dem Kunden Sympathie zu vermitteln und ihn emotional zu erpressen, um ihm den Job zu geben.

Diese Taktik gilt als unprofessionell. Außerdem weiß der Kunde, dass Sie so wenig Vertrauen in Ihre Fähigkeiten haben, dass Sie um den Job betteln müssen. Vermeiden Sie nach Möglichkeit, alle Verweise auf Ihr persönliches Leben zu erwähnen, es sei denn, sie beziehen sich direkt auf die Stelle, für die Sie sich bewerben.

verbunden :  So fügen Sie einem Videoanruf Untertitel hinzu

Fehler 4: zu komplementär sein

Vielleicht bewerben Sie sich bei einem Unternehmen, das Sie schon lange bewundern. Oder es könnte derjenige sein, den du nicht kennst. Vermeiden Sie in jedem Fall, den Kunden über sich selbst oder das Unternehmen zu beglückwünschen. Die meisten Menschen sind fest verdrahtet und werden durch falsches, überschwängliches Lob abgeschaltet.

Wenn Sie dem Unternehmen ein Kompliment machen möchten, tun Sie dies auf eine Weise, die nicht allzu anbetend erscheint. Fassen Sie sich kurz, aber lassen Sie den Kunden auch wissen, dass Sie über seine Leistungen Bescheid wissen, und bewundern Sie ihn dafür. Drücken Sie dann Ihren Wunsch aus, einen Mehrwert für Ihr Unternehmen zu schaffen, indem Sie Ihre Fähigkeiten für die Position anbieten.

Zeiger: Schauen Sie sich unsere vollständige Liste professioneller Social-Networking-Tipps an.

Fehler 5: Rechtschreib- und Grammatikfehler

Grammatikfehler
Bildnachweis: pxhere.com

Es gibt viele kostenlose Sprachprüfungsprogramme, die Sie beim Schreiben eines Briefes verwenden können. Und doch ist es überraschend häufig, Anschreiben mit Tippfehlern und schlechter Grammatik zu verschicken. Es entsteht der Eindruck eines abgelenkten Arbeiters oder einer Person, die die richtigen Sprach- und Kommunikationsprinzipien einfach ignoriert.

Wenn Sie Zweifel an einem bestimmten Wort oder einer bestimmten Phrase haben, ist es am besten, das Wort zuerst zu googeln, anstatt es im Buchstaben festzuhalten. Wenn Sie sich als Experte auf Ihrem Arbeitsgebiet präsentieren, sich aber nicht daran erinnern können, die relevanten Fachbegriffe korrekt zu verwenden, wird der Kunde Ihre Anmeldeinformationen in Frage stellen.

Fehler 6: Ein zu allgemeiner Sound

Das Internet ist voll von kostenlosen Vorlagen für Lebensläufe und Anschreiben, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Es gibt auch viele Websites, auf denen Sie den genauen Schreibstil und den Wortlaut eines Anschreibens erfahren. Ein zu enges Festhalten am Modell kann jedoch selbst problematisch sein. Die meisten Kunden erhalten online Dutzende bis Hunderte von Anschreiben für einen Job.

Wenn Ihr Brief zu allgemein ist, sieht er aus wie ein Dutzend andere, die dieselbe Vorlage wie Sie verwendet haben. Nehmen Sie sich Zeit, um ein personalisiertes Anschreiben zu schreiben, das zeigt, dass Sie sich Gedanken gemacht haben, und bemühen Sie sich, sich für die Stelle zu bewerben. Während Sie die grundlegende, vorgefertigte Vorlage verwenden können, die Sie online finden, sollte der Gedanke hinter Ihrem Schreiben Ihr eigener sein.

Fehler 7: Befolgen Sie nicht die Anweisungen

Je professioneller ein Unternehmen ist, desto länger sind die Anweisungen für die Bewerbung. Jeder Kandidat, der die Anweisungen nicht befolgt, wird automatisch vom Rennen zurückgezogen. Sie können den ersten Absatz der Stellenausschreibung lesen, sicherstellen, dass er perfekt zu Ihren Qualifikationen passt, und eine Antwort einleiten, ohne auf das Lesen der gesamten Stellenausschreibung warten zu müssen.

verbunden :  Die Bedeutung der Zoneneinteilung ermöglicht Metallstrukturen

Dies führt dazu, dass Sie die wichtigen Details bezüglich der Einreichung von Anschreiben übersehen, die normalerweise gegen Ende des vollständigen Textes enthalten sind. Nehmen Sie sich Zeit, um die Position sorgfältig zu studieren und zu verstehen, welchen Kandidatentyp der Kunde sucht und wie er Sie ansprechen soll.

Die Kunst, effektive Anschreiben zu schreiben

Stellen Sie sich Anschreiben als Ihren ersten Handschlag mit einem potenziellen Kunden vor. Sie müssen warm und freundlich sein, aber auch fest und selbstbewusst. Es ist ein heikles Gleichgewicht zu schlagen, aber nicht unmöglich zu erreichen. Lesen Sie so viele Anschreiben wie möglich online, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Experten Anschreiben schreiben, die den Deal abschließen.

Wenn das Schreiben eines neuen Anschreibens für jede neue Anwendung ein Problem darstellt, kann Google Forms den gesamten Prozess für Sie automatisieren. Denken Sie daran, die notwendigen Änderungen am Text gemäß den Anweisungen in jedem neuen Beitrag vorzunehmen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.