So ändern Sie den Standardspeicherort und den Ordner für lokale Dateien in Word 2013


Bei der Erstinstallation von Word ist OneDrive der Standardspeicherort für das Speichern von Dateien. Wenn Sie Dokumente lieber auf Ihrem Computer speichern möchten, können Sie dies leicht ändern, obwohl Word auf Ihrem Computer auch einen Standardordner zum Speichern von Dateien festlegt, normalerweise “Eigene Dateien”.

Klicken Sie auf die Registerkarte “Datei”, um den Standardspeicherort für das Speichern von Dateien zu ändern.

01_clic_file_tab

Klicken Sie im Backstage-Bildschirm in der Liste der Elemente auf der linken Seite auf “Optionen”.

02_options_clic


Klicken Sie im Dialogfeld “Word-Optionen” in der Liste der Elemente auf der linken Seite auf “Speichern”.

Um die Dateien standardmäßig auf Ihrem Computer anstatt auf OneDrive zu speichern, aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Standardmäßig auf Computer speichern”, damit das Kontrollkästchen aktiviert ist.

Um den Speicherort der lokalen Standarddatei zu ändern, in der die Dateien gespeichert werden, klicken Sie rechts neben dem Bearbeitungsfeld „Standardspeicherort für lokale Dateien“ auf „Durchsuchen“.


Navigieren Sie im Dialogfeld “Speicherort ändern” zum gewünschten lokalen Standarddateispeicherort und klicken Sie auf “OK”.

Der Pfad zum gewünschten lokalen Dateispeicherort wird in das Bearbeitungsfeld “Standardter lokaler Dateispeicherort” eingegeben. Klicken Sie auf “OK”, um die Änderung zu akzeptieren und das Dialogfeld “Word-Optionen” zu schließen.

Damit diese Änderung wirksam wird, beenden Sie Word und starten Sie es neu. Diese Einstellungen sind auch in Excel und PowerPoint verfügbar.

verbunden :  Surface Duo unternimmt seine ersten Schritte auf internationalen Märkten
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications