Deaktivieren neuer Nachrichtenwarnungen in Microsoft Outlook 2016 oder 365


Outlook kann verschiedene Arten von Warnungen auslösen, wenn Sie eine neue Nachricht erhalten. Möglicherweise sehen Sie eine Taskleistenbenachrichtigung, bemerken ein Nachrichtensymbol in Ihrer Taskleiste, hören einen Ton oder sehen sogar, wie sich Ihr Zeiger kurz in ein E-Mail-Nachrichtensymbol ändert. Hier erfahren Sie, wie Sie sie alle ausschalten.

Wenn Sie an einem geschäftigen Projekt arbeiten, Ihren Bildschirm für eine Videokonferenz freigeben oder nicht jedes Mal benachrichtigt werden möchten, wenn John von Accounting eine weitere E-Mail an das gesamte Team sendet, möchten Sie möglicherweise deaktivieren Warnungen von Ihrem Desktop. oder seien Sie zumindest selektiver in Bezug auf die Arten von Warnungen, die angezeigt werden. Viele dieser Arten von Warnungen werden in Microsoft Outlook automatisch aktiviert, sodass Sie sie manuell deaktivieren müssen.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen für neue Nachrichten

Das Deaktivieren neuer Nachrichtenwarnungen in Microsoft Outlook ist einfach! Mit ein paar schnellen Klicks können Sie Ihre Arbeit beruhigt erledigen.

Wechseln Sie zunächst in der Multifunktionsleiste zur Registerkarte „Datei“.


Klicken Sie im sich öffnenden Dateibereich auf den Befehl „Optionen“.

Klicken Sie im daraufhin geöffneten Fenster „Outlook-Optionen“ im linken Bereich auf die Einstellung „Mail“.

Scrollen Sie im rechten Bereich zum Abschnitt „Nachrichtenankunft“.


Hier finden Sie die Einstellungen, nach denen Sie suchen. Sie können die folgenden Optionen konfigurieren:

  • Spielen Sie einen Sound: Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie das Glockenspiel nicht jedes Mal hören möchten, wenn Sie eine neue Nachricht erhalten.
  • Ändern Sie kurz den Mauszeiger: Deaktivieren Sie diese Option, um zu verhindern, dass sich Ihr Cursor in einen Umschlag verwandelt, wenn eine neue Nachricht eintrifft. Es geht so schnell, dass es sowieso ziemlich sinnlos ist.
  • Zeigen Sie ein Umschlagsymbol in der Taskleiste an: Deaktivieren Sie diese Option, wenn das Symbol nicht jedes Mal in Ihrer Taskleiste angezeigt werden soll, wenn eine neue Nachricht eingeht.
  • Anzeigen einer Desktop-Warnung: Deaktivieren Sie diese Option, wenn Outlook keine Windows-Benachrichtigung anzeigen soll, wenn Sie neue Nachrichten erhalten. Die zusätzliche Option „Vorschau für rechtsgeschützte Nachrichten aktivieren“, die verfügbar ist, wenn diese Option aktiviert ist, ist nur dann wirklich anwendbar, wenn Sie Outlook verwenden, um eine Verbindung zu einem Exchange-Server herzustellen. Durch Deaktivieren wird verhindert, dass Windows-Benachrichtigungen eine Nachrichtenvorschau anzeigen, wenn die Nachricht als vertraulich markiert wurde.

Und das war’s auch schon! Deaktivieren Sie die Optionen, die Sie nicht möchten, und arbeiten Sie ohne Ablenkung wieder.

Verwandt :  So ändern Sie das Intervall für das automatische Speichern in Word 2013
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.