Hinzufügen oder Entfernen von Anwendungen zur Microsoft Office-Suite 2007 oder 2010


Wenn Sie MS Office 2007 oder 2010 installiert und keine benutzerdefinierte Installation durchgeführt haben, finden Sie möglicherweise einige Anwendungen in der Suite, die Sie nicht benötigen oder verwenden. Hier sehen wir uns an, wie Sie diese Apps auf Ihrem Computer hinzufügen oder entfernen.

Hinzufügen oder Entfernen von Funktionen in Office 2007

Standardmäßig werden alle Funktionen der Office-Version installiert. Um einige davon zu deinstallieren, legen Sie die Office 2007-CD ein, wählen Sie Features hinzufügen oder entfernen und dann Weiter.

Gehen Sie nun die Liste der Apps durch, die Sie nicht mehr benötigen, und wählen Sie im Dropdown-Menü “Nicht verfügbar” aus und klicken Sie auf “Weiter”. Wenn Sie eine bestimmte Funktion hinzufügen möchten, wählen Sie Von Festplatte ausführen.

Wenn der Setup-Vorgang abgeschlossen ist, schließen Sie ihn und diese Programme werden gelöscht.


Hinzufügen oder Entfernen von Funktionen in Office 2010 Beta

Tatsächlich ist der Prozess auch 2010 ähnlich. Starten Sie die Installation von Office 2010, wählen Sie Features hinzufügen oder entfernen und klicken Sie auf Weiter.


Wählen Sie erneut die Funktionen aus, die Sie hinzufügen oder entfernen möchten …

Das Hinzufügen oder Entfernen von Funktionen ist auch in Office 2003 nahezu identisch.

Wenn es in Office Funktionen gibt, die Sie nicht benötigen oder hinzufügen möchten, ist dies der beste Prozess, um dorthin zu gelangen.

verbunden :  So kehren Sie nach dem Ende der Beta 2010 zu Outlook 2007 zurück
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications