Hinzufügen von Zahlen zu verschiedenen Tabellen in LibreOffice Writer

LibreOffice Writer kann mit seiner Tabellenfunktion einige der grundlegendsten Tools verarbeiten, die Teil von Calc (der LibreOffice-Version von Microsoft Excel) sind. Um beispielsweise den Inhalt mehrerer Zellen zusammenzufassen und die Summe in eine neue Zelle einzufügen, verwenden Sie genau dieselbe Formel: „= Summe“.

Was aber, wenn Sie mehrere Tabellen verwenden und mathematische Formeln mit Einträgen aus einer Tabelle und Ergebnissen aus einer anderen Tabelle einfügen müssen? Sie haben beispielsweise eine Verkaufstabelle aus einem Quartal und eine zweite Tabelle mit Verkäufen aus einem anderen Quartal und möchten diese beiden Summen zu einer dritten Tabelle zusammenfassen? Ehrlich gesagt sollten Sie an dieser Stelle wahrscheinlich Calc verwenden. Aber wenn Sie es lieber nicht möchten, ist dies eine einfache Lösung.

Hier ist ein Beispiel für drei Tabellen in Writer. Die ersten beiden Tabellen enthalten Verkäufe für zwei separate Quartale. Für die dritte Tabelle möchte ich die Summen der entsprechenden Zellen in der ersten und zweiten Tabelle kombinieren. Die Summenformeln in der letzten Spalte geben mir dann die kombinierten Summen für beide Quartale.

Der Schlüssel hier ist eine versteckte Eigenschaft jeder Tabelle: ihr Name. LibreOffice Writer weist jeder Tabelle beim Einfügen der Tabelle einen Standardnamen in aufsteigender Reihenfolge zu. Auf dieser Seite heißen die Tabellen Tabelle1, Tabelle2 und Tabelle3. Lassen Sie uns diese Namen beispielsweise in etwas Spezifischeres ändern.

Klicken Sie zunächst auf Ansicht> Symbolleisten und stellen Sie sicher, dass „Tabelle“ aktiviert ist. Die Symbolleiste wird standardmäßig am unteren Rand des Writer-Fensters angedockt.

Klicken Sie nun auf eine beliebige Stelle in der ersten Tabelle, um sie zu aktivieren, und klicken Sie dann in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Tabelleneigenschaften“ (ganz rechts).


Auf der Registerkarte „Tabelle“ ist die erste Eigenschaft der Name der Tabelle. In diesem Beispiel werde ich die Namen meiner drei Tabellen in „FirstQ“, „SecondQ“ und „Year“ ändern. Klicken Sie auf „OK“, um die Änderungen zu übernehmen.

Gehen Sie dann zur dritten Tabelle und klicken Sie auf Zelle B2. Wir wollen die Werte der Zellen B2 in den Tabellen FirstQ und SecondQ kombinieren.

Geben Sie „=“ ein, um eine Formel zu starten. Beachten Sie, dass der Cursor über die Formelsymbolleiste oben auf der Seite springt.


Sie können jetzt eine Formel wie jede andere starten, müssen jedoch eine spezielle Syntax verwenden, um Zellen in anderen Tabellen aufzurufen. Um eine bestimmte Zelle als Zelle einer anderen Tabelle zu unterscheiden, geben Sie den Namen der Tabelle, einen Punkt und dann den Namen der Zelle ein und setzen Sie all dies in eckige Klammern (Symbole kleiner / größer als). . Um beispielsweise den Wert aus Zelle B2 unserer FirstQ-Tabelle einzufügen, geben wir Folgendes ein:

Mit diesen Tabellendifferenzierungen können Sie alles tun, was Sie mit einem normalen Zellenwert tun würden. Da wir die B2-Zellenwerte der ersten beiden Tabellen addieren möchten, lautet die Gesamtformel:

=+


Drücken Sie in der Formelsymbolleiste die Eingabetaste. Die Formel wird auf das Array angewendet und gibt die Gesamtsumme an.

Hier haben wir diesen Vorgang für die gesamte dritte Tabelle wiederholt und die Werte der verschiedenen Zellen der ersten beiden Tabellen addiert. Beachten Sie, dass die Formeln für die Summen in der fünften Spalte weiterhin funktionieren, obwohl diese Formeln (wie = Summe: ) werden nur auf die dritte Tabelle selbst angewendet.

Denken Sie daran, den Tabellennamen, den Punkt und den Wert in eckigen Klammern hinzuzufügen, und Sie können nahezu jede verfügbare Formel verwenden, wenn Sie Werte aus anderen Tabellen aufrufen. Sie können die Tabelle und die Zelle in der Formelsymbolleiste automatisch anwenden, indem Sie darauf klicken.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.