Hochladen von Office 2010-Dokumenten in Web Apps Technische Übersicht


Eine der wichtigsten neuen Funktionen von Office 2010 ist die Möglichkeit, Dokumente online mit dem Office Web Apps-Dienst freizugeben und zu bearbeiten. Heute schauen wir uns an, wie Sie sie zur Verwendung in Office Web Apps auf Ihrem SkyDrive speichern können.

Hinweis: Zum Hochladen auf Office Web Apps müssen Sie Office 2010 Beta installieren.

Laden Sie das Dokument auf SkyDrive herunter

Öffnen Sie das Dokument, das Sie in Windows Live in Web Apps hochladen möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Datei, um die Backstage-Ansicht zu öffnen. In diesem Beispiel laden wir ein Word-Dokument auf ein Windows Live SkyDrive hoch.

Klicken Sie bei geöffnetem Backstage in der linken Spalte auf Freigeben und dann auf In SkyDrive speichern.

Klicken Sie unter In SkyDrive speichern auf die Schaltfläche Verbinden.


Ein Anmeldedialogfeld wird geöffnet, in dem Sie Ihre Windows LiveID-Anmeldeinformationen eingeben können.

Sobald Sie angemeldet sind, wird eine Liste Ihrer SkyDrive-Ordner angezeigt. Wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie das Dokument speichern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern unter“. In diesem Beispiel speichern wir dieses Word-Dokument im Ordner “Testing Docs” unseres SkyDrive.

Wenn Sie sich bei SkyDrive anmelden, wird die kontaktierte URL in der Statusleiste unten in Word angezeigt.


Geben Sie den Dateinamen ein, wählen Sie den Dateityp und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Während das Dokument in SkyDrive gespeichert wird, wird neben einem Fortschrittsbalken die Meldung “Auf Server hochladen” angezeigt.

Greifen Sie auf das Dokument auf SkyDrive zu

Um auf das Dokument zuzugreifen, rufen Sie Ihr SkyDrive und den Ordner auf, in dem das Dokument gespeichert wurde.

Klicken Sie auf das Dokument, das Sie gerade heruntergeladen haben.


Klicken Sie nun auf Ansicht, um das Dokument zu öffnen.

Hier ist eine Übersicht darüber, wie das Dokument in einem Popup-Bildschirm in Firefox angezeigt wird. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens befindet sich Office Web Apps noch in der technischen Vorschau, und es sind keine Bearbeitungsfunktionen für Word-Dokumente verfügbar, sondern nur Anzeigen und Herunterladen.

Fazit

Während sich Office Web Apps noch in der technischen Vorschau befindet, erhalten Sie eine Vorstellung davon, was Sie erwartet. Derzeit können Sie Web-Apps verwenden, um Word-, Excel-, PowerPoint- und OneNote-Dokumente mit jeweils eigenen Bearbeitungsfunktionen freizugeben. Wenn Sie ein Early Adopter sind und derzeit die Beta von Office 2010 testen, sollten Sie damit beginnen, Dokumente hochzuladen, damit Sie herausfinden können, was Web-Apps zu bieten haben.

verbunden :  Microsoft Teams werden Ihre Besprechungen in Kürze für Sie zusammenfassen

Microsoft Office 2010 Beta

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications