So legen Sie die Absatzformatierung in Word fest

Word bietet Standardformatierung für Schriftarten und Absätze, die auf Inhalte angewendet wird, die in neue Dokumente eingegeben werden. Sie können jedoch die Absatzformatierung in der Standardvorlage “Normal” für neue Dokumente sowie in vorhandenen Dokumenten ändern. Wir werden zeigen, wie man beides macht.

Ändern Sie die Absatzformatierung in der normalen Standardvorlage

Erstellen Sie eine neue Word-Datei oder öffnen Sie eine vorhandene Word-Datei, um die Absatzformatierung für das aktuelle Dokument und alle neuen Dokumente basierend auf der Standardvorlage Normal zu ändern. Wenn Sie eine neue Datei erstellen, ist der Standardstil für alle ursprünglich eingegebenen Inhalte standardmäßig ausgewählt. Wenn Sie die Formatierung für einen anderen Absatzstil ändern möchten, wenden Sie diesen Stil auf den Absatz an der aktuellen Cursorposition an. Wenn Sie ein vorhandenes Dokument öffnen, platzieren Sie den Cursor in dem Absatz, den Sie anders formatieren möchten, oder wählen Sie ihn aus. Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte “Startseite” aktiv ist, und klicken Sie auf die Schaltfläche “Absatzeinstellungen” in der unteren rechten Ecke des Abschnitts “Absatz”.


Wählen Sie im Dialogfeld “Absatz” die Einstellungen aus, die Sie ändern möchten (je nach Bedarf für “Einrückungen und Abstände” und “Zeilen- und Seitenumbrüche”). Wenn Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf “Als Standard festlegen”. Hiermit wird der Standardwert des Stils festgelegt, der derzeit auf den Absatz angewendet wird, der den Cursor enthält.

02_clicking_set_as_default

Das folgende Dialogfeld wird angezeigt und fragt, ob Sie die Standardformatierung nur für das aktuelle Dokument oder für alle Dokumente ändern möchten, die auf der Vorlage “Normal” basieren. Wenn diese neue Absatzformatierung für alle neuen Dokumente verfügbar sein soll, die Sie von nun an erstellen, wählen Sie die Option “Alle Dokumente basierend auf der Vorlage Normal.dotm” und klicken Sie auf “OK”.

Alle Absätze, die denselben Stil wie der von Ihnen ausgewählte Absatz verwenden, werden in die neue Formatierung geändert.


Ändern Sie die Absatzformatierung für ein vorhandenes Dokument

Sie können auch schnell die Formatierung aller Absätze mit demselben Stil in einem vorhandenen Dokument ändern. Öffnen Sie das Dokument und klicken Sie auf die Schaltfläche “Stile” im Abschnitt “Stile” der Registerkarte “Startseite”.

Das Fenster “Stile” wird angezeigt. Suchen Sie den Stil, den Sie ändern möchten, in der Liste und bewegen Sie die Maus darüber. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil und wählen Sie “Bearbeiten” aus der Dropdown-Liste.

Wählen Sie die Optionen im Dialogfeld “Stil bearbeiten”, um die Formatierung nach Bedarf zu ändern. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Formatieren”, um auf zusätzliche Formatierungsoptionen zuzugreifen.

verbunden :  So konvertieren Sie Währungen in Microsoft Excel


Um die Formatierungsänderungen auf alle neuen Dokumente basierend auf der aktuellen Vorlage anzuwenden, aktivieren Sie das Optionsfeld “Neue Dokumente basierend auf dieser Vorlage”. Dadurch werden die Formatierungsänderungen in der aktuellen Vorlage gespeichert, sodass beim nächsten Erstellen eines Dokuments basierend auf dieser Vorlage die neue Formatierung verwendet wird.

Klicken Sie auf “OK”, um Ihre Änderungen zu akzeptieren und das Dialogfeld “Stil bearbeiten” zu schließen.


Alle Absätze im aktuellen Dokument, die auf diesem Stil basieren, werden geändert, um die neue Formatierung widerzuspiegeln.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications