So reduzieren und erweitern Sie Teile Ihres Dokuments in Word


In Word 2013 wurde eine neue Funktion eingeführt, mit der Sie Teile Ihres Dokuments reduzieren und erweitern können, wenn Sie diesen Inhalt erneut anzeigen möchten. Mit dieser Funktion können Sie einfach nur das finden und anzeigen, was Sie möchten.

HINWEIS: Wir haben Word 2013 verwendet, um diese Funktionalität zu demonstrieren.

Dazu müssen Sie die Kopfzeilenstile in Word verwenden, um die Kopfzeilen in Ihrem Dokument zu formatieren. Wenn Sie die Maus über das Leerzeichen links neben einem Titel bewegen, wird ein Rechtspfeil angezeigt. Wenn Sie auf den Pfeil klicken, wird der Text unter der Überschrift ausgeblendet.

Der Inhalt unter der Kopfzeile wird reduziert und nur die Kopfzeile wird angezeigt. Um den Inhalt erneut anzuzeigen, klicken Sie erneut auf den Pfeil links neben der Kopfzeile.

HINWEIS: Wenn Sie einen Header reduzieren, wird nur der Inhalt bis zum nächsten Header mit gleichem oder geringerem Wert reduziert. Beachten Sie im Bild unten, dass der gesamte Inhalt unter “Abschnitt 1” auf “Abschnitt 2” reduziert wird, da “Abschnitt 2” auf derselben Überschriftenebene (Titel 1) wie “Abschnitt 1” liegt.

Wenn wir “Untertitel A”, Titel 2, reduziert haben, wird der Inhalt auf “Abschnitt 2” reduziert, da diese Überschriftenebene größer als “Untertitel A” ist. Als wir jedoch “Abschnitt 1” reduziert haben, wurden auch “Untertitel A” und der folgende Inhalt reduziert, da es sich um eine niedrigere Überschriftenebene als “Abschnitt 1” handelt.

Word bietet eine schnelle Möglichkeit, alle Header gleichzeitig zu reduzieren oder zu erweitern. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Titel und bewegen Sie die Maus im Kontextmenü über „Erweitern / Reduzieren“. Wählen Sie dann “Alle Überschriften reduzieren” aus dem Untermenü, um alle Überschriften in Ihrem Dokument zu reduzieren, oder “Alle Überschriften erweitern”, um alle Überschriften erneut zu erweitern.


Sie können Word auch so konfigurieren, dass bestimmte Standardüberschriftenebenen automatisch reduziert werden. Stellen Sie dazu sicher, dass die Registerkarte “Home” in der Multifunktionsleiste aktiv ist. Wenn nicht, klicken Sie darauf, um es zu aktivieren.


Platzieren Sie den Cursor in einer Kopfzeile, die mit der zu reduzierenden Kopfzeilenebene formatiert ist (z. B. Überschrift 1), und klicken Sie auf die Schaltfläche im Dialogfeld “Absatzeinstellungen” im Abschnitt “Absatz” des Registerkarte “Home”.

Aktivieren Sie auf der Registerkarte “Einrückungen und Abstände” des Dialogfelds “Absatz” das Kontrollkästchen “Standardmäßig reduziert” rechts neben der Dropdown-Liste “Gliederungsebene”, sodass das Kontrollkästchen aktiviert ist. Wenn Sie keinen Schieberegler in einer Kopfzeile haben, ist “Standardmäßig reduziert” ausgegraut und kann nicht ausgewählt werden.

verbunden :  Welche Tracking Prevention-Einstellung sollten Sie in Microsoft Edge verwenden?

HINWEIS: Diese Änderung gilt nur für den aktuellen Header und nicht für alle Überschriften auf derselben Ebene, es sei denn, Sie ändern den Überschriftenstil, um diese Änderung einzuschließen.

Beachten Sie, dass Sie Teile Ihres Dokuments nur reduzieren und erweitern können, wenn Sie es auf Ihrem Computer anzeigen. Wenn Sie das Dokument drucken, werden alle Überschriften automatisch erweitert.

Diese Funktion ist nützlich, um Ihr Dokument als Gliederung anzuzeigen. Sie können jedoch auch den Navigationsbereich verwenden, um eine Gliederung Ihres Dokuments anzuzeigen und einfach zu Teilen Ihres Dokuments zu navigieren sowie Ihr Dokument neu anzuordnen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications