So werden Sie benachrichtigt, wenn Word Änderungen an der normalen Vorlage speichern möchte

Vorlagen in Word sind wie vorgefertigte Dokumente. Sie speichern Formatierungen, Stile und Layouteinstellungen, Standardtext usw., mit denen Sie schnell verschiedene Arten von Dokumenten erstellen können. Die Standardvorlage für neue leere Dokumente ist die Normalvorlage.

Wenn Sie Änderungen an der Vorlage „Normal“ vornehmen, speichert Word diese Änderungen standardmäßig, ohne Sie zu benachrichtigen. Wenn Sie jedoch Änderungen an der Vorlage „Normal“ speichern möchten, werden Sie von Word gefragt, ob Sie die Änderungen speichern möchten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Einstellung aktivieren.

HINWEIS: Wir haben Word 2013 verwendet, um diese Funktionalität zu demonstrieren.

Um auf diesen Parameter zuzugreifen, klicken Sie auf die Registerkarte „Datei“.

01_clic_file_tab

Klicken Sie im Backstage-Bildschirm in der Liste der Elemente auf der linken Seite auf „Optionen“.

02_options_clic

Klicken Sie im Dialogfeld „Word-Optionen“ in der Liste der Elemente links auf „Erweitert“.

03_clic_advanced


Aktivieren Sie im Abschnitt „Speichern“ das Kontrollkästchen „Vor dem Speichern der normalen Vorlage fragen“, damit das Kontrollkästchen aktiviert ist.

Klicken Sie auf „OK“, um die Änderung zu speichern und das Dialogfeld „Word-Optionen“ zu schließen.

05_closing_options_dialog

Jetzt wird ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt, wenn Sie Word beenden (nicht beim Schließen eines Dokuments) und gefragt werden, ob Sie die normale Vorlage speichern möchten, wie im Bild am Anfang dieses Artikels gezeigt.

verbunden :  So bekämpfen Sie Spam im Festnetz
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.