So zeigen Sie Zellgitterlinien in allen Tabellen in Word an und verbergen sie

Wenn Sie eine neue Tabelle erstellen, haben standardmäßig alle Zellen schwarze Ränder, die mit dem Dokument gedruckt werden. Es gibt jedoch auch Tabellengitterlinien, mit denen Sie leichter erkennen können, wo sich die einzelnen Zellen in einer Tabelle befinden, wenn Sie die Zellenränder deaktiviert haben.

Das folgende Bild zeigt eine Tabelle mit durchgezogenen Rändern, die auf alle Zellränder angewendet werden.


Wenn Sie jedoch keine Rahmen in Ihrer Tabelle haben möchten und keine Gitterlinien sehen, kann es schwierig sein, Daten in großen Tabellen anzuzeigen und zu referenzieren. Bei einigen Tabellen möchten Sie jedoch möglicherweise keine Gitterlinien anzeigen.

Bewegen Sie die Maus über die Tafel, um die Gitterlinien auf einer Tafel anzuzeigen. Das Tabellenauswahlsymbol wird in der oberen linken Ecke der Tabelle angezeigt.

Wenn Sie mit der Maus über das Tabellenauswahlsymbol fahren, verwandelt sich der Cursor in einen Fadenkreuzcursor. Klicken Sie auf das Symbol mit dem Fadenkreuz, um die gesamte Tabelle auszuwählen.


Klicken Sie unter „Tabellentools“ auf die Tabelle „Layout“.

Klicken Sie im Abschnitt „Tabelle“ der Registerkarte „Layout“ auf „Gitterlinien anzeigen“.

Das Raster wird jetzt auf der Tafel angezeigt.


Um Tabellengitterlinien zu deaktivieren, wählen Sie einfach die Tabelle aus und klicken Sie erneut auf „Gitterlinien anzeigen“.

HINWEIS: Mit der Option „Gitterlinien anzeigen“ werden Gitterlinien für ALLE Tabellen in Ihrem Dokument angezeigt oder ausgeblendet. Außerdem können Sie keine Tabellengitterlinien drucken.

verbunden :  So stellen Sie das iPhone ohne iTunes wieder her oder setzen es zurück
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.