Speichern oder Konvertieren von PowerPoint-Präsentationen in Videos


Die meisten Menschen wissen, dass Sie PowerPoint-Präsentationen mit Bildern, Musik, Bildern, Webinhalten und Text erstellen können. Ein wenig bekannter Trick ist jedoch die Möglichkeit, PowerPoint-Präsentationen als Videos zu speichern.

PowerPoint-Präsentationen werden seit langem in geschäftlichen und akademischen Präsentationen auf der ganzen Welt bevorzugt. Sie sind sehr vielseitig und verfügen über eine Vielzahl von Funktionen, mit denen Sie sie verbessern können.

Um Ihr PowerPoint als Video zu speichern, müssen Sie zuerst eine Präsentation erstellen oder das Beispiel herunterladen, das wir für dieses Tutorial verwendet haben. Sobald das Dokument geöffnet ist, müssen Sie es als Video speichern. Beginnen Sie mit dem Drücken von “Datei”.

Anstatt den logischen Gedankengang zu durchlaufen und den Abschnitt „Speichern“ zu öffnen, müssen Sie auf „Exportieren“ und dann auf „Video erstellen“ klicken.

Sobald Sie dies tun, sehen Sie die Option “Video erstellen”. Dies bietet einige Optionen in Form von zwei Dropdown-Menüs und einem Zeitwertfeld.


In der ersten Dropdown-Liste können Sie die Qualität Ihres exportierten Videos auswählen. Diese drei Optionen bestimmen auch die Größe Ihrer exportierten Videodatei. In diesem Beispiel wählen wir die zweite Option, um die Videogröße zu reduzieren, ohne die Videoqualität zu stark zu beeinträchtigen.

Im zweiten Dropdown-Menü können Sie alle Timings oder Kommentare ein- oder ausschließen, die Sie in Ihre PowerPoint-Präsentation eingefügt haben. Da das Beispieldokument keine Zeitangaben oder Kommentare enthält, lassen wir es unverändert. Die Option “Aufgezeichnete Zeitpläne und Erzählungen verwenden” ist nicht verfügbar, wenn Sie keine in Ihrer Präsentation haben.

Im Zeitwertfeld können Sie ändern, wie lange Ihre Folien im Video angezeigt werden. Der Standardwert beträgt 5 Sekunden. Für dieses Tutorial setzen wir es auf 3 Sekunden. Schließlich müssen Sie auf die Schaltfläche “Video erstellen” klicken.


Sie werden nun zum Dialogfeld “Speichern” weitergeleitet. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die Datei speichern möchten, und geben Sie ihr einen Namen. Drücken Sie dann auf “Speichern”.

Während Sie das Video erstellen, sehen Sie den kleinen Fortschrittsbalken am unteren Rand Ihres PowerPoint-Fensters. Warten Sie, bis dies erledigt ist, und navigieren Sie dann zu Ihrem Video.

sshot-8

Sie können jetzt auf Ihre Videodatei doppelklicken und sie wird automatisch in Ihrem Videoplayer abgespielt. Denken Sie daran, je mehr Folien Sie haben und je mehr Zeit Sie jeder Folie zuweisen, desto mehr Platz nimmt das Video am Ende ein. Dieses praktische Export-Tool ist ideal, um Präsentationen zu automatisieren oder als Videos auf Online-Video-Sharing-Dienste wie Facebook oder YouTube hochzuladen.

verbunden :  Netflix erstellt ikonische Sets von Stranger Things in Los Angeles neu, und Sie können Ihr Auto durch sie fahren
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications