Verbessern Sie Ihren Posteingang, indem Sie die Labs-Funktionen in Google Mail aktivieren


Wir haben kürzlich untersucht, wie Sie die Verwaltung mehrerer Posteingänge in Google Mail mithilfe der Lab-Funktion „Mehrere Posteingänge“ vereinfachen können. Dies ist eine nicht standardmäßige Funktion und bei weitem nicht die einzige, die Ihnen zur Verfügung steht. Tatsächlich gibt es viele versteckte Funktionen, mit denen Sie Google Mail optimal nutzen können.

Bevor Sie in Google Mail Labs eintauchen, um zu sehen, was verfügbar ist, ist es wichtig zu beachten, dass Labs-Funktionen, wie Google betont, „verrücktes experimentelles Zeug“ sind. Sie werden vielleicht feststellen, dass alles gut funktioniert, aber es besteht die Möglichkeit, dass sie Sie brechen oder aus Ihrem Posteingang sperren.

Glücklicherweise gibt es ein Sicherheitsnetz – das entspricht dem Starten von Windows im abgesicherten Modus. Wenn etwas schief geht, besuchen Sie einfach https://mail.google.com/mail/u/0/?labs=0 um Ihren Posteingang zu erreichen, wobei alle Laborfunktionen vorübergehend deaktiviert sind, sodass Sie sie in den Einstellungen ordnungsgemäß deaktivieren können.

Mit dieser ordnungsgemäß notierten Sicherung können Sie die verfügbaren Daten durchsuchen. Einige Laborfunktionen sind unkompliziert und kaum mehr als eine neue Schaltfläche, die ein- oder ausgeschaltet wird. Einige sind jedoch etwas komplexer und müssen konfiguriert werden.

Aktivierung von Labors

Klicken Sie in Google Mail oben rechts auf der Seite auf das Zahnradsymbol, wählen Sie Einstellungen aus und klicken Sie dann auf Labs. Die Liste der Labs-Funktionen ist nicht zu lang. Obwohl es eine Suchfunktion gibt, können Sie auch in der Liste nach unten scrollen. Um einzelne Labs-Funktionen zu aktivieren, müssen Sie lediglich die entsprechende Option Aktivieren auswählen und dann unten auf der Seite auf Änderungen speichern klicken.

Viele Labore sparen viel Zeit. Aktivieren Sie die Schaltfläche „Als gelesen markieren“ und Sie können sich von dem zusätzlichen Klick verabschieden, der zum Navigieren im Menü „Mehr“ erforderlich ist, wenn Sie eine Auswahl von Nachrichten als gelesen markieren möchten. Wenn Sie mehrere gelesene Nachrichten gleichzeitig markieren möchten, klicken Sie einfach auf die neu hinzugefügte Schaltfläche, die oben in Ihrem Posteingang angezeigt wird.

Wenn Sie eine E-Mail löschen, kehren Sie normalerweise in Ihren Posteingang zurück. Dies kann jedoch durch Aktivieren von Auto Advance geändert werden. Navigieren Sie bei aktivierter Lab-Funktion zum Abschnitt „Allgemein“ der Einstellungen und wählen Sie aus, ob Sie stattdessen zur nächsten Konversation oder Vorschau weitergeleitet werden sollen.

Wenn Ihnen die Idee gefällt, Google Mail eher wie einen Desktop-E-Mail-Client zu verhalten, aktivieren Sie die Labs im Vorschaufenster. Klicken Sie oben rechts in Ihrem Posteingang auf den Pfeil rechts neben der neuen Schaltfläche, die angezeigt wurde, und wählen Sie zwischen einer vertikalen Aufteilung (wodurch das Vorschaufenster rechts von Ihrer Mailingliste platziert wird) oder einer horizontalen Aufteilung (die die platziert Vorschaufenster unten).

Greifen Sie auf Google-Funktionen zu

Es gibt auch Labs, die die Interaktion mit anderen Google-Diensten erleichtern. Wenn Sie Google Kalender verwenden, aktivieren Sie das „Google Kalender-Gadget“. Anschließend können Sie das Diskussionsfeld unten links auf der Seite durch Ihre bevorstehenden Ereignisse ersetzen. Es gibt auch eine Option zum schnellen Hinzufügen, mit der Sie Kalenderereignisse erstellen können, ohne Ihren Posteingang verlassen zu müssen.


Google Text & Tabellen-Nutzer müssen mit einigen Labors arbeiten. Aktivieren Sie „Dokument erstellen“ und Sie können jederzeit ein neues Dokument erstellen, indem Sie G und dann W drücken. Um die Verwaltung der von Ihnen überprüften Google-Dokumente zu vereinfachen, aktivieren Sie „Google Doc-Vorschau im Posteingang“, damit Sie die Dateien anzeigen können. ohne Ihre E-Mail hinterlassen zu müssen.

Ähnlich wie beim „Google Kalender-Gadget“ fügt das „Google Text & Tabellen-Gadget“ dem Bereich unter Ihren Posteingangsordnern ein neues Bedienfeld hinzu, mit dem Sie Ihre Google Text & Tabellen-Dateien schnell finden und durchsuchen können.


Anpassen von Google Mail

In Labs geht es nicht nur um neue Funktionen, sondern sie können auch verwendet werden, um das Erscheinungsbild von Google Mail anzupassen. „Benutzerdefinierte Tastaturkürzel“ macht genau das, was Sie erwarten – Sie können Ihre eigenen Tastaturkürzel definieren, damit Sie die Dinge schneller erledigen können.

Nach dem Aktivieren dieser Übung wird in den Einstellungen ein neuer Abschnitt mit Tastaturkürzeln angezeigt. Hier können Sie nicht nur die Standardverknüpfungen überschreiben, sondern auch zwei Verknüpfungen festlegen, um dieselbe Aktion auszuführen.


Wenn Sie Google Kalender oder Google Docs Labs aktiviert haben, ist der Zugriff auf den Chat möglicherweise etwas umständlich. Hier kommt das Right Chat Lab ins Spiel: Es verschiebt den Chat-Bereich nach rechts, wodurch der Platz auf dem Bildschirm besser genutzt wird.

Es gibt viel mehr Gadgets, die Sie aktivieren können, aber im Moment werden wir nur noch eines hinzufügen. Das Labor „Ungelesene Nachrichtensymbole“ ist nur in Firefox und Chrome verfügbar. Es ändert das Google Mail-Favicon so, dass die Anzahl der ungelesenen Nachrichten in Ihrem Posteingang angezeigt wird. Dies ist praktisch, um E-Mails zu überwachen, wenn Sie auf einer anderen Registerkarte arbeiten.


Dies sind nur einige der Extras, die in Google Mail Labs verfügbar sind. Probieren Sie einige aus und finden Sie heraus, welche für Sie am besten geeignet sind. Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, welche Ihre Favoriten sind.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.