Anker PowerPort Wireless 10 Ladepad im Test: Schnell, tragbar und wirtschaftlich

Als Apple das kabellose Laden mit dem iPhone X und dem iPhone 8 und 8 Plus ankündigte, zeigte er eine Zukunftsvision, in der praktisch jede flache Oberfläche als kabelloses Ladegerät dienen würde. Enttäuschend für viele, die Apples Worte ernst nahmen, hat sich das kabellose Laden nicht zu der supereffektiven Energielösung entwickelt, als die der Cupertino-Riese es präsentierte.

Erstens ist das Konzept der Tischplatten an öffentlichen Plätzen ein Zufall der Zukunft geblieben. Dringendere Fakten sind jedoch, dass das kabellose Laden nicht vollständig kabellos ist und Sie das Ladegerät immer noch an eine Stromquelle anschließen müssen, es ist nicht so schnell wie kabelgebundene Optionen, aber was noch wichtiger ist, die Ladegeräte sind nicht sehr wirtschaftlich.

Aber ein neues Gerät, das die Norm herausfordert, ist das kabellose Anker PowerPort Wireless 10 Ladepad. Das kabellose Ladegerät verfügt über wünschenswerte Eigenschaften wie schnelles Laden mit 10W, ein Standard-Micro-USB-Anschluss, ein angenehmer Preis von nur Rs. 2.299.

Werfen wir einen Blick auf andere wichtige Funktionen dieses kabellosen Ladegeräts von Anker, beginnend mit dem Inhalt der Verpackung.

Lieferumfang

Der Anker PowerPort Wireless 10 kommt kuschelig verpackt in einer kompakten Box mit nicht viel zu zeigen. Hier sehen Sie, was es bietet.

Die ordentlich verpackte Verpackung enthält:

  • Anker PowerPort Wireless 10 Qi-kompatibles kabelloses Ladepad
  • Micro-USB-Kabel
  • Bedienungsanleitung und Garantieleitfaden

Designen und Bauen

Der Anker PowerPort Wireless 10 hat ein sehr schlankes und geradliniges Design. Das Ladepad hat eine quadratische Form mit deutlich geschwungenen Ecken, mit einer Art Konturierung entlang der Kanten. Die Kanten sind aus einem durchscheinenden Material und es gibt blaue LEDs unten einen Ring bilden. Diese LEDs leuchten auf, wenn das Ladegerät aufgedreht wird oder anfänglich, wenn ein unterstütztes Gerät darauf platziert wird.

Das kabellose Ladegerät von Anker ist ordentlich mit nur einem Anker-Branding in der Mitte gestaltet. Die Oberfläche auf der Oberseite ist matt lackiert und besteht möglicherweise aus etwas Schaumstoff, der dafür sorgt, dass genügend Reibung vorhanden ist, um das Herunterfallen des Smartphones zu verhindern.

Insgesamt das kabellose Ladegerät von Anker sieht aufgeräumt aus und nimmt nicht viel platz ein auf Ihrem Schreibtisch oder Nachttisch, obwohl die pulsierende LED Ihre Aufmerksamkeit gelegentlich ablenken kann. Ein Ärgernis, das ich habe, ist, dass die LEDs blinken nicht weiter bis ein Smartphone geladen wird. Dies macht die LED fast unbrauchbar. Ich wünschte, die LEDs würden jedes Mal aufleuchten, wenn Sie das Telefon vom Ladepad nehmen, was besonders nachts nützlich wäre.

Verwandt :  Mit Leawo TunesCopy Ultimate können Sie DRM aus iTunes-Filmen entfernen

Leistung

Das Anker PowerPort Wireless 10 Ladegerät ist zertifiziert für die kabellosen Ladestandards von Qi und unterstützt alle gängigen Smartphones mit Unterstützung für kabelloses Laden. Zu diesen Smartphones gehören iPhones X, 8 Plus und 8 sowie Samsung-Flaggschiffe wie Galaxy S9 und S9+, S8 und S8+ und sogar S7- und S6-Serien.

Ich habe das kabellose Ladegerät von Anker mit iPhone X und Samsung S9+ getestet, die Geräte von 0% auf 100% geladen und die Lademenge in verschiedenen Intervallen notiert. Das Galaxy S9+, das über einen 3.500-mAh-Akku verfügt, brauchte 188 Minuten (3 Stunden 08 Minuten), um vollständig aufzuladen, während das iPhone X mit 2.716-mAh-Akku 220 Minuten (3 Stunden 40 Minuten) brauchte.. Um das Fast Charging nutzen zu können, muss ein Ladestein verwendet werden, der mit Qualcomm Quick Charge 3.0 oder höher kompatibel ist.

Das kabellose Ladegerät unterstützt a Ladeleistung von bis zu 10W auf Android-Handys, während es ist auf dem iPhone auf 7,5 W begrenzt. Dies rechtfertigt, warum der größere Akku des Galaxy S9 im Vergleich zum iPhone X, das einen relativ kleineren Akku hat, weniger Zeit zum Aufladen benötigt. Das kabellose 7,5-W-Ladegerät von Belkin, das wir kürzlich getestet haben, dauerte beim iPhone X ähnlich lange, während es beim Aufrüsten des S9 + 30 Minuten länger dauerte.

Anker PowerPort Wireless 10: Schnelles Laden zum Top-Preis

Dieses kabellose Ladegerät von Anker ist besonders gut für alle geeignet, die sich daran gewöhnen möchten, ihre Smartphones ohne Kabel aufzuladen. Ich freue mich über das Preis-Leistungs-Verhältnis des PowerPort Wireless 10, während es leichtes und robustes Design gibt Ihnen die Sicherheit, das Ladegerät überall hin mitzunehmen.

Dank des Micro-USB-Designs kann man ganz einfach Schließen Sie es an ein Autoladegerät oder eine Powerbank an und nimm es praktisch überall hin. Hier sind die Vor- und Nachteile des kabellosen Ladegeräts von Anker:

Vorteile

  • Leicht und tragbar
  • Micro-USB
  • Minimales Design
  • Schnelles Laden mit bis zu 10W

Nachteile

  • Quick Charge 3.0-Adapter für schnelles Aufladen erforderlich

SIEHE AUCH: Belkin F8M747bt Wireless Charging Pad Review: Zeit, das Kabel zu durchtrennen?

Anker PowerPort Wireless 10: Praktisches und tragbares kabelloses Laden

Der Anker PowerPort Wireless 10 ist eine taschenfreundliche Option für alle, die mit kabellosem Laden experimentieren oder ihren Appetit stillen möchten, ohne zu viel auszugeben. Der Preis des kabellosen Ladegeräts von Anker macht es zu einer Bedrohung für Marken wie Belkin, die kabellose Ladegeräte für viel höhere Preise verkaufen.

Das kabellose Ladegerät von Anker kostet nur Fr. 2.299 und mit 10W Aufladung ist es eines der leistungsstärksten und ansprechendsten kabellosen Ladegeräte, wenn man das schlichte Design verzeihen kann.

Verwandt :  Rock Space Whole Home Mesh Wi-Fi System Testbericht

Kaufen Sie das Anker PowerPort Wireless 10 kabellose Ladepad von Amazon (Rs. 2.299)

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.