Keine toten Pflanzen mehr mit dem Govee Wi-Fi-Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitor

Egal, ob Sie Pilze in einem feuchten Schrank züchten, wertvolle Weine in Ihrem Keller aufbewahren oder Ihre eigenen Lebensmittel in einem Polytunnel anbauen, manchmal ist es wichtig, Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu überwachen. das Govee Wi-Fi Temperatur- und Feuchtigkeitsüberwachung tut genau das und warnt Sie, wenn einer von beiden außerhalb Ihres vordefinierten Bereichs liegt.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie es funktioniert, und am Ende dieser Rezension haben wir eine für einen glücklichen Leser!

Züge

Neben dem kleinen Wi-Fi-Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitor H5051 befindet sich ein kleiner Ständer, der aus zwei Teilen besteht und zum Aufstellen des Sensors auf einer ebenen Fläche oder zum Aufkleben an eine Wand verwendet werden kann. Es wäre schön gewesen, dort eine Aufhängeoption zu sehen, insbesondere für die Verwendung in Polytunneln oder Gewächshäusern, die normalerweise mehr Stützbalken als Regale oder flache Wände haben.

Im Lieferumfang sind auch drei AAA-Batterien enthalten. Auf Wunsch können Sie diese aber auch durch wiederaufladbare Batterien ersetzen. Vom Benutzer austauschbare Batterien sind internen Lithium-Ionen-Batterien fast immer vorzuziehen, die sich schließlich so weit verschlechtern können, dass ein gesamtes Gerät funktionsunfähig wird.

Govee Wifi Temperatur Feuchtigkeitsmonitor - Batterieabdeckung abgenommen mit aaa Batterien

Auf der Vorderseite des Geräts können Sie auf einem kleinen LCD-Bildschirm die Temperatur und Luftfeuchtigkeit anzeigen, ohne das Telefon entfernen zu müssen.

Govee bietet eine Reihe von Smart-Home-Geräten an, die alle über die Govee Home-App gesteuert werden. Der Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitor H5051 passt perfekt dazu. Ich habe letzte Woche auch den Govee Pixel Smart LED-Lichtstreifen überprüft, und die Installation und Einrichtung ist hier genauso einfach. Halten Sie nach dem Einschalten des Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitors die einzelne Taste drei Sekunden lang gedrückt, um den Bluetooth-Pairing-Modus zu aktivieren, und geben Sie dann Ihre WLAN-Informationen in die App ein.

Bluetooth und Wi-Fi

Der Govee H5051 Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitor verfügt sowohl über einen Bluetooth- als auch einen Wi-Fi-Kommunikationschip, und Sie müssen beide verwenden. Sobald Sie mit Wi-Fi verbunden sind, erhalten Sie regelmäßig Updates und Benachrichtigungen. Um jedoch Wi-Fi einzurichten und die Temperatur- oder Feuchtigkeitsschwellen zu ändern, müssen Sie sich in Bluetooth-Reichweite befinden. Es ist ein bisschen seltsam, dass Sie Ihre gewünschten Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsbereiche nicht über WLAN ändern können, und ich bin mir nicht sicher, warum dies der Fall sein würde, hat mich aber während des Vorgangs nicht gestört Tests. Das Einstellen der Alarmschwelle ist wirklich nur eine Sache, die Sie einmal tun müssen.

Es versteht sich von selbst, dass Sie ein Wi-Fi-Netzwerk benötigen, in dem Sie den H5051 platzieren möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie dies zuerst testen, da das Gerät ohne es unbrauchbar ist. Ohne eine starke Außenantenne oder eine gute interne Router-Platzierung kann dies ein Problem in Ihrem Pilzschrank, Weinkeller oder Gewächshaus sein. Ich benutze Ubiquiti Unifi, um mein Haus und zwei Morgen Land mit einem starken Wi-Fi-Signal abzudecken, sodass ich keine Probleme hatte.

Datenerfassung und schöne Grafiken

Der Govee Monitor benachrichtigt Sie nicht nur, wenn Ihre gewünschten Schwellenwerte überschritten werden, sondern zeichnet auch hervorragend Daten auf. Sie können Diagramme in verschiedenen Zeitbereichen kneifen, zoomen und scrollen, um Trends im Zeitverlauf anzuzeigen, und sogar alle Datenpunkte für Ihre eigene Analyse in eine CSV-Datei exportieren.

Govee Wifi Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitor zeigt Temperaturen um die 50 ° C.
Ich sollte wirklich aufhören zu filmen und etwas dagegen tun …

Die Diagramme werden basierend auf Ihren aktuellen Schwellenwerteinstellungen automatisch farbcodiert. Wenn sie also aktualisiert werden, spiegeln die Diagramme dies wider.

Ist der Alarm zuverlässig?

Ich habe den Govee-Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitor in meinem Polytunnel installiert, wo die Sommersonne häufig dazu führen kann, dass die Temperatur über 45 ° C steigt. Zu diesem Zeitpunkt verdorren und sterben die meisten Pflanzen. Wir können es herunterfahren, indem wir einige solarbetriebene Lüfter einschalten und sicherstellen, dass sie gut bewässert sind, aber wir wissen, dass sie es vergessen.

Keine toten Pflanzen mehr mit dem Govee Wi-Fi-Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitor

Während des letzten Testmonats waren die Alarmbenachrichtigungen absolut zuverlässig und ließen mich definitiv wissen, sobald es über 40 ° C liegt. Es hat dieses Jahr bereits einen großen Unterschied gemacht hat unsere Ernte mehrmals gerettet.

Das einzige Problem, das ich mit Benachrichtigungen hatte, ist, wenn die Temperatur über und dann unter den Schwellenwert fällt. Es ist nicht oft vorgekommen, aber als es geschah, bekam ich innerhalb einer halben Stunde mehrere Alarme, was nicht notwendig schien und die Batterielebensdauer verkürzt. Eine Option zur Begrenzung der Rate von Alarmbenachrichtigungen wäre eine gute Idee gewesen.

Vergleich des Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitors von Govee mit einem billigeren LCD-Gerät und einem Quecksilberthermometer

Nachdem ich die von Govee gemeldeten Zahlen zunächst mit einem billigeren LCD-Monitor verglichen hatte, dachte ich, dass sie möglicherweise ungenau sind. Ein Vergleich mit einem Quecksilberthermometer ergab jedoch, dass der Govee tatsächlich korrekt war und mein anderer falsch. Ich musste den Tuning-Parameter nicht verwenden. Die Genauigkeit des Feuchtigkeitssensors stört mich nicht so sehr, aber ich habe auch keine manuelle Methode, um dies zu vergleichen. Wenn die Luftfeuchtigkeit für Sie wichtig ist, haben Sie wahrscheinlich etwas Zuverlässiges, mit dem Sie es zuerst vergleichen und prüfen können, ob es angepasst werden muss.

Keine Automatisierung oder APIs von Drittanbietern

Der größte Nachteil des Govee-Geräts ist, dass es trotz des Versendens von Benachrichtigungen über WLAN keine Möglichkeit gibt, sich in beliebte Hausautomationsdienste zu integrieren, nicht einmal in einen einfachen IFTT-Webhook. Ohne jegliche Automatisierung müssen Sie die Benachrichtigungen selbst physisch bearbeiten, was letztendlich die Bereitstellung einschränkt.

Dies wird wahrscheinlich in den meisten Fällen kein Problem sein, aber es wäre eine willkommene Ergänzung für diejenigen von uns, die alles in das Netzwerk einstecken möchten. Es ist eine Schande, wenn man bedenkt, wie zuverlässig Benachrichtigungen mit einem ansonsten hübschen kleinen Paket sind. Ich hoffe, sie können diese Art von Funktionalität bald hinzufügen. Es wäre großartig, mit einer Wi-Fi-Steckdose zu kombinieren und den Lüfter automatisch automatisch einzuschalten.

Keine toten Pflanzen mehr mit dem Govee Wi-Fi-Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitor

Sollten Sie den Govee-Temperatur- und Wi-Fi-Monitor kaufen?

49,99 US-Dollar sind nicht besonders günstig für einen Temperatur- und Feuchtigkeitsmonitor, aber für etwas, das über einen bestimmten Zeitraum Alarme an Ihr Telefon senden und Daten protokollieren kann, ist das auch in Ordnung. alle. Die Alarmmeldungen waren für mich zuverlässig und es lohnt sich, in diesem Jahr einen Polytunnel mit Pflanzen während der Hitzewellen zu retten.

Für eine allgemeinere Verwendung von Smart Homes zu Hause ist ein multifunktionaler SmartThings-Sensor möglicherweise besser geeignet. Das Fehlen von APIs von Drittanbietern oder die Unterstützung von IFTT-Webhooks schränkt den Govee-Monitor letztendlich ein, aber hoffentlich können sie dies bald mit einem Software-Update beheben.

Nimm am Wettbewerb teil!

Govee Wi-Fi Giveaway Temperatur- und Feuchtigkeitsüberwachung

Verwandt :  Tragbares und leistungsstarkes Solarpanel: Maxoak SP120 Test
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.