5157 (F): Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

Sind Sie schon einmal auf einen Fehler gestoßen, Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert nach einem Windows-Upgrade? Der Fehler wird von Code begleitet 5157(F). Es tritt aufgrund eines Upgrades auf, das zu einer Fehlerkennung der Windows-Firewall führt – wenn die Base Filtering Engine einige Pakete oder Verbindungen blockiert. Das Problem mag einigen Benutzern kompliziert erscheinen, aber seine Lösung ist einfach genug, um es zu verstehen und auszuführen.

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

Was ist eine Windows-Filterplattform und wie hilft sie?

Die Windows-Filterplattform ist eine Sammlung von Diensten und APIs (Application Programming Interface), die Entwickler beim Erstellen von Netzwerkfilteranwendungen unterstützen. Es wurde erstmals in Windows Vista eingeführt und ist seitdem ein Teil von Windows. Es wird verwendet, um unabhängige Firewalls, Antiviren- und netzwerkbezogene Anwendungen zu erstellen. Eine Anwendung kann auch Zugriffspunkte ändern, während sie verarbeitet werden. Die Windows-Filterplattform umfasst Folgendes:

  1. Basis-Filter-Engine
  2. Generische Filter-Engine
  3. Callout-Module

Fix Windows Filtering Platform hat eine Verbindung blockiert?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben. Sie können eine der unten angegebenen Methoden verwenden. Einige der Lösungen sind wie folgt:

  1. Durchführen eines SFC-Scans
  2. Deaktivieren der Windows Defender-Firewall
  3. Deaktivieren Sie das Antivirenprogramm auf Ihrem PC
  4. Erstellen eines neuen lokalen Kontos
  5. Ausführen des DISM-Tools

Sehen wir uns diese Lösungen genauer an.

1]Durchführen eines SFC-Scans

Befolgen Sie die nächsten Schritte, um einen schnellen SFC-Scan durchzuführen.

  1. Drücken Sie Windows Schlüssel +R um die zu starten Laufen Typ Gew im Feld gedrückt halten Strg + Umschalt Tasten und klicken Sie auf OK oder drücken Eintreten um ein Windows-Terminal mit erhöhten Rechten zu starten.
  2. Wählen Sie Ja auf der UAC (Benutzerkontensteuerung)
  3. Klicken Sie auf den Download-Pfeil und wählen Sie aus Eingabeaufforderung aus dem resultierenden Menü.

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

  1. Geben oder fügen Sie den unten genannten Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den SFC-Scan auszuführen:
sfc/scannow

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

  1. Das Systemdatei-Überprüfung (SFC) wird verwendet, um beschädigte Systemdateien zu identifizieren. Falls es beschädigte Dateien identifiziert, ersetzt es sie durch die zwischengespeicherte Kopie, die auf dem System gespeichert ist.
  2. Nachdem der Befehl ausgeführt und der Scan abgeschlossen ist, können Sie den PC neu starten und prüfen, ob das Problem behoben ist.
Verwandt :  So richten Sie die Bestätigung in zwei Schritten auf PSN ein

2]Deaktivieren der Windows Defender-Firewall

Befolgen Sie die nächsten Schritte, um eine Firewall auf Ihrem PC zu deaktivieren.

  1. Klicke auf Windows +S um die zu starten Suche
  2. Typ Einstellungen und öffnen Sie die App. Geben Sie im Feld Datei eine Einstellung ein Windows Defender-Firewall. Wählen Sie die App aus der angezeigten Suchliste aus.

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

  1. Wenn das Fenster von Windows Defender-Firewall öffnet, klicken Sie auf die Erweiterte Einstellungen Option aus dem linken Bereich.

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

  1. Ein neues Fenster der Windows Defender-Firewall mit erweiterter Sicherheit wird geöffnet. Klicke auf Eigenschaften der Windows Defender-Firewall.

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

  1. Ein Fenster mit den Eigenschaften der Windows Defender-Firewall wird geöffnet. In dem Domänenprofil Registerkarte, gehen Sie zu Firewall-Status und auswählen Aus aus dem Dropdown-Menü. Dann klicken Sie auf OK.

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

  1. Dadurch wird die Windows Defender Firewall ausgeschaltet. Starten Sie Ihren PC neu.

Überprüfen Sie nun, ob der Fehler „Windows-Filterplattform hat ein Verbindungsproblem blockiert“ behoben ist.

3]Deaktivieren Sie das Antivirenprogramm auf Ihrem PC

Versuchen Sie, den Fehler 5157(F) zu beheben, indem Sie das Antivirenprogramm auf Ihrem PC deaktivieren. Befolgen Sie die nächsten Schritte, um diese Aktion auszuführen:

  1. Drücken Sie Windows+S um das Suchmenü zu starten. Eintreten Windows-Sicherheit in das Textfeld oben ein und klicken Sie dann auf das entsprechende Suchergebnis.

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

  1. Wenn das Windows-Sicherheitsfenster geöffnet wird, klicken Sie auf Viren- und Bedrohungsschutz.

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

  1. Gehe zu Verwalten Einstellungen unter Viren- und Schutzeinstellungen.
  2. Sie können dann auf die Umschaltfläche unter klicken Echtzeitschutz und deaktivieren Sie den Virenschutz.
  3. Klicke auf Ja auf der UAC (User Account Control)-Eingabeaufforderung.
  4. Manchmal ist bekannt, dass das Antivirenprogramm mit den Netzwerkeinstellungen in Konflikt gerät und zu Fehlern führt. Dies kann bei Antivirenprogrammen von Drittanbietern der Fall sein, aber manchmal kann auch eine integrierte Windows-Sicherheit den Fehler verursachen.
  5. Wenn der Fehler weiterhin besteht, können Sie die Antiviren-App des Drittanbieters deinstallieren und prüfen, ob sie behoben ist.

4]Erstellen eines neuen lokalen Kontos

Manchmal tritt der Fehler auch auf, weil das Benutzerkonto beschädigt ist. In diesem Fall können Sie auf dem Windows 11-PC ein neues lokales Benutzerkonto erstellen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein Microsoft-Konto oder ein lokales Konto erstellen sollen, können Sie letzteres wählen, da es nicht mit den Servern verbunden ist und unabhängig auf dem Gerät verwendet werden kann.

5]Ausführen des DISM-Tools

Sie können versuchen, ein DISM-Tool (Deployment Image Servicing and Management) auszuführen, um den Fehler der Windows-Filterplattform zu beheben, der eine Verbindung blockiert hat. Folgen Sie den nächsten Schritten.

  1. Klicke auf Windows+S um das Suchmenü zu starten. Schreib die Windows-Terminal im Textfeld oben. Sie können dann mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis klicken und auswählen Laufen als Administrator aus dem Kontextmenü.
Verwandt :  Ankush FF vs TSG Jash: Wer hat im Oktober 2021 bessere Statistiken im freien Feuer?

Die Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert

  1. Auswählen Ja auf der UAC (Benutzerkontensteuerung)
  2. Sie können dann oben auf den nach unten zeigenden Pfeil klicken und auswählen Eingabeaufforderung aus der Optionsliste. Sie können auch die Verknüpfung verwenden Strg+Umschalt+2 um die Eingabeaufforderung im Windows Terminal zu starten.
  3. Fügen Sie den unten genannten Befehl ein und klicken Sie auf die Eingabetaste, um ihn auszuführen.
DISM/Online/Cleanup-image/Scanhealth
  1. Führen Sie diesen Befehl aus.

bitte beachten Sie

Einige der oben genannten Lösungen, z. B. das Deaktivieren der Windows Defender-Firewall oder das Deaktivieren des Antivirenprogramms, entfernen den Schutz Ihres PCs. Diese Aktionen können ein Risiko für Virenangriffe darstellen. Verwenden Sie diese Lösungen daher mit Bedacht. Sobald der Fehler behoben ist, stellen Sie die Firewall- und Antivirus-Einstellungen wieder her.

Lassen Sie es uns wissen, falls Sie Vorschläge haben.

Was ist die Ereignis-ID 5157?

Dieses Ereignis dokumentiert jedes Mal, wenn die Windows-Filterplattform einem Programm erlaubt, eine Verbindung zu einem anderen Prozess (auf demselben oder einem Remotecomputer) an einem TCP- oder UDP-Port herzustellen.

Wie schalte ich die Windows-Filterplattform aus?

Sie können es in der Gruppenrichtlinie deaktivieren. Gehen Sie zu Konfiguration – Richtlinien – Windows-Einstellungen – Sicherheitseinstellungen – Erweiterte Überwachungsrichtlinienkonfiguration.

Was bedeutet es, wenn wir die Meldung „Windows-Filterplattform hat eine Verbindung zugelassen“ erhalten?

Möglicherweise erhalten Sie die Meldung, dass die Windows-Filterplattform während der Microsoft Windows-Sicherheitsüberwachung eine Verbindung zugelassen hat. Dieses Ereignis wird protokolliert, wenn die Windows-Filterplattform oder WFP es einem Programm ermöglicht, eine Verbindung zu einem anderen Prozess auf demselben oder einem Remotecomputer herzustellen. Dies geschieht auf einem TCP- oder UDP-Port. Die Ereignis-ID für diese Nachricht lautet 5156.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.