So aktualisieren Sie Erweiterungen, Add-Ons und Plug-Ins in den Browsern Chrome, Edge und Firefox

Software-Updates sind sehr wichtig. Während viele von uns inzwischen gelernt haben, wie wichtig es ist, unsere gesamte Systemsoftware auf dem neuesten Stand zu halten, gibt es eine Stelle, die immer noch nicht genug Zugkraft bekommt. Leider ist dies bei weitem einer der am häufigsten verwendeten und anfälligsten Orte – die Browsererweiterungen, Plug-Ins und Add-Ons. Glücklicherweise aktualisieren Browser wie Chrome, Edge und Firefox Add-Ons und Erweiterungen automatisch. Trotzdem ist es immer eine gute Idee zu wissen, wie man sie auch manuell aktualisiert, falls dies jemals erforderlich sein sollte.

Aktualisieren von Browsererweiterungen, Add-Ons, Plug-Ins, Designs

Es wird nicht nur empfohlen, die neueste Version eines Browsers zu verwenden, sondern auch die Erweiterungen und Plug-Ins, die Sie darauf installiert haben, müssen die gleiche Behandlung erhalten. Das Problem ist jedoch, dass auf dem eigenen Browser beliebig viele solcher Skripte und Tools installiert sein können. All dies im Auge zu behalten, ist eine ziemlich schwierige Aufgabe. Hier sind einige Tools und Dienste, die Ihnen helfen, sie auf dem neuesten Stand zu halten.

So aktualisieren Sie Edge-Erweiterungen

Aktualisieren Sie Browsererweiterungen, Add-Ons, Plug-Ins

  • Öffnen Sie den Edge-Browser
  • Kopieren Einfügen edge://extensions/ in die Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste
  • Aktivieren Sie den Entwicklermodus auf der linken Seite
  • Die Schaltfläche Aktualisieren wird angezeigt.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um alle installierten Erweiterungen oder Add-Ons zu aktualisieren.

So aktualisieren Sie Chrome-Erweiterungen

Chrome-Erweiterungen aktualisieren

Mit Google Chrome benötigen Sie im Wesentlichen kein Tool oder keinen Dienst von Drittanbietern, um alle installierten Erweiterungen zu aktualisieren.

  • Gehen Sie einfach zu chrome://einstellungen/ klicke auf Erweiterungenund wählen Sie die ‚Entwicklermodus‚ Taste.
  • Sobald dies erledigt ist, wird die Schaltfläche „Aktualisieren“. Klicken Sie darauf, und Sie sind fertig.
  • Sie können auch über 3-Punkte-Einstellungen > Weitere Tools > Erweiterungen darauf zugreifen.

So aktualisieren Sie Firefox-Plug-ins und -Add-ons

Firefox-Addons aktualisieren

  • Öffnen Sie das Firefox-Einstellungsmenü > Addons.
  • Klicken Sie auf das Radsymbol, und Sie sehen das Auf Updates prüfen Artikel.
  • Klicken Sie darauf, um nach Updates zu suchen.
  • Es wäre eine gute Idee sicherzustellen, dass die Add-Ons automatisch aktualisieren Option ausgewählt ist.
  • Sie können dies auch für Plugins und Themes tun.

Es gibt auch eine andere Möglichkeit, Add-Ons im Firefox-Browser zu überwachen und zu aktualisieren. Besuch Mozillaund diese Webseite prüft, ob Sie ein veraltetes Plug-In installiert haben.

Verwandt :  So zeigen Sie iCloud-Fotos, Notizen und Erinnerungen auf Android an

Qualys BrowserCheck für alle Browser

Qualys BrowserCheck ist ein weiteres Tool, das nicht nur alle Ihre Browser auf dem neuesten Stand hält, sondern auch den Browser, die Erweiterungen und das Betriebssystem auf Sicherheitslücken überprüft. Qualys BrowserCheck ist plattformübergreifend verfügbar, einmal installiert, führt Qualys BrowserCheck einen sehr schnellen Scan durch und teilt Ihnen mit, ob es etwas gibt, das Ihre Aufmerksamkeit erfordert.

Es wird dringend empfohlen, nach dem Scannen in ‚Einfacher Scan‘scannen Sie Ihren Browser erneut in ‚Erweiterter Scan‘. Im erweiterten Modus scannt es alle Ihre Browser (nicht nur den, den Sie gerade verwenden), Plug-Ins, die auf jedem Browser, Antivirus, Firewall und Windows-Update installiert sind.

Qualys BroswerCheck

Außerdem wird überprüft, ob Ihrem Computer ein wichtiges Sicherheitsupdate von Microsoft entgangen ist. Außerdem, wenn Sie die drehen Automatische Scans auf EIN schalten, scannt Qualys BrowserCheck Ihr System regelmäßig. Bitte beachten Sie: ‚Erweiterter Scan‚ kann ein paar Minuten dauern. gehen hier um sich untersuchen zu lassen!

SurfPatrol für alle Browser

Browser-Add-Ons aktualisieren

Wenn Sie kein Dienstprogramm installieren möchten, um zu überprüfen, ob auf Ihrem Computer veraltete Plug-Ins installiert sind, surfpatrol.ru ist ein Online-Dienst, der alles ohne Installation erledigt. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die Sie ohne Zeitaufwand direkt mit einem Klick auffordert, den Status Ihres Browsers zu überprüfen.

Es wird mit Erweiterungen geliefert, also können Sie die Erweiterung auch installieren, wenn Sie möchten, auf diese Weise müssen Sie nicht jedes Mal die Website besuchen, wenn Sie den Status der Erweiterungen überprüfen möchten.

Wie aktualisieren Sie Firefox-Plugins?

Das Aktualisieren von Firefox-Plugins oder -Erweiterungen ist ziemlich einfach, da es eine integrierte Option bietet, um die Arbeit zu erledigen. Dazu müssen Sie den Firefox-Browser öffnen und dies in die Adressleiste eingeben: Über: Addons. Hier finden Sie ein Einstellungszahnradsymbol. Klicken Sie auf dieses Symbol und wählen Sie die aus Auf Updates prüfen Möglichkeit. Wenn ein Update verfügbar ist, wird es automatisch heruntergeladen und installiert.

Sind Chrome- und Firefox-Erweiterungen kompatibel?

Nein, Chrome- und Firefox-Erweiterungen sind unterschiedlich und nicht mit beiden Browsern kompatibel. Obwohl einige Erweiterungen für Chrome und Firefox verfügbar sind, müssen Sie sie in jedem Browser separat herunterladen. Andererseits können Sie Google Chrome-Erweiterungen im Microsoft Edge-Browser installieren.

Lassen Sie uns wissen, wie Sie sicherstellen, dass alle Ihre Browser-Plug-Ins, Erweiterungen und Add-Ons auf dem neuesten Stand sind!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.