Aktualisieren Sie Firefox jetzt, um einen kritischen Fehler zu beheben

Sie müssen Ihren Firefox jetzt aktualisieren. Hiermit wird eine Zero-Day-Sicherheitsanfälligkeit behoben, durch die Hacker auf Ihren Computer zugreifen können. Wenn Sie ein Firefox-Benutzer sind, aktualisieren Sie Firefox auf die neueste verfügbare Version, um Ihr System zu schützen.

Warum muss ich Firefox aktualisieren?

Nur zwei Tage nach der Veröffentlichung von Firefox 72, mit der Ihre Telemetriedaten gelöscht werden konnten, veröffentlichte Mozilla Firefox v72.0.1. Diese aktualisierte Version behebt eine kritische Sicherheitslücke, von der Mozilla zugibt, dass sie bereits missbraucht wurde.

Mozilla beschreibt das Problem als “IonMonkey-ähnliche Verwechslung mit StoreElementHole und FallibleStoreElement”. Er fügt hinzu, dass “Falsche Aliasinformationen im IonMonkey JIT-Compiler zum Definieren von Array-Elementen zu Typverwirrung führen können.”

Die Cyber ​​and Infrastructure Security Agency (CISA) des US-amerikanischen Heimatschutzministeriums Beschwerden “Ein Angreifer könnte diese Sicherheitsanfälligkeit ausnutzen, um die Kontrolle über ein betroffenes System zu übernehmen.” Daher ist es wichtig, Firefox zu aktualisieren.

So aktualisieren Sie Firefox auf die neueste Version

Wenn die richtigen Einstellungen aktiviert sind, besteht eine gute Chance, dass Firefox bereits aktualisiert wurde. Um jedoch absolut sicher zu sein, sollten Sie die Version überprüfen, die Sie derzeit auf Ihrem Computer ausführen, und Firefox gegebenenfalls manuell aktualisieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Firefox zu aktualisieren:

  1. Klicken Sie in der Firefox-Menüleiste auf das Hamburger-Menü.
  2. Klicke auf Hilfe> Über Firefox (oder Firefox> Über Firefox auf einem Mac).
  3. Sie sehen Ihre aktuelle Version von Firefox und alle verfügbaren Updates.
  4. Wenn es ein Update gibt, klicken Sie auf “Neu starten, um Firefox zu aktualisieren”, um es anzuwenden.

Am Ende des Vorgangs sollten Sie 72.0.1 (oder höher) installiert haben. Und das behebt diese spezielle Zero-Day-Sicherheitsanfälligkeit. Während Zero-Day-Schwachstellen beängstigend sind, hat zumindest Mozilla schnell gehandelt, um den potenziellen Schaden zu begrenzen.

So schützen Sie sich vor Zero-Day-Exploits

Zero-Day-Schwachstellen und kritische Schwachstellen sind heutzutage eine traurige Realität. Sie können jedoch Maßnahmen ergreifen, um Ihre Sicherheit zu schützen. Hier sind verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sich vor Zero-Day-Exploits schützen können.

verbunden :  E-Commerce-Tools, die Ihrem Unternehmen im Jahr 2020 einen Vorsprung verschaffen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.