Aktualisieren Sie Google Chrome, um den Zero-Day-Exploit zu beenden

Google hat bekannt gegeben, dass ein Zero-Day-Fehler in seinem Chrome-Browser aktiv ausgenutzt wird. Google hat am 1. März einen Patch veröffentlicht das Problem zu lösen, ohne die Tatsache zu veröffentlichen. Das Ergebnis ist, dass Sie Google Chrome so schnell wie möglich aktualisieren müssen.

Was ist ein Zero-Day?

Ein Zero-Day, auch als 0-Day geschrieben, ist eine Sicherheitsanfälligkeit, die Hacker entdeckt und ausgenutzt haben, bevor ein Entwickler das Problem gefunden und behoben hat. “Tag Null” bezieht sich auf die Zeit, die Entwickler das Problem beheben müssen, bevor es in freier Wildbahn ausgenutzt wird.

Es ist selten, dass Google von Zero-Day-Exploits betroffen ist. Das Unternehmen hat unzählige Sicherheitsforscher, die daran arbeiten, diese Probleme zu finden und zu beheben, bevor die Bösen sie ausnutzen. Bei dieser besonderen Gelegenheit scheint Google jedoch mit heruntergelassenen Hosen erwischt worden zu sein.

Codename CVE-2019-5786

Google beschreibt CVE-2019-5786 als Speicherfehler in FileReader. Dies ist der Teil von Webbrowsern, mit dem Webanwendungen Dateien lesen können, die auf dem Computer eines Benutzers gespeichert sind. Und es wird angenommen, dass dies die Ausführung von Schadcode ermöglichen könnte.

Details sind im Moment dünn, da Google alle aktualisieren möchte, bevor blutige Details enthüllt werden. Es sieht jedoch so aus, als ob dieser Fehler verwendet werden kann, um Malware zu implantieren und dann möglicherweise die Fernsteuerung Ihres Computers zu übernehmen.

Aktualisieren Sie Google Chrome jetzt

Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Chrome-Browser bereits aktualisiert wurde, wodurch dieser Fehler behoben wird, bevor er weiter ausgenutzt werden kann. Um jedoch sicher zu gehen, sollten Sie nach Updates suchen und sicherstellen, dass Sie Version 72.0.3626.121 oder höher verwenden.

Um zu überprüfen, welche Chrome-Version Sie verwenden, öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte, um es zu öffnen die Einstellungen. Dann klick Hilf mir, dann Über Chrome. Hier erfahren Sie, welche Version Sie installiert haben, und Sie können auf “Nach Updates suchen” klicken, um sicherzustellen, dass Sie auf dem neuesten Stand sind.

Weitere Informationen zu Google Chrome finden Sie in unseren wichtigen Google Chrome-FAQ.

Bildnachweis: Stephen Shankland /Flickr

verbunden :  So richten Sie die Nachverfolgung für Windows-Laptops ein, falls Ihre verloren gehen oder gestohlen werden
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.