DuckDuckGo verweigert die Verwendung von Browser-Fingerabdrücken

DuckDuckGo wurde gezwungen, Anschuldigungen zurückzuweisen, dass es Browser-Fingerabdrücke verwendet, um seine Benutzer zu verfolgen. Da DuckDuckGos Ziel darin besteht, keine personenbezogenen Daten über seine Benutzer zu sammeln, könnte eine solche Anschuldigung schädlich sein, wenn sie nicht überprüft wird.

DuckDuckGo verspricht, Ihre Privatsphäre zu schützen

Für die Uneingeweihten ist DuckDuckGo (DDG) eine Suchmaschine wie Google oder Bing. Der Hauptunterschied ist jedoch Das Versprechen von DuckDuckGo, Ihre Privatsphäre zu schützen. Daher sammelt oder teilt DuckDuckGo im Gegensatz zu seinen Konkurrenten keine persönlichen Informationen.

Im Gegensatz zu anderen Suchmaschinen liefert DuckDuckGo buchstäblich Suchergebnisse basierend auf den verwendeten Schlüsselwörtern. Und während Anzeigen geschaltet werden, um die Rechnungen zu bezahlen und einen kleinen zusätzlichen Gewinn zu erzielen, behauptet das Unternehmen, dass sie auch nur auf den von den Nutzern verwendeten Keywords basieren.

Verwendet DuckDuckGo Browser-Fingerabdrücke?

Cue einen unglücklichen Benutzer in Whonix-Foren wer entdeckte, dass DuckDuckGo “die Canvas DOMRect API in seiner Suchmaschine” verwendet. Das Poster behauptet, dies mit dem CanvasBlocker Firefox-Add-On von Korbinian Kapsner überprüft zu haben.

Die Web-ID kann in Browser-Fingerabdrücken verwendet werden, d. H. Websites und Werbetreibende sammeln identifizierbare Informationen über Ihren Browser. Das Poster benutzte dies dann, um zu behaupten, dass DuckDuckGo “definitiv ein Datenbroker ist”.

DuckDuckGo hat die Fingerabdrücke des Browsers abgelehnt. Brian Stoner, Vice President of Research bei DDG, antwortete auf den Beitrag im Forum mit den Worten: “Viele Schutzerweiterungen für Fingerabdrücke verfolgen einen Ansatz der verbrannten Erde und blockieren alle Browser-APIs, die ausgenutzt werden könnten. von einem schlechten Schauspieler. “

DDG-Gründer und CEO Gabe Weinberg hat seitdem erzählt TechCrunch dass es ein “falsch positives” ist. Er bestand darauf, dass DuckDuckGo nur getBoundingClientRect () verwendet, um “die Browsergröße und das Layout zu bestimmen”, und das ist wahrscheinlich der Schuldige.

DuckDuckGo wird immer beliebter

DuckDuckGo wird mit jedem Monat beliebter. Im Januar 2017 feierte DDG seit dem Start im Jahr 2008 10 Milliarden Suchanfragen. Allein im Jahr 2018 führten 9 Milliarden Suchanfragen mit DuckDuckGo durch. Es ist verrücktes Wachstum genau dort.

verbunden :  Warum es wichtig ist, ZIP-Dateien mit einem Passwort zu schützen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.