Ein Fall für einen Online-Malware-Scanner von Microsoft

Microsoft hat gerade Microsoft Safety Scanner (MSS) auf den Markt gebracht, einen On-Demand-Anti-Malware-Scanner. Damit stehen dem Windows-Heimanwender nun 3 Anti-Malware-Tools zur Verfügung, einschließlich Microsoft Security Essentials (MSE) und B? sartiges Software Removal Tool (MSRT).

MSS ist ein großartiges Tool für diejenigen, die Antivirensoftware von Drittanbietern auf ihrem Windows verwenden, aber manchmal ihren Sicherheitsstatus mit einem anderen Antivirentool bestätigen möchten. Hier kann MSS helfen. In den letzten Monaten hat sich MSE einen starken Ruf als eine der besten Antivirensoftware für den Windows-Heimanwender aufgebaut, und es verfügt über dieselben Scan-, Erkennungs- und Entfernungsfunktionen von MSE, die auf MSS portiert wurden.

68 MB sind jedoch ein ziemlich beträchtlicher Download für einen einmaligen (na ja, er geht sowieso nach 10 Tagen aus) On-Demand-Scanner, insbesondere in Ländern, in denen die Download-Geschwindigkeiten nicht gut sind.

Außerdem möchte man manchmal nur ein oder zwei Dateien überprüfen. In einem solchen Fall wäre ein Online-Scanner die bevorzugte Lösung.

Die meisten renommierten Sicherheitssoftwareunternehmen haben Online-Malware-Scanner, die nach einer bestimmten Datei oder dem gesamten Computer scannen können. Dann gibt es auch andere Online-Malware-Scanner, die mehrere Antiviren-Engines verwenden.

Auch Microsoft sollte versuchen, diesen Bereich zu betreten, da es bereits über eine fertige Infrastruktur verfügt. Der Online-Scan sollte in der Lage sein, entweder nach einer einzelnen Datei zu scannen oder den gesamten Computer auf Malware zu scannen.

Eine solche Website wäre definitiv sehr nützlich für Windows-Benutzer!

Nun, hoffen wir, dass Microsoft in diesem Vorschlag einen gewissen Wert findet. Ich persönlich würde jetzt gerne einen solchen Online-Scanner von Microsoft sehen!

Was denkst du?

Verwandt :  Top 7 der kostenlosen und neuen Android-Apps für November 2019