So erlauben oder blockieren Sie ein Programm in der Windows-Firewall von Windows 11/10

Microsoft hat Windows mit jedem Update neue Sicherheitsfunktionen hinzugefügt. Windows 11/10 verfügt im Gegensatz zu früheren Versionen der Software über hervorragende Sicherheitsfunktionen. Die Firewall-Einstellungen bilden den Kern der Sicherheitsfunktion, aber manchmal kommt es vor, dass die Firewall eine Lieblings-App unter Windows 11/10 blockiert.

Die eingebaute Firewall funktioniert normalerweise einwandfrei und blockiert alle schädlichen Apps und lässt legitime Apps zu. Aber in einigen Fällen müssen Benutzer die Kontrolle übernehmen und ihrer App erlauben, die Firewall zu umgehen. Bevor wir beginnen, möchte ich Ihnen raten, sorgfältig zu prüfen, ob eine App legitim ist, bevor Sie sie auf der Firewall auf die Whitelist setzen. In diesem Abschnitt führen wir Sie durch mehrere Schritte, die Ihnen dabei helfen, bestimmte Apps in der Windows-Firewall zuzulassen oder abzulehnen.

Erlauben oder blockieren Sie ein Programm in der Windows 11/10-Firewall

Wir werden sehen, wie Sie ein Programm oder eine App in der integrierten Windows-Firewall von Windows 11/10 auf die Whitelist setzen, zulassen, entsperren oder blockieren. Sie können Apps einzeln auf die schwarze oder weiße Liste setzen oder ein Programm wie Photoshop für den Zugriff auf das Internet blockieren.

Das Wichtigste zuerst: Öffnen Sie das Windows Defender Security Center. Wählen Sie Firewall und Netzwerkschutz aus.

Klicken Sie nun auf „Eine App durch die Firewall zulassen“.

Klicke auf „Einstellungen ändern“ Taste. Stellen Sie sicher, dass Sie über Administratorrechte verfügen

So blockieren Sie ein Programm in der Firewall Windows 10

Wählen Sie im Menü die App aus, die Sie durch die Firewall zulassen möchten. Sie können die App auch manuell hinzufügen, indem Sie „Fügen Sie eine App hinzu“ Möglichkeit.

Wählen Sie nun den Netzwerktyp aus, auf den eine App zugreifen kann.

  • Privates Netzwerk ermöglicht der App, sich nur zu Hause oder am Arbeitsplatz mit dem Internet zu verbinden
  • Das öffentliche Netzwerk ermöglicht es der App, sich von überall mit dem Internet zu verbinden, einschließlich öffentlicher WLAN-Hotspots

Klicken Sie auf OK.

Um eine App oder einen Dienst von der Firewall auf die schwarze Liste zu setzen, müssen Sie lediglich das Häkchen bei der App entfernen und sicherstellen, dass Sie den Netzwerkzugriff darauf verweigern. Diese besondere Funktion ist in vielen Fällen äußerst nützlich. Sie können beispielsweise Ihre Banking-App so einstellen, dass sie nur in privaten Netzwerken funktioniert, und sich so vor den Sicherheitsmängeln eines öffentlichen oder ungesicherten WLANs schützen. Dies kann Ihnen dabei helfen, den Zugriff einer Anwendung auf das Internet zu blockieren.

Admins können auch Änderungen für einzelne Apps vornehmen und dies sollte sich im Wesentlichen auf alle anderen eingeschränkten Benutzerkonten auswirken. Dies scheint auch eine gute Möglichkeit zu sein, bestimmten Apps auf dem Konto Ihres Kindes den Zugriff auf das Netzwerk zu verbieten. Alles gesagt und getan, seien Sie sehr vorsichtig beim Umgang mit Ausnahmen oder beim Ändern der Firewall-Einstellungen, wenn dies nicht richtig gemacht wird, wird Ihr PC anfällig für Angriffe.

Verwandt :  So fügen Sie Ihrer Instagram-Story Musik hinzu

Lesen Sie weiter:

  1. So aktivieren oder deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall
  2. So blockieren oder öffnen Sie einen Port in der Windows-Firewall.