Finden Sie heraus, ob Ihr Online-Konto gehackt wurde und E-Mail- und Passwortdetails durchgesickert sind

Bis etwas Großes passiert, nehmen wir die Dinge oft auf die leichte Schulter. Wir wissen, dass unsere Passwörter stark sein müssen, also haben wir sie stark gemacht und denken, dass wir mit den verschiedenen Websites, die wir in unserem täglichen Leben verwenden, sicher sind. Aber dann entwickeln Hacker oder Cyberkriminelle Methoden, um Schwachstellen auszunutzen in den Systemen dieser Websites, Ihre Login-Daten hacken und sie entweder missbrauchen oder offen veröffentlichen, damit andere sie sehen können. In diesem Artikel werden einige Websites untersucht, die Ihnen helfen können, festzustellen, ob Ihre Informationen gehackt wurden oder pwned oder kompromittiert.

Wurde ich gehackt oder gepwned?

Hin und wieder berichten Sie hier, dass einige E-Mail-Dienstanbieter, einige soziale Konten oder einige andere Online-Konten gehackt und Passwörter geleakt wurden. Hier sind einige vertrauenswürdige Links, mit denen Sie überprüfen können, ob Ihr Konto gehackt oder kompromittiert wurde.

Wurde ich gehackt

Websites zur Überprüfung von Datenschutzverletzungen

1]HaveIBeenPwned.com

HaveIBeenPwned.com ist der erste Ort, an dem Sie überprüfen können, ob Ihre Anmeldeinformationen gestohlen wurden, wenn Sie Neuigkeiten über die Kompromittierung einer Website hören. Sie können damit mehrere Kontoverletzungen überprüfen, darunter Gawker, Forbes, Mail.ru, Yandex, BitCoin usw. Die Website wird von Troy Hunt aus Leidenschaft und als soziales Anliegen betrieben. Er aktualisiert die Website regelmäßig mit veröffentlichten Listen und den Benutzernamen und E-Mail-IDs, die von Cyberkriminellen gestohlen wurden, die behaupten, eine Website kompromittiert zu haben. Meistens stammen die Daten von pastebin.com, der Lieblingsseite von Hackern, um die gestohlenen Informationen einzufügen. In anderen Fällen sammelt Hunt sie von anderen Stellen und aktualisiert seine Website, damit Sie überprüfen können, ob Ihre Anmeldeinformationen gestohlen wurden. Eine schwierige Aufgabe für Hunt, aber seine Leidenschaft macht es einfacher.

Sie können zweifeln und fragen – ist es eine Website zum Sammeln von E-Mails? Aber bis jetzt hat sich noch niemand beschwert, sodass Sie davon ausgehen können, dass der Service tatsächlich echt ist. Die Website bietet an, die E-Mail zu speichern, wenn Sie sich dafür entscheiden, über Verstöße benachrichtigt zu werden. Aber ich persönlich glaube nicht, dass sie Ihre E-Mail-Adresse für andere Zwecke verwenden werden, als Sie automatisch zu benachrichtigen.

Verwandt :  So verschlüsseln Sie Ihre persönlichen Daten unter Linux
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.