Wollten Sie schon immer einen physischen Schlüssel für Ihren Computer?

Jetzt, da Passwörter veraltet sind, wäre ein echter Schlüssel mehr als ein kniffliges Gerät. Dies liegt daran, dass das Entsperren einer physischen Komponente zum Entsperren Ihres PCs derzeit möglicherweise die sicherste Option ist. Wenn Sie einen Ersatz-USB-Stick herumliegen haben, können Sie in wenigen Minuten einen Stick einrichten.

So verwandeln Sie ein USB-Laufwerk in einen Sicherheitsschlüssel.

USB-Entsperrschlüssel: die guten und die schlechten

Sich nur auf Passwörter zu verlassen, ist ein großer Sicherheitsfehler, der Sie später in Schwierigkeiten bringen kann. Selbst wenn Sie sichere Passwörter erstellen und gute Sicherheitsgewohnheiten anwenden, bleibt ein Fehler bestehen: Einmal entdeckt, ist ein Passwort nutzlos. In diese Richtung, Ein physischer Schlüssel ist schwieriger zu kompromittierenund greifbare Schlüssel sind schwieriger zu stehlen als immaterielle Gedanken.

Ein weiterer offensichtlicher Vorteil besteht darin, dass Sie sich nicht mehr an Kennwörter erinnern müssen. Dies ist jedoch weniger problematisch, wenn Sie einen sicheren Kennwortmanager verwenden. Abhängig von der Software, mit der Sie das USB-Laufwerk erstellen, bestehen zusätzliche Vorteile.

Aber es ist nicht alles Sonne und Rosen.

Einerseits leiden Sie unter Kopfschmerzen, wenn Sie den USB-Stick verlieren oder beschädigen. Die Schlüsselwiederherstellung bereitet mehr Kopfschmerzen als das Zurücksetzen eines Kennworts. Weitere Nachteile sind die Tatsache, dass der Schlüssel permanent den Platz des USB-Anschlusses einnimmt. Wenn Sie einer anderen Person Zugriff gewähren möchten, müssen Sie den Schlüssel physisch übergeben.

Bevor Sie einen USB-Dongle einrichten, müssen Sie selbst entscheiden, ob die Vorteile die Nachteile wert sind.

3 Tools zum Umwandeln eines USB-Sticks in einen USB-Sicherheitsschlüssel

Wenn Sie den Klang eines USB-Sicherheitsdongles lieben und einen Ersatz-USB-Dongle haben, sehen Sie sich diese drei Tools an. Sie sind im Allgemeinen einfach zu bedienen und führen Sie durch die Erstellung eines USB-Sicherheitsschlüssels.

1. Raubtier

Predator ist eines der beliebtesten Tools, um USB-Sticks in Windows zu Zugriffskontrollgeräten zu machen.

Predator war einst für Heimanwender völlig kostenlos. Diese Situation hat sich jedoch geändert. Mit einer Home Edition-Lizenz erhalten Sie 10 US-Dollar zurück. Für geschäftliche und kommerzielle Umgebungen kostet es 15 US-Dollar pro Computer ohne Kundenunterstützung. Für Predator Professional mit einjähriger Unterstützung suchen Sie 30 US-Dollar pro Computer.

Solange der USB-Stick eingesteckt ist, ist der Zugriff auf den Computer zulässig. Als Sticks verwendete USB-Sticks bleiben völlig unverändert. Es werden keine Dateien gelöscht oder in irgendeiner Weise geändert.

Zu den erweiterten Funktionen gehören:

  • Ein USB-Stick kann zum Sperren / Entsperren mehrerer Computer verwendet werden.
  • Mehrere USB-Sticks können verschiedenen Benutzern zugewiesen werden.
  • Eingebauter Scheduler, der den Computerzugriff auf bestimmte Tageszeiten beschränken kann.
  • Die Zeiten können pro Benutzer festgelegt werden.
  • Im Falle eines verlorenen oder defekten USB-Laufwerks können stattdessen Kennwörter pro Benutzer eingegeben werden.
  • Die Sicherheitscodes der USB-Sticks werden regelmäßig geändert, was die Wirksamkeit der kopierten USB-Sticks einschränkt.
verbunden :  Apple verkauft das renovierte iPhone X für 769 US-Dollar

Predator ist eine großartige Option, wenn Sie eine schnelle und einfache USB-Sicherheitslösung wünschen. Es ist eines der leistungsstärksten und flexibelsten Programme auf dieser Liste.

2. Kostenloser Rohos-Verbindungsschlüssel

Rohos Logon Key Free ist ein plattformübergreifendes Zugriffssteuerungsprogramm zum Erstellen von USB-Sticks unter Windows und Mac.

Es gibt eine unbegrenzte kostenlose Version mit Einige wichtige Funktionen fehlen (kein Wortspiel beabsichtigt), obwohl es nur für Windows verfügbar ist. Wenn Sie volle Sicherheit und Schutz wünschen oder einen Mac verwenden, müssen Sie die vollen 35 US-Dollar bezahlen.

Rohos speichert Ihre Anmeldeinformationen und gibt Ihre Anmeldeinformationen automatisch ein, wenn der USB-Anschluss angeschlossen ist. Für Android und iOS gibt es andere Verbindungsmethoden, mit denen Sie den Zugriff auf Ihren Windows- oder Mac-Computer über Ihr Smartphone entsperren können.

Features sind:

  • Sichere Zwei-Faktor-Authentifizierung mit USB-Stick und PIN-Code.
  • Notfall-Anmeldesystem, mit dem Sie bei Verlust oder Bruch eines USB-Sticks oder beim Vergessen eines PIN-Codes Zugriff haben.
  • Auf USB-Laufwerken gespeicherte Passwörter werden mit AES-256 verschlüsselt und vor nicht autorisierten Duplikaten geschützt.

Wenn es um die einfache Einrichtung geht, ist Rohos einfacher und benutzerfreundlicher als Predator. Dies liegt jedoch daran, dass Rohos ein einfacheres Programm ist, das sich grundlegend unterscheidet. Es ist ein wörtlicher Ersatz für die Eingabe von Anmeldeinformationen: Sie schließen es an, um es auf dem Entsperrbildschirm zu entsperren.

Dies macht es natürlich weniger sicher als Predator. Daher sollten Sie Rohos nur verwenden, wenn Sie speziell die USB-Funktion für Anmeldeinformationen anstelle der Predator-Funktion für den Zugriff benötigen.

Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass die Zwei-Faktor-Authentifizierungsoption für kostenlose Konten nicht verfügbar ist. Als wichtiges Sicherheitsmerkmal sollte dies bei der Auswahl Ihres USB-Sicherheitsschlüssels berücksichtigt werden.

3. USB Raptor

USB Raptor ist eine kostenlose USB-Sicherheitsschlüssel-App, mit der Sie Ihren Windows-Computer sperren können. Wie andere USB-Sicherheitsoptionen sperrt Raptor Ihren Computer, wenn Sie das USB-Laufwerk aus dem System entfernen.

Bei USB Raptor ist zu beachten, dass es als tragbare Anwendung funktioniert. Sie müssen USB Raptor nicht installieren, um es auf Ihrem System zu verwenden. Führen Sie einfach die ausführbare Datei aus, um Ihr USB-Laufwerk und die App zu konfigurieren.

Features sind:

  • Ersetzen von Kennwörtern oder Netzwerkbefehlen
  • Verknüpfen Sie die Entsperrdatei mit der Seriennummer des USB-Flash-Laufwerks
  • Sperren Sie die Personalisierung des Player-Bildschirms
  • Starten Sie immer das gesperrte System

USB Raptor ist einfach zu bedienen. Die Möglichkeit, die Funktion zum Entsperren des USB-Sicherheitslaufwerks mit dem Seriencode Ihres USB-Laufwerks zu verknüpfen, ist eine praktische Sicherheitsverbesserung, sofern Sie daran denken, eine Kennwortüberschreibung festzulegen, falls Sie das Laufwerk verlieren .

verbunden :  So ändern Sie Schriftarten und Formatierungen von E-Mails in Microsoft Outlook

Verwandte: So sichern Sie Ihr Facebook mit einem Sicherheitsschlüssel

Was ist mit Hardware-Sicherheitsschlüsseln?

Wenn Sie sich nicht mit USB-Sicherheitsschlüsseln von Drittanbietern beschäftigen möchten, gibt es auch Standardoptionen für USB-Sicherheitsschlüssel.

Einige Beispiele sind der sehr beliebte Yubico YubiKey und seine Varianten, der Google Titan-Schlüssel, der Thetis Fido U2F-Schlüssel und der Kensington Verimark-Fingerabdruckschlüssel. Dies sind nur einige Optionen, aber sie repräsentieren einige der besten Optionen auf dem heutigen Markt.

Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, für einen USB-Dongle eines Drittanbieters oder für eine Standardoption, machen Sie einen großen Schritt nach vorne, um Ihre Sicherheit zu erhöhen.