Windows Defender-Firewall mit erweiterter Sicherheit – Bereitstellen von Firewall- und IPsec-Richtlinien

Windows Defender-Firewall mit erweiterter Sicherheitein Snap-In der Microsoft Management Console (MMC), in Windows 11/10/8/7/Vista ist eine zustandsbehaftete, hostbasierte Firewall, die eingehende und ausgehende Verbindungen basierend auf ihrer Konfiguration filtert.

Windows Defender-Firewall mit erweiterter Sicherheit

Windows Defender-Firewall mit erweiterter Sicherheit

Die Windows Defender-Firewall mit erweiterter Sicherheit unterstützt auch eine RFC-konforme Implementierung von Internet Protocol Security (IPsec), IPsec- und Firewall-Konfiguration können jetzt zusammen in diesem Snap-In durchgeführt werden.

Um es zu öffnen, klicken Sie auf Start, geben Sie ein Windows Defender-Firewallund drücken Sie dann die Eingabetaste.

Sie können die Windows Defender-Firewall auch über eine Eingabeaufforderung öffnen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

wf.msc

Dieses Dokument von Microsoft beschreibt, wie die Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit funktioniert, was die häufigsten Problembehandlungssituationen sind und welche Tools Sie zur Problembehandlung verwenden können. Es veranschaulicht, wie Active Directory®-Gruppenrichtlinienobjekte bereitgestellt werden, um die Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit zu konfigurieren.

Es ist ein sehr ausführliches Dokument und enthält unter anderem:

  1. Tools und Verfahren zur Fehlerbehebung bei der Windows-Firewall
  2. Überlegungen zur Fehlerbehebung für Firewallregeln
  3. Anzeigen von Firewall- und IPsec-Ereignissen in der Ereignisanzeige
  4. Konfigurieren von Firewall-Protokolldateien
  5. Überprüfen, ob wichtige Firewall- und IPsec-Dienste funktionieren
  6. Erfassen von Firewall- und IPsec-Ereignissen mit Netsh WFP
  7. Die Windows-Firewall blockiert ein Programm
  8. Stellen Sie sicher, dass die Windows-Firewall für Ihren Netzwerkstandort aktiviert ist
  9. Die Gruppenrichtlinie lässt die Anwendung lokaler Regeln nicht zu
  10. Regeln, die Verbindungssicherheit erfordern, blockieren möglicherweise den Datenverkehr
  11. Die Windows-Firewall wird jedes Mal deaktiviert, wenn ich meinen Computer starte
  12. Die Windows-Firewall kann nicht mit erweiterter Sicherheit konfiguriert werden
  13. Niemand kann meinen Computer anpingen
  14. Niemand kann auf meine lokalen Datei- und Druckerfreigaben zugreifen
  15. Die Windows-Firewall kann nicht remote verwaltet werden
  16. IPsec-Fehlerbehebungssituationen.

EINgilt für: Windows 11/10/8/7; Windows Server.

Verwandt :  Emotet Botnet nach globaler Polizeiarbeit offline geschaltet