So setzen Sie ein Alexa-fähiges Gerät zurück

Haben Sie Probleme mit Ihrem Alexa-fähigen Gerät? Unabhängig davon, ob das fragliche Gerät ein Echo Dot, Echo Show oder etwas Ungewöhnlicheres wie ein Paar Echo Buds oder Echo Flex ist, kann das Zurücksetzen Ihres Alexa-fähigen Geräts eine Vielzahl von Problemen beheben.

Hier erfahren Sie, wie Sie alle wichtigen Amazon Alexa-fähigen Geräte aller Generationen zurücksetzen, die derzeit zum Kauf angeboten werden.

Setzen Sie Amazon Echo oder Echo Dot der 1. Generation zurück

Amazon hat vielleicht die 1. Generation von Amazon Echo und Echo Dot eingestellt, aber Sie werden auf Websites wie eBay immer noch viele gebrauchte Echo-Geräte der 1. jede Eile, ein neueres Modell zu kaufen.

So setzen Sie Ihr Echo oder Echo Dot der 1. Generation zurück:

1. Schnappen Sie sich eine Haarnadel, Büroklammer oder ein ähnliches scharfes Werkzeug.

2. Suchen Sie die Reset-Taste in der Nähe der Basis Ihres Echo oder Echo Dot.

3. Stecken Sie die Haarnadel oder Büroklammer in das Loch und halten Sie dann die Reset-Taste gedrückt.

4. Das Ringlicht des Echos sollte mehrere Farben durchlaufen. Schließlich wird das Ringlicht orange und zeigt damit an, dass Sie Ihr Gerät erfolgreich zurückgesetzt haben.

So richten Sie Ihr neu gelöschtes Echo oder Echo Dot ein:

1. Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

2. Tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf das Symbol „Geräte“.

3. Tippen Sie auf „+ -> Gerät hinzufügen“.

Registrieren Sie Ihr Alexa-fähiges Gerät, indem Sie auf das +-Symbol tippen, gefolgt von "Gerät hinzufügen".

4. Wählen Sie „Amazon-Echo“.

Sie können Alexa mit einer Reihe kompatibler Geräte verknüpfen.

5. Wählen Sie je nach Modell Ihres Alexa-fähigen Geräts entweder „Echo“ oder „Echo Dot“.

Sie können den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen.

Sie können nun den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um Ihr Amazon Echo oder Echo Dot einzurichten.

Setzen Sie Ihr Echo oder Echo Dot der 2. Generation zurück

Amazon veröffentlichte im November 2016 die 2. Generation von Echo Dot, gefolgt von der 2. Generation von Amazon Echo im Oktober 2017.

Beide Geräte sind bei Amazon immer noch weit verbreitet, einschließlich Überholte Amazon Echos der 2. Generation für alle, die nach einem reduzierten Alexa-fähigen Lautsprecher suchen.

So setzen Sie Ihr Echo oder Echo Dot der 2. Generation zurück:

1. Halten Sie die Tasten „Mikrofon“ und „Lautstärke verringern“ gedrückt.

2. Das Ringlicht des Echos sollte durch mehrere Farben wechseln und dann ausgehen.

3. Wenn sich das Echo wieder einschaltet und das Ringlicht orange leuchtet, lassen Sie die Tasten „Mikrofon“ und „Lautstärke verringern“ los. Sie haben Ihr Alexa-fähiges Gerät nun erfolgreich gelöscht.

Zurücksetzen eines Echos oder Echo Dots der 3. Generation

Zum Zeitpunkt des Schreibens waren Echo und Echo Dot der 3. Generation die aktuellsten Geräte in beiden Produktlinien.

Sie können Ihr Amazon Echo- oder Amazon Dot-Gerät der 3. Generation zurücksetzen.

So setzen Sie Ihren Alexa-fähigen Lautsprecher der 3. Generation zurück:

1. Halten Sie die Aktionstaste des Geräts gedrückt. Das Ringlicht sollte orange und dann blau werden.

2. Wenn das Ringlicht zum zweiten Mal orange leuchtet, befindet sich Alexa nun im Einrichtungsmodus und Sie können die Aktionstaste loslassen.

3. Starten Sie die mobile Amazon Alexa-App.

4. Wählen Sie die Registerkarte „Geräte“.

5. Tippen Sie auf das „+“-Symbol.

6. Wählen Sie „Amazon Echo“, gefolgt von „Echo“ oder „Echo Dot“, je nach Modell Ihres Alexa-fähigen Geräts.

Die Amazon Alexa App führt Sie nun durch den Einrichtungsprozess.

Zurücksetzen Ihrer Amazon Echo Show

Die 2018 vorgestellte Amazon Echo Show hat das Alexa-Erlebnis um einen Bildschirm erweitert – perfekt zum Ansehen von Fernsehsendungen und Filmen oder für Videoanrufe!

Besitzen Sie eine Amazon Echo Show?  Sie können dieses Gerät mit der Anwendung Einstellungen zurücksetzen, die auf dem Gerät vorinstalliert ist.

Es ist ganz einfach, Ihre Echo Show zurückzusetzen:

1. Wischen Sie vom oberen Rand des Echo Show-Bildschirms nach unten und wählen Sie „Einstellungen“. Alternativ können Sie die Einstellungen der Echo Show starten, indem Sie „Alexa, gehe zu Einstellungen“ sagen.

2. Wählen Sie „Geräteoptionen“.

3. Wählen Sie „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“. Ihre Amazon Echo Show wird nun zurückgesetzt.

Befolgen Sie nach dem Neustart Ihres Echo Show die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Gerät einzurichten, einschließlich der Verbindung Ihres Echo Show mit Ihrem Amazon-Konto.

Zurücksetzen des Echo Flex

Der Echo Flex ist ein kleiner Echo-Lautsprecher, den Sie direkt in eine Steckdose stecken. Der Flex verfügt auch über einen USB-Anschluss, der es ermöglicht, den Flex mit zusätzlichen Extras zu erweitern, darunter Lichter und Bewegungssensoren.

Der Echo Flex verfügt über einen integrierten Mini-Lautsprecher, mit dem Sie mit Alexa interagieren können.

So setzen Sie Ihren Echo Flex auf die Werkseinstellungen zurück:

1. Halten Sie die „Stumm“-Taste des Geräts gedrückt. Seine LED sollte mehrere Farben durchlaufen.

2. Wenn die LED zum zweiten Mal orange leuchtet, befindet sich Ihr Flex im Setup-Modus.

3. Starten Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet die Amazon Alexa-App.

4. Wählen Sie „Echo Flex“ im Abschnitt „Geräte“.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Echo Flex-Gerät einzurichten.

Echo Buds von Amazon zurücksetzen

Die Amazon Echo Buds sind eine Reihe von drahtlosen Ohrhörern mit Always-on-Alexa und integrierter Rauschunterdrückungstechnologie.

Echo Buds arbeiten mit der Alexa-App zusammen, um Musik und andere Audioinhalte wie Audible- und Kindle-Bücher zu streamen

1. Starten Sie die Amazon Alexa-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

2. Tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf „Geräte“.

3. Tippen Sie auf „Alle Geräte“.

4. Wählen Sie Ihre „Echo Buds“ aus der Liste aus, gefolgt von „Gerät vergessen“.

5. Starten Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet die Bluetooth-Einstellungen Ihres Geräts und entkoppeln Sie Ihre Echo Buds. Navigieren Sie unter iOS zu „Einstellungen -> Bluetooth“, suchen Sie Ihre Echo Buds, tippen Sie darauf und wählen Sie dann „Dieses Gerät vergessen“.

6. Legen Sie Ihre Echo Buds in ihre Hülle und schließen Sie den Deckel.

7. Suchen Sie den Knopf an der Unterseite des Gehäuses und halten Sie ihn 15 Sekunden lang gedrückt.

8. Wenn die LED an der Seite des Gehäuses gelb wird, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen abgeschlossen.

Sie können jetzt Ihre Echo Buds einrichten und mit jedem anderen Bluetooth-fähigen Gerät koppeln.

Setzen Sie Alexa von Ihrem Smartphone zurück

Sie können die meisten Alexa-fähigen Geräte über die mobile Amazon Alexa-App zurücksetzen, was praktisch sein kann, wenn Sie Ihr gesamtes Smart Home-Netzwerk überarbeiten und mehrere Geräte zurücksetzen müssen. Befolgen Sie die Anweisungen hier, um alle Ihre Geräte von der Alexa-App abzumelden.

Neben dem Zurücksetzen und Abmelden Ihrer Geräte sollten Sie auch die auf dem Amazon-Server gespeicherte Sprachaufzeichnung löschen. Dadurch wird Ihre Privatsphäre besser geschützt.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.