Was Sie wissen sollten, bevor Sie ein Smart Home einrichten

Während viele Käufer denken, dass die Einrichtung eines Smart Home einfach ist, ist es wirklich alles andere als. Um die Dinge richtig zu machen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtigen Fragen stellen, damit Sie Ihr Geld intelligent ausgeben. Das Wichtigste, was Sie tun sollten, bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen, ist, sich Fragen zu stellen, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Produkte helfen. Dies hilft Ihnen auch, unnötige Einkäufe zu vermeiden. Was sind also die richtigen Fragen? Lass es uns herausfinden.

Warum sollten Sie ein Smart Home haben?

Bevor Sie sich mit anderen Fragen befassen, überlegen Sie, warum Sie ein Smart Home haben sollten. Für viele Smart-Home-Besitzer ist Komfort der wichtigste Grund. Die Möglichkeit, Ihre Beleuchtung zu wechseln, ohne vom Sofa aufzustehen oder beginne deinen Kaffee während Sie Ihre Zähne putzen, kann Spaß machen und interessant sein.

Mit einem Smart Home sparen Sie Zeit und Geld. Hersteller von Smart Home-Produkten haben sich alle Mühe gegeben, sich als Kunden zu vermarkten, die ihnen helfen, langfristig Geld zu sparen. Der Komfort, Ihre bevorzugte Haustemperatur mit einem intelligenten Thermostat einzustellen, bevor Sie die Tür betreten, ist wirklich lebensverändernd.

Was möchten Sie also erreichen?

Smart Home Nest Thermostat einrichten

Die Entscheidung, was Sie erreichen möchten, ist wohl die wichtigste Entscheidung. Möchten Sie es einfach halten und einfach eine Video-Türklingel hinzufügen? Auf der anderen Seite möchten Sie groß rauskommen und Ihr Haus von oben bis unten smart machen? Vielleicht möchten Sie einfach nur die Stromkosten senken. Wie Sie auf diese Fragen antworten, hilft Ihnen, den richtigen Weg zu einem Smart Home zu finden. Die gute Nachricht ist: Egal, was Sie erreichen möchten, es gibt eine Lösung. Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihr primäres Ziel zu bestimmen und darauf zuzusteuern.

Kennen Sie Ihr Budget

Smart Home Ring Türklingel einrichten

Neben dem, was Sie erreichen möchten, ist die nächstgrößere Entscheidung Ihr Budget. Wie viel Sie ausgeben möchten, kann viel darüber bestimmen, was Sie erreichen möchten. Das heißt nicht, dass Sie alles für einen großen Kauf ausgeben müssen. Sie können hier 100 US-Dollar ausgeben und drei Monate später weitere 100 US-Dollar und sind auf dem besten Weg zu einem Smart Home. Natürlich können Sie mehr oder weniger ausgeben, die Wahl liegt ganz bei Ihnen.

Die wichtigste Lektion hier ist, wie eng Ihr Budget mit dem verknüpft ist, was Sie erreichen möchten. Möchtest du ein Video-Türklingel? Bereiten Sie sich darauf vor, etwa 150 US-Dollar auszugeben. Möchten Sie intelligente Lichter? Dann liegt das Budget zwischen 40 und 100 US-Dollar für Markenprodukte. Egal was, fühlen Sie sich nicht unter Druck gesetzt, mehr auszugeben, als Sie auf einmal können. Es gibt immer Angebote und Angebote.

verbunden :  So machen Sie Alexa für Sehbehinderte zugänglicher

Wo soll ich anfangen?

Smart Home Google Mini einrichten

Das ist die Frage, die wirklich alles rund um ein Smart Home zusammenbringen kann. Idealerweise sollten Sie bei der Zusammenstellung Ihres Smart Homes überlegen, welche Plattform Sie nutzen möchten. Die Antwort auf diese Frage lautet größtenteils entweder Amazon Alexa oder Google Assistant.

Apples HomeKit kann ein Teil dieses Gesprächs sein, aber Amazon und Google sind die dominierenden Akteure in diesem Bereich. Welche Plattform Sie auch bevorzugen, hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Produkte Sie sich als nächstes ansehen sollten. Möchten Sie mit Amazon Alexa gehen? Sie sollten mit einem beginnen Echo-Lautsprecher und ein intelligenter Stecker. Möchten Sie mit Google Assistant beginnen? Beginnen Sie mit dem Google Home Mini und ein intelligenter Stecker. Beide Optionen kosten weniger als 100 US-Dollar und helfen Ihnen, ein Gefühl dafür zu bekommen, was jede intelligente Plattform leisten kann. Am wichtigsten ist, dass beide Systeme fähig sind und der perfekte Ausgangspunkt für Ihr Smart Home sind.

Risiken eines Smart Home

Smart Home Smart Connection einrichten

Dass ein Smart Home komfortabel und oft auch kostensparend ist, steht außer Frage, birgt jedoch Risiken. Es gibt viel zu viele Geschichten von Kunden, die angemessene Sicherheitsmaßnahmen ignorieren oder Hersteller nicht die richtigen Vorkehrungen treffen. Dann schlimme dinge können passieren.

Angenommen, Sie haben Ihre Plattform und die erste Runde der Produkte, die Sie kaufen werden, bereits ausgewählt, denken Sie beim Einrichten dieser Käufe daran, dass ein starkes Passwort und ein sicheres Wi-Fi-Netzwerk entscheidend für die Sicherheit sind. Hacker können und werden die Smart-Home-Sicherheit ausnutzen und versuchen, Schaden anzurichten. Das heißt nicht, dass es wahrscheinlich oder sogar üblich ist, aber es ist auch nichts zu ignorieren. Informieren Sie sich über die potenziellen Sicherheitsrisiken jedes Smart-Home-Produkts, das Sie kaufen möchten. Eine schnelle Google-Suche sollte alles sein, was Sie tun müssen, um auf dem Laufenden zu bleiben und möglichen Problemen voraus zu sein.

Die oben gestellten Fragen sollten Sie sich überlegen, bevor Sie Ihre Kreditkarte herausziehen. Zu wissen, was Sie erreichen möchten und wie viel Sie ausgeben möchten, wird Ihnen sehr zugute kommen. Shoppen Sie smart und kaufen Sie niemals Smart-Home-Geräte, die Sie nicht brauchen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.