Jedes neue Jahr signalisiert einen Neuanfang – vor allem, wenn es um Ihre Social-Media-Strategie geht. Wenn Sie dieses Jahr in den sozialen Medien neue Dinge ausprobieren, die andere Marken nicht tun, haben Sie eine bessere Chance, Ihr Publikum zu überraschen und zu begeistern.

Wir haben alle wichtigen Updates und neuen Funktionen für jedes der großen Netzwerke skizziert, damit Sie sie in Ihre Social-Marketing-Strategie für 2019 integrieren können.

Facebook

1. Werden Sie persönlich mit Messenger-Anzeigen

Die Nutzung von Messaging-Apps nimmt weiter zu – und soziale Netzwerke wie Facebook passen sich schnell an. Facebook hat kürzlich Messenger-Anzeigen eingeführt, die es Marken ermöglichen, gezielte Anzeigen über einen privaten Chat zu erstellen und zu senden.

Wenn Ihr Publikum Messenger verwendet, ist es einen Versuch wert. Mit Funktionen wie der automatischen Platzierung liefert Facebook Anzeigen automatisch an Ihre Follower. Sie können Ihre Anzeigen-Placements auch bearbeiten. Das bedeutet, dass Ihre Messenger-Anzeigen in Abstimmung mit Ihren News-Feed-Anzeigen geschaltet werden müssen.

Außerdem sollten sich Marken mit der Ankündigung von Mark Zuckerberg im Jahr 2019, dass Facebook zu einem privateren Modell des sozialen Netzwerks übergehen würde, eher früher als später an die Werbung im Messenger gewöhnen.

Profi-Tipp: Die Kontaktaufnahme über eine private Nachricht ist viel persönlicher als eine Display-Anzeige. Stellen Sie sicher, dass Ihre Nachrichten im Zusammenhang mit anderen Interaktionen stehen, die Sie hatten. Sie können beispielsweise einen Rabattcode teilen, nachdem jemand einen Kauf getätigt hat.

2. Erweitern Sie Ihre Reichweite mit Facebook Marketplace

Facebook Marketplace ist ein Online-Shopping-Kanal, der es Benutzern ermöglicht, von ihrer lokalen Community zu kaufen und zu verkaufen.

Im Jahr 2018 kündigte Facebook an, dass Unternehmen Anzeigen im Marketplace platzieren können – eine großartige Nachricht für Marken. Diese Marketplace-Anzeigenfunktionalität bedeutet, dass Sie Ihre Reichweite auf Facebook-Eigenschaften noch weiter ausdehnen können. Ihre Anzeigen erscheinen im Facebook-Newsfeed, auf Instagram, im Messenger und im Audience Network.

Eine frühzeitige Einführung von Marketplace-Anzeigen könnte sich auszahlen. Als Facebook-Aktie sehen Unternehmen bereits einen Return on Investment. Die Lifestyle-Abonnementbox für Frauen FabFitFun verdoppelte ihren Return on Advertising Investment und erhöhte ihre Abonnementbasis mit Marketplace-Anzeigen.

3. Erstellen Sie soziale Videos mit dem Video Creation Kit

Facebook hat kürzlich eine Handvoll Funktionen eingeführt, um die Erstellung von Amateurvideos schnell und einfach zu machen. Mit ihrem Video Creation Kit können Sie für Mobilgeräte optimierte soziale Videos basierend auf vorab ausgewählten Bildern, Logos und Textüberlagerungen erstellen.

Diese Funktion ist sehr praktisch, wenn Sie viele visuelle Inhalte erstellen müssen, aber kein großes Budget oder ein internes Team haben, das dies tun kann. Sie können verschiedene Vorlagen je nach Ihren Kampagnenzielen anpassen, unabhängig davon, ob Sie eine Kampagne zur Markenbekanntheit durchführen oder den Umsatz für ein neues Produkt steigern möchten.

Verwandt :  So sehen Sie, wer Ihre Instagram-Geschichten und Live-Videos angesehen hat

Instagram

4. Versuchen Sie es mit langem Storytelling mit IGTV

IGTV-Screenshot

Im Jahr 2018 brachte Instagram IGTV auf den Markt, eine App zum Ansehen von Langformat-Videos. Es wurde mit Blick auf das Instagram-Publikum entwickelt: Es ist ein vertikales Vollbild-Erlebnis.

IGTV bietet Marken jetzt die Möglichkeit, bis zu einer Stunde lange Videos zu erstellen. Im Vergleich zu den üblichen 60 Sekunden, die Instagram normalerweise erlaubt, ist dies eine große Veränderung.

Wenn Sie mit der Erstellung von narrativen Inhalten im TV-Stil beginnen möchten, ist IGTV ein großartiger Ausgangspunkt. (Oder, wenn Sie einen beliebten YouTube-Kanal haben, können Sie diesen Aufwand mit IGTV verdoppeln.)

5. Erhalten Sie mehr Engagement mit Story-Umfragen

Screenshot der Instagram-Umfrage
Bild über: Instagram

Story-Umfragen sind das ultimative Engagement-Spiel, das darauf abzielt, Ihre Instagram-Geschichten unterhaltsamer und interaktiver zu gestalten. Die Vorlage ist ziemlich einfach. Sie stellen Ihrem Publikum eine Frage; Sie haben die Wahl zwischen zwei Antworten.

Lassen Sie sich von der Einfachheit von Story Polls nicht täuschen – es ist ein leistungsstarkes Marketinginstrument. Sie können die Umfragen je nach Inhaltsstrategie auf verschiedene Weise verwenden, z. B. Quizfragen durchführen, Ihr Produkt präsentieren oder Kundenrecherchen durchführen. Die anpassbare Vorlage ermöglicht viel Flexibilität, um Ihren Zielen gerecht zu werden.

6. Bewerben Sie Ihre besten Story-Inhalte mit Anzeigen

Instagram testet eine neue Funktion, mit der Marken ihre Stories bewerben können. Ähnlich wie die Boost-Funktion von Facebook würde Instagram Promote es Marken ermöglichen, Werbebudget für ihre Stories-Inhalte bereitzustellen.

TechCrunch sagt voraus, dass dies der nächste große Geldverdiener für Instagram sein wird.

Das Boosten von Inhalten ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, die Reichweite Ihrer leistungsstärksten organischen Inhalte zu erhöhen. Wenn diese Funktion verfügbar ist, können Marken mit jedem Budget ihre besten Inhalte vor neuen Augen sehen.

Snapchat

7. Versuchen Sie Live-Streaming mit Snap Camera

Mit Snap Camera for Desktop können Benutzer auf ihre Objektive auf ihrem Computer zugreifen, während sie Live-Streams und Video-Chats durchführen.

Während Sie die Snap Camera verwenden, können Sie aus Tausenden von Objektiven wählen, einschließlich Vorlagen von Snapchat und denen, die von der Lens Studio-Community erstellt wurden. (Das Lens Studio von Snapchat ermöglicht es jedem Benutzer oder Unternehmen, seine eigenen Augmented-Reality-Objektive zu erstellen und zu teilen.)

Die Snap Camera synchronisiert sich mit der Kamera deines Computers und anderen Anwendungen wie YouTube, Skype, Google Hangouts, OBS und Twitch.

Wenn Sie an Live-Streaming mit einer jüngeren Kundengruppe interessiert sind, ist dies ein aufregender Ausgangspunkt. Experimentieren Sie mit Live-Wettbewerben oder Fragen und Antworten und sehen Sie, wie sie abschneiden.

8. Präsentieren Sie Ihre Marke mit visueller Suche

In Zusammenarbeit mit Amazon hat Snapchat die visuelle Suche gestartet. Mit dieser Funktion können Benutzer Fotos von Objekten oder Barcodes aufnehmen, und eine Amazon-„Karte“ mit Produktdetails wird angezeigt. Sie können dann über die Amazon-App einkaufen oder Sie werden zur Amazon-Website weitergeleitet.

Diese Funktion ähnelt dem Visual Discovery-Tool von Pinterest, mit dem Sie Fotos von Objekten aufnehmen können, die Pinterest mit Fotos auf seiner Plattform abgleicht. Die visuelle Suche von Snapchat bietet jedoch eine neue Möglichkeit für Marken, die über Amazon verkaufen.

Twitter

9. Probieren Sie neue Engagement-Taktiken mit der Sprechblase aus

Im nächsten Jahr könnte Twitter eher wie eine Messaging-Plattform aussehen. Sie testen derzeit einige neue Funktionen – einschließlich der neuen Sprechblase –, die eine einfachere Konversationsansicht zwischen Benutzern ermöglichen (bereits in Messaging-Apps wie iMessage und WhatsApp).

Verwandt :  Wie man bei Bumble aufhört und einem schlechten Date entkommt

Diese Funktion wird für Marken nützlich sein, die Twitter bereits als Gesprächsplattform mit Kunden verwenden, da Thread-Chats viel einfacher zu verfolgen und zu verwalten sind.

Sobald die Beta für eine größere Gruppe verfügbar ist, probieren Sie sie aus und sehen Sie, wie sie für Ihr Team funktioniert. Die neue Benutzeroberfläche kann bedeuten, dass Sie Ihre bestehende Engagement-Strategie anpassen.

10. Verwenden Sie Statusaktualisierungen, um für Veranstaltungen zu werben

Twitter arbeitet auch an einer Statusaktualisierungsfunktion, die Benutzer dazu ermutigt, ihre Meinung zu den neuesten Nachrichten und Ereignissen zu kommentieren.

Dies ist eine großartige Gelegenheit für Marken, bei ihren Kunden für Veranstaltungen zu werben und an den Trends Ihrer Community auf Twitter teilzunehmen.

LinkedIn

11. Streamen Sie Events mit LinkedIn Live

LinkedIn Live-Screenshot

LinkedIn führt derzeit eine Betaversion nur auf Einladung durch, die es Benutzern ermöglicht, Live-Videos an ausgewählte Gruppen oder ihre gesamte Verbindungsliste zu übertragen.

Das Streaming von LinkedIn wird sich auf die Nische konzentrieren, für die es am bekanntesten ist: Geschäftsanwender. Aus diesem Grund wird LinkedIn Live die perfekte Plattform für Marken sein, um professionelle Veranstaltungen, Konferenzen, Fragen und Antworten für Führungskräfte, Telefongespräche zu Gewinnen und Produktankündigungen zu teilen.

12. Rekrutieren Sie Top-Talente mit einer intelligenten Einstellungsplattform

Die intelligente Einstellungserfahrung von LinkedIn ist ein Dashboard, das die vorherige Einstellungssuite von LinkedIn – LinkedIn Recruiter, LinkedIn Jobs und Pipeline Builder – auf einer Plattform vereint.

Die neue Plattform wird eine Funktion für empfohlene Kandidaten beinhalten, die Kandidaten auf LinkedIn basierend auf Ihren Einstellungskriterien vorschlägt. Dies wird dazu beitragen, die manuelle Suche zu reduzieren und Top-Talente schneller zu identifizieren.

Pinterest

13. Machen Sie Ihre Seite mit Produkt-Pins kauffreundlicher

Screenshot von Pinterest-Shopping-Beiträgen
Bild über: Pinterest

Pinterest hat seine Produkt-Pins komplett umgebaut, um sie besser einzukaufen, und fügt neue dynamische Preis- und Lagerinformationen hinzu.

Die Produkt-Pins enthalten auch ein Einkaufstaschensymbol, das direkt zur Checkout-Seite eines Händlers führt. Dies wird es den Benutzern erleichtern, nahtlos zwischen dem Surfen und Kaufen auf Pinterest zu wechseln.

Wenn Sie auf Pinterest verkaufen, ist der neue Checkout ein wichtiger Bestandteil Ihrer Strategie. Pinterest berichtet, dass die Klicks auf Einzelhandelsseiten seit der Einführung der neuesten Produkt-Pins um 40 Prozent gestiegen sind.

14. Integrieren Sie inklusivere Bilder mit Hautton

Screenshot der Pinterest-Suche nach Lidschatten
Bild über: Pinterest

Jeder Verbraucher verdient es, in den sozialen Medien erkannt zu werden – und Pinterest versteht das. Sie haben gerade eine neue Funktion namens Hautton eingeführt, die Empfehlungen und Trends für Schönheitsprodukte basierend auf verschiedenen Teints gibt.

Pinterest zitiert: „Sechzig Prozent der Top-100-Suchbegriffe bei hautbezogenen Suchen [in 2018] einen Farbton wie dunkle Haut, blasse Haut und olivfarbene Haut beinhalteten, was uns zeigte, dass Frauen aller Hauttypen eine Möglichkeit wollten, ihre Suche anzupassen.“

Händler aufgepasst. Wenn Inklusion und Vielfalt nicht Teil Ihrer Social-Commerce-Strategie sind, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um mit dem Lernen zu beginnen.

Indem Sie Ihre soziale Strategie überarbeiten und neue Dinge in sozialen Netzwerken ausprobieren, haben Sie eine bessere Chance, Ihr Engagement zu steigern und Ihr Publikum zu begeistern. Verwenden Sie diese Liste, um zu erfahren, welche neuen Funktionen und Taktiken Sie 2019 ausprobieren.

Verwalten Sie alle Ihre sozialen Medien an einem Ort. Von der Suche nach potenziellen Kunden bis zur Betreuung von Kunden hilft Ihnen Moyens I/O dabei, mit weniger Aufwand mehr aus Social Media herauszuholen.

Loslegen