Suchen Sie nach einem direkten Kommunikationskanal zu potenziellen und aktuellen Kunden? Überprüfen! Eine Marketinglösung, die Community und Handel vorantreibt? Überprüfen! Eine Messaging-Plattform im Besitz eines der weltweit größten Technologieunternehmen mit unergründlicher Reichweite? Überprüfen!

Zusammenfassung

Über Facebook Messenger gibt es viel zu sagen. Wenn wir ehrlich sind, denken wir, dass dies eine der am wenigsten genutzten Ressourcen ist, die einem Unternehmen zur Verfügung stehen, insbesondere angesichts des Aufstiegs des Social Commerce und der Zielgruppen, die einen höheren Wert auf authentische Kommunikation und Kundenservice legen.

Wenn Sie Instant Messaging in Ihrem Unternehmen nicht verwenden, werden Sie diese Facebook Messenger-Statistiken vielleicht dazu anregen, die Plattform zu integrieren, um Klicks, Handel und zufriedene Kunden zu fördern.

Allgemeine Facebook Messenger-Statistiken

Facebook Messenger wurde im August 2011 eingeführt

Messenger wurde aus der ursprünglichen Facebook-Chat-Funktion heraus entwickelt und 2011 in ein eigenes Produkt ausgegliedert, wodurch die Instant-Messaging-Plattform 2022 11 Jahre alt wurde.

Prognosen zufolge werden im Jahr 2022 über 3 Milliarden Menschen Messaging-Apps nutzen

Egal, ob sie ihre Lieblingsmarke im Messenger per DM senden oder mit ihrem neuesten Schwarm über WhatsApp chatten, der Beweis liegt im Pudding, dass Messaging-Apps unter Mobiltelefonbenutzern (und etwa einem Drittel der Weltbevölkerung!) alltäglich sind.

Messenger ist die zweitbeliebteste iOS-App aller Zeiten

Facebook Messenger ist eine ziemlich große Sache. Die App ermöglicht es Benutzern, Nachrichten (offensichtlich!) mit Personen zu senden und zu empfangen, mit denen sie über Facebook oder Instagram verbunden sind, Gifs, Memes und Fotos zu teilen, Videoanrufe, regelmäßige Anrufe und Sprachnotizen zu tätigen und zu empfangen, und stellt Marken zur Verfügung eine plattformübergreifende Kommunikationslinie mit Kunden.

Messenger wurde seit 2014 5,4 Milliarden Mal heruntergeladen

Meta, die Muttergesellschaft von Messenger, dominiert die am häufigsten heruntergeladenen Apps von 2014 bis 2021, wobei Facebook, WhatsApp, Instagram und Facebook Messenger insgesamt 20,1 Milliarden Mal heruntergeladen wurden.


Quelle: eMarketer

Was bedeutet Metas Dominanz also für das Social-Media-Marketing?

Unserer Ansicht nach ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass jede Plattform unter dem Dach von Meta ein eigenes Biest ist. Zum Beispiel ist das Publikum, das sich auf Instagram aufhält, wahrscheinlich völlig anders als ein Publikum, das mehr Zeit damit verbringt, sich mit Facebook oder Messenger zu beschäftigen, und Kampagnen müssen auf bestimmte Kanäle und Zielgruppen zugeschnitten sein, um erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen.

Verwandt :  So erkennen Sie, ob Sie jemand auf Twitter stummgeschaltet hat

Benutzerstatistiken von Facebook Messenger

Messenger hat fast 1 Milliarde monatlich aktive Benutzer (MAUs)

Woah, 988 Millionen Menschen melden sich monatlich bei der App an, um mit Freunden und Familie zu interagieren, mit ihren Lieblingsmarken zu kommunizieren und Anrufe zu tätigen und entgegenzunehmen.

Messenger ist der Ort, an dem sich fast ein Achtel der Weltbevölkerung aufhält, und für Vermarkter ist dies eine beträchtliche Anzahl von Menschen, die aktiv mit Werbekampagnen in Kontakt gebracht und gezielt angesprochen werden können.

In den USA ist der Facebook Messenger bei Frauen am beliebtesten

Frauen machen 55,7 % der Nutzer von Messenger in den USA aus, Männer machen die restlichen 44,3 % aus. Etwas, worüber Sie nachdenken sollten, wenn Sie Messenger verwenden, um mit Kunden in Kontakt zu treten.

Vergessen Sie das Marketing für 13- bis 17-Jährige im Messenger

In den USA ist Facebook Messenger bei Menschen im Alter von 13 bis 17 Jahren am wenigsten beliebt, was bedeutet, dass jüngere Bevölkerungsgruppen die Plattform meiden, was Sie bei der Erstellung von Kampagnen beachten sollten.

Facebook Messenger ist das siebtbeliebteste Social-Media-Netzwerk

Mit knapp einer Milliarde Nutzern liegt Messenger in Bezug auf aktive Nutzer hinter TikTok, WeChat, Instagram, WhatsApp, YouTube und Facebook.

2,6 % der Internetnutzer geben an, dass Messenger ihre Lieblingsplattform ist

Angesichts der Tatsache, dass das Internet von über 4,6 Milliarden Menschen genutzt wird, entspricht diese Zahl von 2,6 % ungefähr 119 Millionen Menschen, die Messenger über Pinterest, Snapchat und Discord bewerten.


Diagramm: Bevorzugte Social-Media-Plattformen

Quelle: Bericht zu digitalen Trends von Moyens I/O

82 % der Erwachsenen in den USA geben an, dass Messenger ihre am häufigsten verwendete Messaging-App ist

Bedeutet dieser extrem hohe Prozentsatz, dass Messenger in den USA beliebter ist als WhatsApp? Und müssen Vermarkter darauf achten, dass Amerikaner Messenger für Kommunikationszwecke verwenden und ihr Publikum dort treffen, wo sie gerade sind?

Facebook Messenger ist die drittplatzierte App in Bezug auf monatlich aktive Nutzer

Wenn Sie Kampagnen für Apps mit einer geringen Anzahl aktiver Benutzer durchführen, werden Sie Schwierigkeiten haben, anständige Renditen zu erzielen. Glücklicherweise hat Messenger das dritthöchste Volumen an Personen, die sich monatlich bei der Plattform anmelden, und vervollständigt die Top 4 neben anderen Meta-Eigenschaften, darunter Facebook, WhatsApp und Instagram.


Chart: App Annie App Ranking: Aktive Nutzer (Facebook Messenger ist Dritter)

Quelle: Bericht zu digitalen Trends von Moyens I/O

Messenger war die siebthäufigst heruntergeladene App des Jahres 2021

TikTok belegte (nicht überraschend!) den ersten Platz, dicht gefolgt von Instagram und Facebook, um die ersten drei abzurunden.

Wir sind ziemlich kühl, weil die Facebook Messenger-App nicht zu weit oben auf der Liste steht, denn die Daten zeigen, dass die Downloads seit 2015 rückläufig sind, was darauf hindeutet, dass die Leute die App bereits auf ihr Gerät heruntergeladen haben, anstatt dass Facebook Messenger in Ungnade gefallen ist.

Facebook Messenger-Nutzungsstatistiken

Die durchschnittliche Zeit, die mit Messenger verbracht wird, beträgt 3 Stunden pro Monat

Um diese Nutzung in einen breiteren Kontext zu stellen, verbringen Benutzer die gleiche Zeit damit, Telegram und Snapchat zu scrollen. YouTube ist die App, mit der Nutzer pro Monat die meiste Zeit verbringen, wobei die durchschnittliche Zeit pro Monat bei enormen 23,7 Stunden liegt.

Menschen versenden jeden Monat 21 Milliarden Fotos über den Messenger

Das Teilen von Fotos ist nur eine der vielen Funktionen dieser leistungsstarken App, da sich Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt miteinander verbinden, um Inhalte zu teilen.

Erwachsene in den USA werden im Jahr 2022 24 Minuten pro Tag mit mobilen Messaging-Apps verbringen

Die Anzahl der Minuten, die US-Erwachsene mit Messaging-Apps wie Facebook Messenger und WhatsApp verbringen, ist von 18 Minuten im Jahr 2018 auf 24 Minuten im Jahr 2022 gestiegen. Der Grund für einen Anstieg von 33 % ist größtenteils auf die globale COVID-19-Pandemie zurückzuführen, die dazu führte, dass sich die Menschen umdrehten zu anderen Kommunikationsformen, um mit Unternehmen, Marken und Verbindungen in Kontakt zu treten.

Verwandt :  8 Hindernisse beim Autokauf, die Käufer frustrieren

Darüber hinaus zeigt dieser Anstieg, dass sich die Menschen von traditionelleren Methoden der digitalen Kommunikation, z. B. Textnachrichten und E-Mail, entfernen, um zu kommunizieren.


Grafik: Mobile Messaging-Apps, durchschnittlich in den USA verbrachte Zeit, 2018–2022

Quelle: eMarketer

Facebook Messenger-Statistiken für Unternehmen

40 Millionen Unternehmen nutzen Facebook Messenger

In Kombination mit Messenger-Anzeigen macht dies die Plattform zu einem der am schnellsten wachsenden Kanäle, um Verbraucher zu erreichen und mit ihnen in Kontakt zu treten.

Jeden Monat werden über Messenger 1 Milliarde Nachrichten zwischen Personen und Unternehmen versendet

Das hohe Volumen an Messengern zeigt, dass Unternehmen Facebook Messenger nutzen, um mit Kunden zu interagieren, erstklassigen Service zu bieten und Community und Engagement mit Messenger zu generieren.

Es gibt 33.000 aktive Bots auf Facebook Messenger

Bots fallen in eine von zwei unterschiedlichen Kategorien: Chatbots, die Ihnen helfen, die Kommunikationsstrategie Ihres Unternehmens zu rationalisieren, und Bots, die einfach nur nervig sind und Dinge wie Spam tun.

Wir sind große Fans von Chatbots und nicht so sehr von der anderen Art von Bots.

Chatbots sind eine fantastische Strategie, die Vermarkter nutzen sollten, um einen Interaktionskanal für Kunden bereitzustellen und Zeit und Ressourcen zu sparen, indem sie häufig gestellte Verbraucherfragen beantworten.

Darüber hinaus helfen die Chatbots von Facebook Messenger, den Verkauf zu automatisieren. Da 83 % der Verbraucher sagen, dass sie Produkte in Messaging-Gesprächen kaufen oder kaufen würden, ist es jetzt an der Zeit, die Nutzung von Chatbots in Ihrem Unternehmen zu erhöhen, um mehr Wachstum zu erzielen.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Chatbots (die guten Bots!) Ihnen helfen können, Ihre Antwortzeiten zu verkürzen, mehr Verkäufe zu erzielen und Ihren Kundenservice auf die nächste Stufe zu heben? Sehen Sie sich den vollständigen Leitfaden zur Verwendung von Facebook-Chatbots für Unternehmen an.

Statistiken zu Facebook Messenger-Anzeigen

Die potenzielle Anzeigenreichweite für Messenger beträgt fast 1 Milliarde Menschen

Okay, es sind 987,7 Millionen, um genau zu sein, aber wer zählt? Das Schalten von Anzeigen auf Messenger kann zu einer überdurchschnittlichen Konversionsrate führen, da Personalisierung und Direct-Response-Marketing immer beliebter werden.

Anzeigen auf Messenger erreichen hauptsächlich Männer im Alter von 25 bis 34 Jahren

Fast 20 % des Publikums von Facebook Messenger erhalten Messenger-Werbung. Aber, meine Damen, keine Panik! Die Kohorte der 24- bis 34-jährigen Frauen ist die am zweithäufigsten erreichte Personengruppe, wobei 13,3 % der Frauen über Anzeigen erreichbar sind.

Wenn Sie über 65 Jahre alt sind, erhalten nur 1,9 % der Frauen und 1,7 % der Männer Anzeigen von Messenger.


Diagramm: Statistiken zum Werbepublikum von Facebook Messenger

Quelle: Bericht zu digitalen Trends von Moyens I/O

Die Länder mit der höchsten Berechtigungsreichweite befinden sich außerhalb von NA und EMEA

Vietnam (68,6 %), Neuseeland (66,2 %) und die Philippinen (66 %) kommen durch! Dies sind die Top-3-Länder mit der höchsten potenziellen Anzeigenreichweite im Vergleich zur Gesamtbevölkerung ab 13 Jahren.

Kanada und die USA gehören zu den Ländern mit der niedrigsten Bewertung, da nur 2,0 % bzw. 2,4 % der Bevölkerung potenziell mit Messenger-Werbung erreichbar sind.

Wenn Sie also Kampagnen erstellen, um Klicks und Handel mit Facebook Messenger zu steigern, sollten Sie zunächst Werbung außerhalb Nordamerikas in Betracht ziehen.

Indien ist das Land mit dem höchsten Messenger-Werbepublikum

Messenger-Anzeigen haben das Potenzial, 11,2 % der Bevölkerung zu erreichen, dicht gefolgt von Brasilien und Mexiko.

Egal, ob Sie eine etablierte Marke sind oder einfach nur mit Social beginnen, ignorieren Sie nicht die Leistungsfähigkeit von Facebook Messenger als Teil einer ganzheitlichen Social-Media-Marketingstrategie. Da der Aufstieg von Chatbots und Social Commerce im Jahr 2022 voraussichtlich ein bedeutender Trend sein wird, gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um Messenger in Ihre Kampagnen einzubinden.

Steigern Sie Ihre Online- und In-Store-Verkäufe mit einem Facebook Messenger-Chatbot von Heyday by Moyens I/O. Ein Chatbot kann das Einkaufserlebnis Ihrer Kunden verbessern, während sich Ihr Serviceteam auf höherwertige Interaktionen konzentrieren kann.

Holen Sie sich eine kostenlose Heyday-Demo