2020 war ein verdammt gutes Jahr für YouTube, da die Leute auf Videos griffen, um persönliche Veranstaltungen und Aktivitäten zu ersetzen. Die YouTube-Statistiken hier zeigen, wie Menschen diese soziale Videoplattform gerade nutzen und was Marketer wissen müssen, um sie effektiv zu erreichen.

YouTube-Nutzerstatistiken

1. YouTube hat mehr als 2 Milliarden angemeldete Nutzer pro Monat

Das ist ein nicht ganz so großes Publikum wie die 2,74 Milliarden monatlich aktiven Nutzer von Facebook.

Denken Sie jedoch daran, dass es möglich ist, YouTube-Inhalte anzusehen, ohne jemals ein Konto zu erstellen, sodass die Zahl der „angemeldeten monatlichen Benutzer“ wahrscheinlich nicht die tatsächliche Anzahl der Personen ist, die sich jeden Monat YouTube-Inhalte ansehen.

2. 74 % der Erwachsenen in den USA nutzen YouTube

Das ist mehr als Facebook (das 68% der amerikanischen Erwachsenen erreicht). Und es ist fast doppelt so viel wie der nächste Zweitplatzierte, Instagram (40%).

Laut Pew Research ist YouTube die beliebteste Online-Plattform in Amerika.

eMarketer prognostiziert, dass die Zahl der US-amerikanischen YouTube-Zuschauer bis 2024 auf 228,1 Millionen steigen wird, gegenüber 214,9 Millionen im Jahr 2020.

3. 77 % der 15- bis 35-Jährigen in den USA nutzen YouTube

YouTube ist bei Nutzern unter 35 Jahren am beliebtesten, aber nur geringfügig. 73 % der Amerikaner im Alter von 36 bis 45 Jahren nutzen YouTube, zusammen mit 70 % der 46- bis 55-Jährigen und 67 % der 56-Jährigen und Älteren.

Dies ist ein ganz anderes Muster als bei anderen sozialen Plattformen, bei denen die Nutzung in den älteren Altersgruppen stark zurückgeht.

Quelle: Statista

4. 80 % der US-amerikanischen Eltern von Kindern unter 11 Jahren geben an, dass ihre Kinder YouTube ansehen

Und 53 % dieser Eltern geben an, dass sich ihr Kind mindestens einmal am Tag Videos auf YouTube ansieht. Dies steht auch im krassen Gegensatz zu den anderen sozialen Netzwerken, die meist ein Mindestalter von 13 Jahren verlangen.

Diese letzten beiden YouTube-Nutzerstatistiken zusammen zeigen, dass YouTube in allen Alterskategorien in den USA eine große Reichweite hat.

80 Prozent der US-Eltern sagen, dass ihr kleines Kind YouTube guckt

Quelle: Pew-Forschungszentrum

5. 94,5% der OTT-Beobachter in den USA schauen sich YouTube an

OTT steht für „Over-the-top“ und bezieht sich auf Streaming-Dienste, die auf einem Fernseher angesehen werden. Fast alle Amerikaner, die Streaming-Videos auf ihrem Fernseher ansehen, schauen sich YouTube an.

YouTube ist die meistgenutzte digitale Videoplattform in den USA. Netflix belegt mit 74,9% den zweiten Platz. Im März stieg die YouTube-Wiedergabezeit auf Fernsehern im Vergleich zum Vorjahr um 80 %.

6. 16,4% des Website-Traffics von YouTube stammen aus den USA

Sie haben bereits gesehen, wie weit verbreitet YouTube in den USA ist. Aber denken Sie daran, dass nur ein Bruchteil des YouTube-Traffics tatsächlich aus den USA kommt.

Laut Schätzungen von Alexa sind die Vereinigten Staaten zwar die größte Besucherquelle für YouTube, machen aber immer noch nur 16,4 % des Traffics aus.

Die nächsten Vizemeister? 9,2 % der YouTube-Zuschauer sind in Indien und 4,8 % in Japan.

Geografie des Publikums nach Land

Quelle: Alexa

7. 56% der YouTube-Nutzer sind männlich

Und 44% sind weiblich. (Daten sind nur für männliche und weibliche Benutzer verfügbar.)

Die Nutzerbasis von YouTube ist männlich, aber es gibt immer noch viele Frauen, die Inhalte auf der Plattform erstellen und konsumieren.

YouTube-Nutzungsstatistiken

8. YouTube ist die am zweithäufigsten besuchte Website der Welt

Direkt nach seiner Muttergesellschaft Google.

9. Es ist auch die am zweithäufigsten genutzte soziale Plattform der Welt

In diesem Fall kommt es direkt hinter Facebook.

10. Menschen sehen sich täglich mehr als eine Milliarde Stunden Videos auf YouTube an

Eine Milliarde Stunden. Täglich. Das ist eine unglaubliche Menge an Inhalten, die auf der ganzen Welt konsumiert werden.

Wie kommt diese Zahl so hoch? Die nächsten paar YouTube-Nutzungsstatistiken bieten einige Einblicke.

11. Zuschauer ab 18 Jahren verbringen durchschnittlich 41,9 Minuten täglich auf YouTube on

Dies umfasst die Nutzung auf allen Geräten: Mobilgerät, Desktop oder Laptop und verbundener Fernseher. Das sind durchschnittlich 4,9 Stunden pro Woche oder knapp 255 Stunden pro Jahr.

12. 40,9 % der YouTube-Wiedergabezeit finden auf Mobilgeräten statt

Diese Zahl ist in letzter Zeit zurückgegangen, da die Leute mehr Zeit damit verbringen, YouTube auf ihrem Fernseher anzusehen, aber es ist immer noch ein erheblicher Teil der Sehzeit.

Dies ist wichtig zu berücksichtigen, da YouTube-Statistiken, die zeigen, wie viel Zeit Menschen damit verbringen, auf YouTube.com zu surfen, die Zeit, die Nutzer tatsächlich auf der Plattform verbringen, deutlich unterschreiten. (Da mobile Aufrufe eher die YouTube-App verwenden.)

Im 4. Quartal 2019 waren 49 % der YouTube-Zuschauer mobil und 27,0 % auf Fernsehern. Bis zum dritten Quartal 2020 hatte sich dies auf 40,9 % mobil und 34,4 % im Fernsehen verlagert.

Verwandt :  Top 5 Dinge, die du wahrscheinlich nicht über die Badlands in Minecraft wusstest

Geräteanteil der Videoaufrufe bei US-Zuschauern

Quelle: eMarketer

13. Der durchschnittliche Besucher von YouTube checkt 8,89 Seiten pro Tag aus

Die Leute stürzen sich nicht nur auf YouTube, um sich ein Video anzusehen und dann wieder rauszugehen. Sie bleiben in der Nähe, um sich fast neun Seiten anzusehen, was sowohl ihre Gesamtansichtszeit als auch die Anzahl der von ihnen konsumierten Inhaltsquellen erhöht.

14. In den ersten 10 Tagen des Junis 2020 gab es viermal mehr Aufrufe von Videos zu Black Lives Matter als im gesamten Jahr 2019

Die Art und Weise, wie Menschen YouTube nutzen, hat sich im Jahr 2020 schnell verändert, und dies ist ein Hinweis auf einen großen Wandel. Im gleichen Zeitraum Anfang Juni stiegen die Aufrufe von Videos zum Thema „Wie man ein Verbündeter wird“ gegenüber dem gesamten Mai um 23 %. Und 48% der Menschen sagen jetzt, dass sie sich auf Online-Videos verlassen, um ihnen „neue Perspektiven auf kulturelle Themen zu zeigen“.

Auch die Aufrufe von Protestsongs wie „Fight the Police“ von Public Enemy und „This is America“ von Childish Gambino stiegen im Juni in die Höhe.

Tägliche Aufrufe von Liedern mit Protestbezug, die im Sommer 2020 in die Höhe geschnellt sind

Quelle: YouTube

YouTube für Unternehmensstatistiken

In den nächsten YouTube-Geschäftsstatistiken wird untersucht, was sich Nutzer im Jahr 2020 auf YouTube angesehen haben. Dies sind wichtige Informationen für Unternehmen, die wirkungsvolle organische Inhalte planen oder über Themen für bezahlte YouTube-Kampagnen nachdenken.

15. Die Ansicht von Videos mit Variationen von „Anfänger“ im Titel hat zwischen März und Juli 2020 um mehr als 50 % zugenommen

Weltweit haben diese Videos im Jahr 2020 mehr als 9 Milliarden Aufrufe erhalten.

66 % der Menschen in Deutschland nutzten YouTube im Jahr 2020, um ein neues Hobby zu entwickeln, und satte 94 % der Menschen in Indien nutzten YouTube, um zu lernen, Dinge selbst zu tun. 82 % weltweit nutzten YouTube, um zu lernen, Dinge selbst zu tun. Was lernten sie genau?

  • Die Aufrufe von Beauty-Tutorials stiegen im Jahr 2020 um fast 50 %.
  • Es gab einen Anstieg von 90 % bei den Fahrradwartungs- und Reparaturvideos.
  • Die täglichen Aufrufe von Videos mit „Hühner aufziehen“ im Titel stiegen um 160 %.
  • Videos zum Thema Gitarre lernen wurden von Mitte März bis Mitte April 160 Millionen Mal aufgerufen.
  • Videos über Container-Gärtnern wurden im gleichen Zeitraum 6 Millionen Mal aufgerufen.
  • Die täglichen Uploads von Videos zum Thema Selbstfürsorge stiegen um 215 %.
  • Die täglichen Aufrufe von Videos über die Herstellung von Sauerteigbrot (schuldig!) stiegen um 458% und die täglichen Aufrufe von Rezeptvideos für Bubble Tea um 200%.
  • Videos mit Anleitungsvideos für Haarschnitte zu Hause nahmen im April ebenfalls zu (wieder schuldig).

Statistiken für globale Aufrufe von YouTube-Videos

Quelle: Youtube

16. Die Menschen haben im Jahr 2020 100 Milliarden Stunden Gaming auf YouTube gesehen

Mittlerweile gibt es mehr als 40 Millionen aktive Gaming-Kanäle auf YouTube. Mehr als 80.000 dieser Kanäle haben mindestens 100.000 Abonnenten.

Minecraft war mit 201 Milliarden Aufrufen das meistgesehene Spiel, gefolgt von Roblox mit 75 Milliarden Aufrufen und Garena Free Fire mit 72 Milliarden Aufrufen.

Minecraft meistgesehenes Videospiel des Jahres 2020

Quelle: Youtube

17. 72 % der Nutzer nutzten YouTube im Jahr 2020, um Sport zu treiben oder sich fit zu halten

Allein im März gab es einen Anstieg der Videos mit „Home-Workout“ im Titel um 515%. Und die Leute wollten einige ziemlich spezifische Fitnessfähigkeiten entwickeln:

  • Die Zahl der täglichen Videos zum Handstand ist um 195 % gestiegen.
  • Tanztrainingsvideos wurden von Mitte März bis Mitte Mai 180 Millionen Mal aufgerufen

18. Die täglichen Aufrufe von Videos mit „Homeoffice“ im Titel sind im März 2020 um 210 % gestiegen

Und die täglichen Uploads von Videos mit „zu Hause“ im Titel stiegen im gleichen Zeitraum um 700 %. Videos mit einer Kombination aus „Quarantäne“ und „Routine“ im Titel wurden im März 10,5 Millionen Mal aufgerufen.

19. Die täglichen YouTube-Livestreams sind in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 um 45 % gestiegen

Das ist in einem Jahr, in dem Live-Events größtenteils abgesagt wurden, nicht verwunderlich.

53 % der Livestream-Zuschauer geben an, dass sie sich beim Ansehen von Livestreams mit etwas verbunden fühlen, das größer ist als sie selbst. Und 56 % der Menschen sagen, dass das Anschauen von Livestreams genauso gut sein kann wie ein persönlicher Besuch bei einer Veranstaltung.

20. 50,9 % der B2B-Entscheidungsträger nutzen YouTube, um Einkäufe zu recherchieren

Damit ist sie die meistgenutzte soziale Plattform für diesen Zweck und übertrifft sogar Facebook (48,5%) und LinkedIn (33%).

Wenn Sie an andere Unternehmen vermarkten, können Sie auf YouTube die wichtigsten Entscheidungsträger erreichen.

YouTube-Anzeigenstatistiken

21. 70 % der Zuschauer haben bei einer Marke gekauft, nachdem sie sie auf YouTube gesehen haben

Diese Statistik stammt von der YouTube-Muttergesellschaft Google und basiert auf einer Studie mit 2.000 Nutzern im Alter von 18 bis 64 Jahren, die im Februar 2020 mit Talkshoppe durchgeführt wurde.

Verwandt :  So erhalten Sie die beste Unterstützung in den Linux-Foren

22. YouTube-Anzeigen, die nach Absicht ausgerichtet sind, haben eine um 100 % höhere Kaufabsicht als Anzeigen, die nach demografischen Merkmalen ausgerichtet sind

Sie haben auch eine um 32 % höhere Steigerung der Anzeigenerinnerung. Durch die Kombination von demografischen Merkmalen und Absicht wird die Anzeigenleistung nur geringfügig gegenüber dem Targeting nach Absicht allein erhöht.

Kaufabsicht für YouTube-Anzeigenstatistiken

Quelle: Mit Google denken

Personen, die sich YouTube-Anzeigen ansehen, die auf Absicht ausgerichtet sind, überspringen auch weniger Anzeigen und sehen sich Anzeigen länger an als Personen, die sich nach demografischen Merkmalen ausgerichtete Anzeigen ansehen.

23. Die beste YouTube-Werbung in den USA im Jahr 2020 war Nikes Never Too Far Down | Du kannst uns nicht aufhalten

https://www.youtube.com/watch?v=R-t8qPldklc

Die Bestenliste für Anzeigen basiert auf „einem Algorithmus, der organische und bezahlte Aufrufe, Wiedergabezeit und Zuschauerbindung berücksichtigt“.

24. Allein in den USA wird YouTube 2021 5,56 Milliarden Dollar an Werbeeinnahmen machen revenue

Das sind anderthalb Milliarden mehr, als YouTube im Jahr 2020 aus Anzeigen generierte. Immer mehr Menschen kaufen mehr Anzeigen in mehr Formaten.

Die Zahl der Werbetreibenden, die TrueView for Action von YouTube verwenden, ist beispielsweise im Jahr 2020 um 260 % gestiegen

US-Nettowerbeeinnahmen

Quelle: eMarketer

25. Die Anzahl der Kanäle, die auf YouTube 10.000 $ pro Jahr oder mehr verdienen, ist im Jahresvergleich um 50 % gestiegen

Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl der Kanäle, die 100.000 USD oder mehr pro Jahr oder mehr verdienen, um 40 %.

Natürlich stammen diese Einnahmen nicht nur aus Werbeeinnahmen, sondern können auch mehrere Formen der YouTube-Monetarisierung umfassen. Unabhängig davon ist es schwer zu sagen, ob dies eine gute Nachricht für alle Content-Ersteller auf YouTube ist oder nur für die wirklich erfolgreichen.

(Beachten Sie, dass YouTube sagt, dass dieses Wachstum von Jahr zu Jahr stattgefunden hat, aber nicht erwähnt, in welchen Jahren.)

Erweitern Sie Ihr YouTube-Publikum mit Moyens I/O schneller. Von einem Dashboard aus können Sie YouTube-Videos zusammen mit Inhalten aus all Ihren anderen sozialen Kanälen verwalten und planen. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.

Zusammenfassung