Benachrichtigt GroupMe, wenn Sie einen Screenshot machen?

Für diejenigen unter Ihnen, die GroupMe noch nicht kennen, es ist eine Chat-App, mit der Sie mit Leuten in Gruppen sprechen können. Es ermöglicht Ihnen auch, kostenlose SMS-Nachrichten zu senden, Videos, Links und andere Informationen zu teilen. Es hat Millionen von täglichen Benutzern, und viele von ihnen fragen sich, ob andere Mitglieder benachrichtigt werden, wenn sie einen Screenshot einer Konversation machen. Wenn Sie einer von ihnen sind, bleiben Sie bei uns und erfahren Sie mehr über die Funktionsweise der App.

Screenshot-Benachrichtigungen

Skype hat GroupMe entwickelt, und es sieht aus und fühlt sich an wie eine alte Messenger-Version. Es ist einfach zu bedienen und viele Leute wenden sich an diese App, wenn sie online mit Freunden und Familienmitgliedern Kontakt aufnehmen. Genau wie die beliebtesten Chat-Apps enthält auch diese Benachrichtigungen, wenn Ihnen jemand eine Nachricht schreibt, einen Link zum Gruppenchat teilt und so weiter.

groupme

Sie werden jedoch keine Ahnung haben, ob jemand einen Screenshot einer privaten oder Gruppennachricht erstellt. Es gibt keine Benachrichtigung, die Sie vor offenen Screenshots warnt. Andere Benutzer können Screenshots machen und Ihren Chat online teilen, ohne dass Sie es wissen. Dies ist einer der Gründe, warum Sie sehr vorsichtig sein sollten, was Sie auf der Plattform schreiben.

Sie wissen nie, ob jemand die Informationen gegen Sie verwendet. Die App ermöglicht es Ihnen, den Ton der Benachrichtigungen anzupassen, und Sie können sie auch stummschalten, wenn Sie möchten, aber es fehlen eine Reihe von Einstellungen und Funktionen, die in anderen beliebten Chat-Apps vorhanden sind.

Tonbenachrichtigungen verwalten

GroupMe ermöglicht es Ihnen, die Benachrichtigungen zu steuern. Sie können den Ton auswählen, der abgespielt wird, wenn Sie eine Nachricht erhalten, und einige andere nützliche Einstellungen haben sich auch als sehr hilfreich erwiesen. Sie können beispielsweise Tonbenachrichtigungen für einen bestimmten Zeitraum des Tages deaktivieren. Wenn Sie also ohne Unterbrechungen schlafen möchten, können Sie die Benachrichtigungen einfach bis zum nächsten Morgen stumm schalten. Hier sind die nützlichsten Einstellungen für die Tonbenachrichtigung und wie Sie sie verwenden.

Stummschalten von Benachrichtigungen

Eine Benachrichtigung für jede Nachricht in einem großen Gruppenchat zu erhalten, kann irritierend sein. Mit GroupMe können Sie alle Benachrichtigungen für eine einzelne Gruppe stummschalten, aber Sie können auch die Benachrichtigungen für alle Gruppen gleichzeitig stummschalten. Wenn Sie alle Benachrichtigungen komplett stumm schalten möchten, können Sie den „Office“-Modus auswählen. Sie können die gesamte App stummschalten, aber Sie müssen die Einstellungen über Ihren Webbrowser statt in der App ändern. Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Melden Sie sich über Ihren Browser bei Ihrem GroupMe-Konto an.
  2. Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie in den Office-Modus übertragen möchten.
  3. Gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Office-Modus“.
Verwandt :  So erhalten Sie mehr Aufrufe auf Snapchat

Benachrichtigungstöne ändern

GroupMe ermöglicht Ihnen auch, den Ton jeder Benachrichtigung vollständig zu ändern. Wenn Sie Android verwenden, können Sie die Töne für jede Gruppe ändern. So ändern Sie die Benachrichtigungstöne auf Ihrem Gerät:

Android-Nutzer:

  1. Wählen Sie das Menüsymbol in der oberen linken Ecke aus und tippen Sie auf „Einstellungen“.
  2. Navigieren Sie zu „Benachrichtigungen“.
  3. Wählen Sie „Sound“ und wählen Sie den neuen Sound aus der Liste.

iOS-Benutzer:

  1. Zuerst müssen Sie Benachrichtigungen für die GroupMe-App in der iOS-Einstellungen-App aktivieren.
  2. Wenn das erledigt ist, öffne GroupMe und tippe auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke.
  3. Wählen Sie „Einstellungen“ und tippen Sie dann auf „Benachrichtigungen“.
  4. Tippen Sie auf „Ton“ und wählen Sie den neuen Ton aus der Liste aus.

Windows-Benutzer:

  1. Klicken Sie auf das Menüsymbol und wählen Sie „Einstellungen“.
  2. Wählen Sie den Ton, den Sie verwenden möchten, aus den Listen „Ton für Gruppennachricht“ oder „Ton für Direktnachrichten“.
    Bildschirmfoto

Nützliche Tipps für Gruppenchats

Sie können die Leute nicht davon abhalten, Screenshots von Gruppenchats zu machen, aber Sie können alles in Ihrer Macht Stehende tun, um dies von vornherein zu verhindern. Hier sind einige Tipps zum Verhalten bei GroupMe:

a) Beseitigen Sie private Chats und bleiben Sie bei Gruppen.

b) Sagen Sie Ihre Meinung und zeigen Sie anderen Mitgliedern, wer Sie sind und was Ihnen wichtig ist. Zeigen Sie den Leuten, wer Sie wirklich sind.

c) Seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie sagen. Einige Mitglieder warten nur darauf, dass Sie einen Fehler machen, damit sie einen Screenshot machen und ihn mit anderen teilen können. Manche Leute sind einfach so.

d) Spam die Gruppe nicht mit Inhalten, die niemanden interessiert. Wenn niemand auf eine Nachricht oder einen Link antwortet, lassen Sie den Betreff ganz weg.

e) Lassen Sie das Drama außerhalb des Chatfensters. Verschiedene Leute haben unterschiedliche Meinungen, und niemand möchte Hunderte von Benachrichtigungen erhalten, nur um zu sehen, wie sich Gruppenmitglieder streiten. Teile stattdessen Liebe.

Erst denken, dann sprechen

Da Sie nicht wissen, wenn andere Benutzer Gruppennachrichten auf GroupMe erstellen, sollten Sie nachdenken, bevor Sie etwas sagen, das Sie bereuen könnten. Bleiben Sie cool, bleiben Sie formell und denken Sie zweimal nach, bevor Sie eine Nachricht schreiben. Versuchen Sie positiv zu bleiben und lassen Sie sich nicht von anderen Mitgliedern in einen Streit hineinziehen.

Verwenden Sie GroupMe? Was ist Ihre Lieblingsfunktion dieser Chat-App? Sagen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.