Benachrichtigt Kik den anderen Benutzer, wenn Sie einen Screenshot erstellen?

Benachrichtigt Kik den anderen Benutzer, wenn Sie einen Screenshot erstellen? Kann jemand einen Screenshot von einem Video machen und es behalten? Lässt die App überhaupt Screenshots zu? Dies sind sehr beliebte Fragen im TechJunkie-Postfach und ich werde sie heute alle beantworten.

Kik ist eine außerordentlich beliebte Chat-App, zum einen, weil sie so einfach zu bedienen ist, zum anderen aber auch, weil sie ein gewisses Maß an Anonymität ermöglicht. Mit Millionen von Downloads und aktiven Benutzern fällt es in der Popularität nur geringfügig hinter WhatsApp zurück und wird in absehbarer Zeit nirgendwohin führen.

Aufgrund dieses anonymen Elements wird Kik oft für Erwachsene verwendet. Sex-Chat, Nacktfotos, Strip-Videos und Dinge, die deine Mutter nicht sehen sollte. Das ist in Ordnung für Erwachsene, die einwilligen, aber was ist, wenn jemand Screenshots von Ihnen macht? Wird die App Sie benachrichtigen?

Benachrichtigt Kik den anderen Benutzer, wenn Sie einen Screenshot erstellen?

Die Antwort ist nein. Kik hat kein Benachrichtigungssystem, das Sie über Screenshots oder ähnliches informiert. Es bräuchte eine Art Logger, der in die Client-App integriert ist und die Screenshot-Kombination erkennen kann, aber das hat sie nicht. Snapchat ist die einzige mir bekannte App mit dieser Funktion. Kik, Instagram, WhatsApp, Facebook Messenger und alle anderen, die Sie sich vorstellen können, verfolgen die Benutzeraktivität nicht auf diese Weise.

Kann jemand einen Screenshot von einem Video machen und ihn behalten?

Wenn Sie aus irgendeinem Grund einen Videoanruf durchführen, nicht nur aus „Erwachsenengründen“, ist es möglich, Screenshots zu erstellen oder das Video aufzunehmen. Die Person würde eine Bildschirmaufzeichnungs-App benötigen, um den Kik-Desktop zu verwenden oder den integrierten Bildschirmrekorder ihres Telefons zu verwenden, wenn sie einen hat, aber es ist möglich.

Außerdem wissen Sie nichts davon.

Lässt die App überhaupt Screenshots zu?

Die App hat keine Möglichkeit für Screenshots, aber alle Telefone tun dies. Es ist eine einfache Tastenkombination auf Android und iPhone. Es geschieht innerhalb des Telefonbetriebssystems, also hat Kik keine Kontrolle darüber und weiß nicht einmal, dass es passiert. Dies ist einer der Nachteile der App.

Wenn Sie Kik für PC oder Mac mit einem Emulator verwenden, können Sie dasselbe mit Ihrem Computerbetriebssystem tun. Sowohl Windows als auch Mac verfügen über eine integrierte Bildschirmaufzeichnung und teilen Kik nicht mit, was passiert.

Kik sicher verwenden

Es gibt viele Gründe, warum Sie nicht möchten, dass jemand Gespräche oder Bilder Screenshots machen kann. Nur wenige von ihnen sind erwachsener Natur. Investigative Journalisten verwenden Kik viel, ebenso einige Blogger und solche, die Informationen über unterdrückerische Regime, Whistleblower und Informanten anbieten. Die Anonymität von Kik eignet sich gut für Leute, die wirklich nicht wollen, dass ihre Identität bekannt ist.

Verwandt :  So verhindern Sie, dass Windows 10 Hardwaretreiber automatisch aktualisiert

Wie können Sie also alle Funktionen von Kik sicher nutzen?

Erstellen Sie eine Kik-Persönlichkeit

Das Erstellen einer separaten Persona für Kik ist eine großartige Möglichkeit, Ihre wahre Identität zu schützen. Erstellen Sie einen falschen Namen, eine falsche Adresse, eine gefälschte E-Mail und gehen Sie darauf in die Stadt. Erstellen Sie eine Biografie Ihrer neuen Identität, um sie authentischer zu machen. Verwenden Sie es dann immer dann, wenn Sie Kik mit anderen als denen verwenden, die Sie bereits kennen.

Mit einer gewissen Trennung von Ihrer wahren Identität können Sie Kik frei verwenden, ohne sich Gedanken über Screenshots von dem, was Ihnen vorgeworfen wird, zu machen.

Rahmen Sie Ihre Aufnahmen ein

Wenn Sie Bilder oder Selfies auf Kik teilen möchten, tun Sie dies, aber achten Sie nur auf das Bild, das Sie aufnehmen. Machen Sie ein Testbild und bewerten Sie es, bevor Sie es teilen. Wenn Sie Poster oder erkennbare Bilder hinter sich haben, verschieben Sie diese oder hängen Sie ein Blatt an die Wand. Wenn der Rahmen eine Uhr, eine Karte oder etwas hat, das zu Ihrer wahren Identität führen könnte, verschieben oder verdecken Sie es.

Das gleiche gilt für alle Tätowierungen oder Unterscheidungsmerkmale. Wenn Sie Haut zeigen, stellen Sie sicher, dass sie nicht identifizierbar ist. Verwenden Sie Make-up, um Tätowierungen abzudecken, verwenden Sie einen Filter, um die markante Haarfarbe zu ändern, und ziehen Sie in Betracht, eine Baseballkappe oder eine Maske zu verwenden, um Ihre Identität zu verbergen.

Das Video einrahmen

Verwenden Sie die gleichen Regeln für Videos. Haben Sie einen bestimmten Ort, an dem Sie Video-Chats führen oder auf Video auftreten. Decken Sie den Bereich mit einem Laken oder einer Decke ab, entfernen Sie alles Identifizierbare vom Rahmen und stellen Sie sicher, dass Sie bei der Aufnahme immer an diesen Ort gehen.

Verwenden Sie die gleichen Prinzipien auch für Tätowierungen und Unterscheidungsmerkmale. Es mag offensichtlich sein, dass Sie ein Tattoo oder etwas anderes vertuschen, aber selbst der kleinste Zweifel an Ihrer Identität könnte ausreichen, um Sie zu retten.

Sei vorsichtig, was du sagst

Versuchen Sie schließlich, Ihre wahre Identität für sich zu behalten. Verwenden Sie jederzeit Ihre wahre Persönlichkeit, aber geben Sie der Person keine weiteren Informationen über sich selbst, bis Sie dazu bereit sind.

Sich auf Kik zu schützen ist das gleiche wie in jedem sozialen Netzwerk. Behalte deine Identität für dich, bis du bereit bist, sie zu teilen. Dann machen Sie ein Urteil darüber, was Sie wann teilen. Behalten Sie die Kontrolle und Sie sollten sicher sein.

Verwandt :  So teilen Sie Ihren Facebook Messenger-Profilcode

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.