Social Media ist voll von TikToks explosivem Wachstum. Und deshalb ist es so wichtig, die TikTok-Analyse zu verstehen. Verfolgen Sie die richtigen Metriken, und Sie werden in der Lage sein, Hype von der Realität zu unterscheiden.

Wenn Ihre Marke neu bei TikTok ist, kann die Analyse einen Teil des Rätselratens bei der Inhaltsstrategie beseitigen. Einblicke, die für TikTok-Pro-Konten verfügbar sind, können alles informieren von Wenn du postest an was du schreibst.

Erfahren Sie, welche TikTok-Metriken Sie verfolgen sollten, wo Sie sie finden und wie Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Was ist ein TikTok-Pro-Konto?

Der Hauptunterschied zwischen einem TikTok-Pro-Konto und einem regulären Konto läuft auf die TikTok-Analyse hinaus. Pro-Konten bieten sie an, während normale Konten dies nicht tun.

Ähnlich wie Instagram Creator-Profile ermöglichen TikTok Pro-Konten Creatorn, Einblicke in das Publikum und die Leistung zu messen. Über das TikTok-Analyse-Dashboard können Pro-Kontoinhaber mehr über ihre Follower erfahren, Ansichten und Engagement überwachen und vieles mehr.

So wechseln Sie zu einem TikTok Pro-Konto:

  1. Klicken Sie auf Ihrer Profilseite auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.
  2. Wählen Mein Konto verwalten.

  1. Tippen Zum Pro-Konto wechseln.

Option "Zum Pro-Konto wechseln" unter Mein Konto verwalten

  1. Wählen Sie eine geeignete Kategorie und ein geeignetes Geschlecht aus.
  2. Wenn Sie sich nicht mit Ihrer Telefonnummer angemeldet haben, werden Sie aufgefordert, eine hinzuzufügen, gefolgt von dem Bestätigungscode, den Sie erhalten.

So überprüfen Sie Ihre TikTok-Analyse

Sie fragen sich, wo Sie TikTok-Analysen finden können? Klicken Sie in Ihrem Profil auf dem Handy oben rechts auf die Auslassungspunkte. Unter Konto, sollten Sie einen Analytics-Tab sehen.

Option "Analytics" im TikTok-Menü Datenschutz und Sicherheit

So sehen Sie TikTok-Analysen auf dem Desktop. Melden Sie sich bei TikTok an, klicken Sie auf Ihr Profilbild und wählen Sie dann Analytics anzeigen. Wenn Sie Daten herunterladen möchten, können Sie dies nur über das Desktop-Dashboard tun.

Anzeigen von TikTok-Analysen auf dem Desktop

TikTok-Follower-Analyse

Die Analysen Ihrer TikTok-Follower erscheinen zuerst in einem Diagrammformat aus dem Überblick Tab. Wechseln Sie zwischen der 7-Tage- oder 28-Tage-Ansicht, um die kurz- und langfristigen Wachstumsmuster Ihres Kontos aufzuzeichnen.

Tab mit der Übersicht über die TikTok-Analyse

Um tiefere Einblicke in die Zielgruppe zu erhalten, klicken Sie auf das Anhänger Registerkarte in der oberen rechten Ecke. Dieser Abschnitt enthält demografische Angaben zu Geschlecht und Standort sowie Follower-Aktivitäten, Videos, die sich Ihre Follower angesehen haben, und Songs, die Ihre Follower gehört haben.

TikTok-Profilanalyse

Holen Sie sich eine Momentaufnahme Ihrer TikTok-Profilanalyse von der Überblick Tab. Scrollen Sie am Follower-Diagramm vorbei, um Ihre Profilansichten. Wechseln Sie zwischen einer längeren 28-Tage-Ansicht oder einer 7-Tage-Nahaufnahme, um Traffic-Spitzen zu erkennen.

TikTok-Videoanalyse

Die umfangreichsten Einblicke bietet TikTok für Videos. In der Übersicht finden Sie ein Balkendiagramm, das die Videoaufrufe der letzten Woche oder des letzten Monats anzeigt. Um detailliertere Informationen zu bestimmten TikTok-Videoanalysen zu erhalten, gehen Sie zu Inhalt Tab.

TikTok-Analyse-Tab "Inhalt"

Auf dieser Registerkarte können Sie die neuesten und angesagten Posts der letzten sieben Tage sehen. Sie können auf jedes Video klicken, um die Gesamtzahl der Likes, Kommentare, Shares, die Spielzeit, die Zugriffsquelle, die demografischen Merkmale des Publikums und mehr anzuzeigen.

Tiktok-Analyse für ein einzelnes Video

Sie können auch die TikTok-Videoanalyse von Ihrer Profilseite aus überprüfen. Öffne das Video, tippe auf Mehr (…) und dann auswählen Analytik.

individuelle Tiktok-Videoanalyse aus dem Profil

TikTok-Metriken verstehen

„Viral“ ist ein Wort, das häufig im Zusammenhang mit TikTok vorkommt. Aber das Schlagwort bedeutet nicht viel, es sei denn, es wird mit den richtigen Daten gesichert. Hier ist ein Überblick über die TikTok-Analysen, die Sie im Auge behalten sollten und warum Sie sie verfolgen sollten.

Übersicht über TikTok Analytics

Die Registerkarte Übersicht bietet eine Zusammenfassung der folgenden Metriken.

Videoaufrufe: Die Gesamtzahl der Aufrufe der Videos Ihres Kontos in einem bestimmten Zeitraum.

Videoansichten Tiktok-Analyse

Anhänger: Die Gesamtzahl der TikTok-Benutzer, die Ihrem Konto folgen

Tiktok-Analytics-Follower in den letzten 7 Tagen

Profilansichten: Die Anzahl der Aufrufe Ihres Profils im ausgewählten Zeitraum. Diese TikTok-Metriken sind ein guter Hinweis auf das Markeninteresse. Es misst die Anzahl der Personen, denen Ihr Video genug gefallen hat, um Ihr Profil zu überprüfen, oder Personen, die neugierig sind, was Ihre Marke auf der Plattform vorhat.

Follower-Tab

Besuchen Sie den Follower-Tab, um mehr über Ihr Publikum zu erfahren. Zusätzlich zu den wichtigsten demografischen Statistiken können Sie auch sehen, woran Ihre Follower interessiert sind, was diesen Abschnitt zu einer guten Quelle für Inhaltsinspiration macht.

Geschlecht: Hier finden Sie die Verteilung Ihrer Follower nach Geschlecht. Wenn Sie mit Ihrer Nische zufrieden sind, spielen Sie weiter mit Ihrem Publikum.

Wenn Sie Ihr Publikum vergrößern möchten, ziehen Sie in Betracht, Inhalte mit einer universelleren Anziehungskraft zu erstellen. Oder arbeiten Sie mit einem relevanten Influencer zusammen, um bei verschiedenen Menschenmassen in Erscheinung zu treten. Beispielsweise möchte eine Kosmetikmarke möglicherweise mit einem TikTok-Influencer wie Tyler Brown zusammenarbeiten, um sein Publikum zu erreichen.

@tylerbrownThe Grinch ##Make-up-Tutorial!! ##fypage ##tiktok ????✨♬ Ich bin gebucht – Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat

Top-Gebiete: Woher deine Follower kommen, sortiert nach Land. Behalten Sie diese Orte im Hinterkopf, falls es sinnvoll ist, Inhalte und Werbeaktionen zu lokalisieren. Hier sind maximal fünf Länder aufgeführt.

Follower-Aktivität: Dies zeigt Ihnen die Zeiten und Tage an, an denen Ihre Follower auf TikTok am aktivsten sind. Achte darauf, wann die Aktivität konstant hoch ist, und poste regelmäßig in diesem Zeitfenster.

Videos, die sich deine Follower angesehen haben: In diesem Abschnitt können Sie sich ein Bild von den Inhalten machen, die bei Ihren Followern am beliebtesten sind. Schauen Sie sich diesen Abschnitt oft an, um zu sehen, ob er Ideen für Inhalte hervorruft. Es ist auch ein guter Ort, um potenzielle Mitarbeiter zu ermitteln.

Sounds, die deine Follower gehört haben: TikTok-Trends werden durch Tracks unterstrichen, also überprüfen Sie die Top-Sounds, die Ihre Follower gehört haben, um zu sehen, was beliebt ist. Auf TikTok bewegen sich Trends schnell. Wenn Sie diese Ergebnisse für Ideen verwenden, planen Sie eine schnelle Umsetzung ein.

Registerkarte Inhalt

Auf der Registerkarte Inhalt können Sie die Leistung Ihrer Inhalte messen.

Angesagte Videos: Zeigt dir deine neun besten Videos mit dem schnellsten Zuschauerwachstum in den letzten sieben Tagen.

Individuelle Post-Statistiken

individuelle Post-Statistiken

Gesamt wie Anzahl der Beiträge: Wie viele Likes ein Beitrag erhalten hat.

Gesamtzahl der Kommentare: Wie viele Kommentare ein Beitrag erhalten hat.

Gesamtanteile: Die Häufigkeit, mit der der Beitrag geteilt wurde.

Gesamtspielzeit: Eine kumulative Summe der Zeit, die Leute damit verbracht haben, Ihr Video anzusehen. Diese Statistik allein sagt nicht viel aus, kann aber mit anderen Beiträgen verglichen werden, um die durchschnittliche Gesamtspielzeit Ihres Kontos zu bestimmen.

Videoaufrufe insgesamt: Die Häufigkeit, mit der ein Beitrag angezeigt wurde.

Durchschnittliche Wiedergabezeit: Die durchschnittliche Zeit, die Nutzer mit dem Ansehen Ihres Videos verbracht haben. Dies gibt Ihnen einen guten Hinweis darauf, wie erfolgreich Sie Ihre Aufmerksamkeit aufrechterhalten konnten.

Arten von Zugriffsquellen: Woher kommt der Verkehr für Ihren Beitrag. Zu den Zugriffsquellen gehören der For You-Feed, Ihr Profil, der folgende Feed, Sounds, Suchanfragen und Hashtags. Wenn Sie Hashtags oder Sounds verwenden, um die Präsenz zu erhöhen, sehen Sie hier, wie gut das funktioniert hat.

Arten von Zugriffsquellen

Zielgruppengebiete: In diesem Abschnitt werden Ihre erreichte Zielgruppe (Gesamtzahl der Nutzer, die Ihr Video angesehen haben) und die Top-Standorte der Zuschauer für den Beitrag angezeigt. Wenn Sie einen Beitrag oder eine Kampagne für einen bestimmten Standort erstellt haben, sehen Sie hier, ob er sie erreicht hat.

Andere TikTok-Analysen

Hashtag-Ansichten: Wie oft Beiträge mit einem bestimmten Hashtag angesehen wurden.

Tiktok Analytics Hashtag-Ansichten

Um zu sehen, wie viele Aufrufe ein Hashtag erhalten hat, suchen Sie nach dem Hashtag im Entdecken Tab. Eine Übersicht der Suchergebnisse wird auf der Registerkarte Top angezeigt. Von dort aus können Sie die Anzahl der Aufrufe, verwandte Hashtags und einige der Top-Videos sehen, die das Tag verwenden.

Top-Hashtag-Analysen

Gesamtzahl der Likes: In Ihrem TikTok-Profil können Sie die Gesamtzahl der Likes sehen, die Sie für alle Ihre Inhalte gesehen haben. Diese TikTok-Metrik könnte für eine grobe Schätzung des durchschnittlichen Engagements verwendet werden.

TikTok-Engagement-Raten: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Social Media-Engagement-Raten zu berechnen, und TikTok ist nicht anders. Dies sind die beiden wichtigsten Formeln, die Vermarkter verwenden:

((Anzahl Likes + Anzahl Kommentare) / Anzahl Follower) * 100

((Anzahl Likes + Anzahl Kommentare + Anzahl Shares) / Anzahl Follower) * 100

Da Like- und Kommentarmetriken auf der Plattform sichtbar sind, können Sie leicht sehen, wie Ihre TikTok-Metriken im Vergleich zu anderen Konten abschneiden. Oder untersuchen Sie die Engagement-Raten von Influencern, bevor Sie sich mit ihnen zusammenschließen.

Schätzung des durchschnittlichen Engagements: Um eine genaue Schätzung des durchschnittlichen Engagements eines Kontos zu erhalten, versuchen Sie Folgendes.

  1. Klicken Sie in einem Profil auf Likes um die Gesamtsumme zu sehen.
  2. Zählen Sie die Anzahl der veröffentlichten Videos.
  3. Teilen Sie die Likes durch die Anzahl der Videos.
  4. Teilen Sie diese Zahl durch die Gesamtzahl der Follower des Kontos.
  5. Mit 100 multiplizieren.

Denken Sie daran, dass die meisten Formeln für die Engagement-Rate neben den Likes auch Kommentare enthalten. Vergleichen Sie diese Ergebnisse daher nicht mit diesen Berechnungen. Da es jedoch zeitaufwändig ist, die Gesamtkommentarsummen zu zählen, kann diese Formel als schnelle Möglichkeit zum internen Vergleich von Konten verwendet werden.

Bereit für die Werbung auf TikTok? Erfahren Sie hier, wie.