Die 13 besten Hashtag-Tools für Analyse, Tracking und mehr 13

Die 13 besten Hashtag-Tools für Analyse, Tracking und mehr

Während Social SEO derzeit der Liebling der Content-Discovery ist, ist die Wahrheit, dass Hashtags nicht so schnell verschwinden werden. Von Marken-Hashtag-Kampagnen über X-Chats (ehemals Twitter) bis hin zu den neuesten Memes und Trends bleiben Hashtags eine effektive Möglichkeit, Ihre Reichweite in den sozialen Medien zu vergrößern.

Der Haken ist, dass Sie die richtigen Hashtags verwenden müssen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Hashtags genau wie jede andere Komponente Ihres sozialen Inhalts recherchieren, analysieren, verfolgen und vergleichen müssen.

Wo genau finden Sie also die Hashtag-Analyse, die Sie für all das benötigen? Sie sind an der richtigen Stelle, um es herauszufinden.

Was sind Hashtag-Analysen?

Bei Hashtag-Analysen handelt es sich um Daten, die Aufschluss über die Leistung von Hashtags in sozialen Medien geben. Dies kann sowohl Marken-Hashtags als auch generische Hashtags umfassen. Die Idee besteht darin, zu sehen, wie sich die Verwendung von Hashtags auf die Auffindbarkeit und Ergebnisse Ihrer Social-Media-Beiträge auswirkt.

Beispielsweise stellen Sie möglicherweise fest, dass Beiträge mit Hashtags auf einer Plattform besser abschneiden als solche ohne, auf einer anderen jedoch nicht. Oder Sie stellen möglicherweise fest, dass die Anzahl der von Ihnen verwendeten Hashtags Auswirkungen auf Ihre Ergebnisse hat. Und natürlich wirkt sich die Art und Weise, wie Ihre Inhalte entdeckt werden, darauf aus, welche Hashtags Sie verwenden – und wie gut diese mit den von Ihnen tatsächlich geposteten Inhalten korrelieren.

Hashtag-Tracking-Tools sammeln alle diese Daten, um Ihnen das Planen, Verfeinern und Testen Ihrer Hashtag-Strategie zu erleichtern.

Die 13 besten Hashtag-Tools für 2024

Hashtag-Analysetools

1. Moyens I/O Analytics

Mithilfe des Dropdown-Menüs können Sie Hashtags innerhalb Ihrer Mitbewerbergruppe analysieren, um Hashtags zu sehen, die die meisten Kommentare, Reaktionen, Shares, Likes und das geschätzte Engagement ausgelöst haben. Außerdem wird ein Trend-Hashtag-Set angezeigt, das Sie kopieren und einfügen können. Oder klicken Sie einfach Veröffentlichen Sie einen Beitrag mit Hashtags um direkt zum Composer zu gelangen, wobei der Hashtag bereits in Ihrem Beitrag festgelegt ist.

2. Talkwalker

Talkwalker-Hashtag-Tracking-Dashboard

Quelle: Talkwalker

Talkwalker bietet neben Websites, Blogs und Foren auch Hashtag-Tracking-Tools für Instagram, Facebook, Twitter und sieben weitere soziale Plattformen. Sie erhalten Einblicke in wichtige Hashtag-Kennzahlen wie Erwähnungen, Engagement, Reichweite und Stimmung. Es gibt zahlreiche grafische Berichtsoptionen, die Ihnen helfen zu verstehen, welche Hashtags die Ergebnisse Ihrer Marken steigern.

3. Synapview

Synapview Analytics-Diagramm

Quelle: Synaptive

4. Fedica

Analysieren Sie Hashtags und Schlüsselwörter zur Cybersicherheit auf der Fedica-Karte

Quelle: Fedica

Mit Fedica können Sie für jeden Hashtag einen Bericht erstellen, der Ihnen zeigt, wer ihn verwendet, wo er geteilt wurde, ob andere relevante Themen aus diesem Hashtag hervorgegangen sind, welche Influencer auf die relevante Zielgruppe abzielen und vieles mehr.

5. Später

Später detaillierte Hashtag-Leistung

Quelle: Später

Wenn Sie sich speziell auf Instagram konzentrieren, bietet Later einige gute Hashtag-Analysetools. Mit ihren Tools können Sie Ihre Hashtags verfolgen und analysieren, um zu sehen, welche zu den meisten Likes, Kommentaren, Speicherungen und Reichweiten führen.

Verwandt :  Mit Telegramm können Sie jetzt gesendete Nachrichten löschen

6. Native Hashtag-Analysetools

Einblicke in die Reichweite und das Engagement von Instagram-Posts

Quelle: Instagram Insights

Einige der sozialen Plattformen verfügen über einige sehr einfache integrierte Hashtag-Analysen. Diese sind eigentlich nicht für den Einsatz als Hashtag-Tools gedacht und daher etwas mühsam für diesen Zweck zu verwenden. Wenn Sie jedoch bei kostenlosen Hashtag-Trackern bleiben möchten, bieten diese einen Einstieg. Um aussagekräftige Berichte mit den hier gefundenen Daten zu erstellen, müssen Sie Ihre Ergebnisse kopieren und in eine Tabelle einfügen.

  • Instagram-Einblicke: Klopfen Einblicke anzeigen unter einem beliebigen Beitrag und scrollen Sie dann nach unten zu Erreichen und suchen Impressionen aus Hashtags. Sie können sehen, wie viele Personen über einen Hashtag zu Ihrem Beitrag gelangt sind, aber nicht, welcher Hashtag sie dorthin geführt hat. Dies ist am nützlichsten, wenn Sie nur einen Hashtag pro Beitrag verwenden.
  • TikTok-Analyse: Genau wie auf Instagram können Sie Ihre native TikTok-Analyse überprüfen, um zu sehen, wie viele Konten jeden Ihrer Beiträge anhand von Hashtags finden. Tippen Sie in den Creator Tools auf Analytik, und tippen Sie dann auf einen beliebigen Beitrag. Scrollen Sie nach unten zu Verkehrsquellen um zu sehen, wie viel des Traffics für diesen Beitrag von Hashtags kam.
  • LinkedIn-Hashtag-Seiten: Kopieren Sie diese URL, fügen Sie sie in Ihren Browser ein und ersetzen Sie sie [your hashtag] mit, nun ja, Ihrem Hashtag: https://www.linkedin.com/feed/hashtag/[yourhashtag]

    Dadurch gelangen Sie zu einer Ergebnisseite für den Hashtag, auf der angezeigt wird, wie viele Personen ihm folgen. Sie können die Beiträge mit diesem Hashtag auch nach den beliebtesten (oben) oder aktuellsten Beiträgen sortieren.

Hashtag-Recherchetools

7. Moyens I/O-Streams

Moyens I/O Streams Hashtag-Tracking

Dies ist eine wertvolle Möglichkeit, in Ihrer Branche auf dem Laufenden zu bleiben. Sie können die Beiträge in diesen Streams auch analysieren, um nach verwandten Hashtags zu suchen, die Sie möglicherweise in Ihren eigenen Inhalten testen möchten. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie immer über neue Hashtags informiert sind, die mit Ihrer Nische verknüpft sind.

8. Panoramiq-Uhr

Panoramiq Watch Verwalten Sie Konkurrenten und Hashtags

Quelle: Synaptive

Mit diesem speziellen Set an Hashtag-Tracking-Tools für Instagram können Sie Streams mit komplexen Suchvorgängen mit bis zu drei Hashtags erstellen. Sie können Hashtags auch von einer Suche ausschließen und gespeicherte Konkurrenten- und Hashtag-Suchen erstellen. Von Ihrem Suchstrom aus können Sie Inhalte direkt in Streamnotes, Evernote, Onenote Pocket und mehr speichern, um sie zu recherchieren und später als Referenz zu nutzen.

Es gibt auch eine Analysefunktion, um zu sehen, wie oft ein Hashtag verwendet wird.

9. Beteiligen Sie sich an der KI

Engage AI Top 10 LinkedIn-Hashtags mit der höchsten wöchentlichen prozentualen Änderung

Quelle: Engage AI

Engage AI bietet zahlreiche LinkedIn-Automatisierungs- und Personalisierungsfunktionen für Social Selling. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns jedoch auf ihre kostenlosen Hashtag-Tracking-Tools für LinkedIn.

Erstens bieten sie drei kostenlose LinkedIn-Hashtag-Widgets an, mit denen Sie LinkedIn-Hashtag-Daten in Ihre Website einbetten können. (Sie könnten die Widgets auf einer versteckten Blog-Seite platzieren, wenn Sie sie nur für Ihre eigene Recherche verwenden möchten.) Die Widgets umfassen die Top 50 der am häufigsten verfolgten, die Top 10 der am häufigsten gesuchten und die Top 10 der wöchentlichen %-Änderungs-Hashtags. Die Widgets zeigen auch, wie sich diese Trends im Laufe der Zeit verändern.

Hashtag-Generatoren

10. Der kostenlose KI-Hashtag-Generator von Moyens I/O

Kostenloser AI-Hashtag-Generator für Social Media 6-Netzwerke

Dieses kostenlose Tool nutzt künstliche Intelligenz, um relevante Hashtags für Ihre Social-Media-Beiträge zu generieren. Sie müssen lediglich Ihre Plattform und Sprache auswählen und dann eine Beschreibung Ihres Fotos oder Videos eingeben. Sie können auch Schlüsselwörter einfügen, um die KI noch spezifischer zu machen.

Da es sich um ein webbasiertes Tool handelt, sind keine Konten, Zahlungen oder Anmeldungen erforderlich. Kopieren Sie einfach die vorgeschlagenen Hashtags und fügen Sie sie in Ihre sozialen Beiträge ein.

11. Moyens I/O Composer

Moyens I/O Composer AI-Hashtag-Vorschläge

12. RiteKit

RiteKit vor und nach dem Tesla-Autorückruf

Quelle: RiteBoost

RiteKit bietet zwei Hashtag-Generator-Tools, die Ihren sozialen Inhalten automatisch Hashtags hinzufügen.

RiteBoost wandelt vorhandene Schlüsselwörter in Ihren Social-Media-Beiträgen automatisch in Hashtags um, um Reichweite und Engagement zu erhöhen. Die Farbcodierung zeigt die Echtzeit-Beliebtheit jedes Hashtags an.

RiteTag hingegen schlägt basierend auf dem verwendeten Text oder den verwendeten Bildern relevante Schlüsselwörter vor, die einem Beitrag hinzugefügt werden können.

RiteTag erhält Hashtag-Vorschläge für Autobeiträge

Quelle: RiteTag

13. Native Hashtag-Vorschlagstools (über die Suchleiste)

Suchergebnisse für Instagram-Social-Media-Hashtag-Vorschläge

Wir haben oben über die nativen Hashtag-Analysetools gesprochen, die in jede soziale Plattform integriert sind. Alle Plattformen verfügen außerdem über ein integriertes Hashtag-Vorschlagstool. Aber es handelt sich nicht um etwas, das als Hashtag-Tool identifiziert wird. Stattdessen können Sie die einfache Suchleiste verwenden, um Hashtags für Ihren Beitrag oder Ihre Marketingkampagne zu generieren.

Sie müssen lediglich die soziale Plattform aufrufen, die Sie nutzen möchten, und einen Hashtag in die Suchleiste eingeben. Dabei wird eine Liste mit Hashtags angezeigt, die mit den von Ihnen eingegebenen Buchstaben beginnen. Einige Plattformen geben sogar eine Gesamtzählung darüber an, wie oft der Hashtag verwendet wurde.

Wichtige Hashtag-Metriken

  • Trendige Hashtags: Diese Metrik identifiziert heiße Hashtags, die gerade im Trend liegen. Wenn eine davon für Ihr Unternehmen relevant ist oder die Möglichkeit bietet, relevante Inhalte zu erstellen, um einen Trend aufzugreifen, können Sie sie sofort integrieren. Bedenken Sie jedoch, dass Marken nicht auf jeden Trend aufspringen sollten. Der Schlüssel liegt im Suchen relevant Möglichkeiten, diese aktuellen Hashtags zu verwenden.
  • Beitragsvolumen: Wie viele Beiträge wurden geteilt, die diesen Hashtag enthalten?
  • Anzahl Follower: Ein Hashtag mit vielen Followern weist darauf hin, dass eine interessierte Community daran interessiert ist, relevante Inhalte von Konten zu sehen, denen sie möglicherweise noch nicht folgt.
  • Hashtag-Häufigkeit: Wie oft wird dieser Hashtag verwendet? Sie suchen hier den Sweet Spot. Ein überstrapazierter Hashtag ist möglicherweise zu verwässert, um von Nutzen zu sein. Gleichzeitig hat ein sehr selten verwendeter Hashtag nicht genügend Reichweite, um Ihre Auffindbarkeit zu steigern. Experimentieren Sie mit Hashtags unterschiedlicher Häufigkeit, um die Stufe zu finden, die für Sie am besten geeignet ist.
  • Hashtag-Reichweite: Beiträge und Häufigkeit zeigen Ihnen, wie andere Konten diesen Hashtag verwenden. Die Reichweite zeigt an, wie viele Personen tatsächlich Beiträge sehen, die diesen Hashtag verwenden.
  • Hashtag-Engagement: Engagement zeigt Ihnen, wie Menschen reagieren. Hashtags, die zu mehr Likes, Kommentaren, Shares und Followern führen, können für Ihre Marke wertvoller sein als solche, die einfach nur beliebt sind oder eine höhere Reichweite haben.
  • Top-Beiträge: Die beliebtesten Beiträge, die einen bestimmten Hashtag verwenden. Dies kann Ihnen dabei helfen, potenzielle Influencer und Vordenker in Ihrer Branche zu identifizieren. Diese Beiträge bieten auch gutes Recherchematerial, um zu verstehen, welche Art von Inhalten bei Ihrer Zielgruppe Anklang findet.
  • Stimmungsanalyse: Dies ist besonders wichtig für Marken-Hashtags. Die Durchführung einer Sentimentanalyse von Posts, die Ihren Marken-Hashtag enthalten, kann Ihnen helfen, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Social-Media-Nutzer über eine bestimmte Social-Media-Kampagne oder Ihre Marke im Allgemeinen denken.
  • Hashtag-Demografie: Durch die Analyse der Demografie der Personen, die Ihre Hashtags verwenden oder mit ihnen interagieren, können Sie Ihr Publikum besser verstehen.
Loslegen