Moyens I/O interviewte Laura Izumikawa, eine Lifestyle-Fotografin und Mama-Bloggerin, die ihr Instagram-Publikum ohne spezielle Ausrüstung oder Black-Hat-Tricks von 0 auf 600.000 Follower steigerte – nur eine vierköpfige Familie und Anziehspaß.

Im Folgenden beantwortet sie Fragen zum Erfolg auf Instagram, zur Verletzlichkeit im Internet und dazu, wie sie entscheidet, welche Teile ihres Privatlebens sie mit ihren Followern teilen möchte. Wir haben ihre Antworten auch in umsetzbare Tipps und Takeaways unterteilt, damit Sie sie sofort auf Ihre eigene Instagram-Strategie anwenden können.

Verfolge hier Lauras Instagram-Abenteuer und besuche ihre Website hier.

Wie man in vier Schritten von 0 auf 600.000 Instagram-Follower wächst

1. Pflegen Sie eine persönliche Marke

Woher kam die Idee zu deiner Naptime with Joey Fotostrecke?

Ich habe Instagram zum ersten Mal genutzt, um mit Kunden und potenziellen Kunden in Kontakt zu treten, als meine Karriere als Hochzeits- und Lifestyle-Fotografie in vollem Gange war. Als meine Tochter geboren wurde, war ich immer bei ihr zu Hause. Anstatt dasselbe Foto von ihrem Nickerchen zu machen (sie hat die ganze Zeit geschlafen!), beschloss ich, Spaß zu haben und sie in verschiedene Kostüme zu kleiden.

Was ist dein wichtigster Tipp für angehende Instagram-Influencer und -Vermarkter?

Finden Sie heraus, was Sie am liebsten teilen. Nutzen Sie Ihre Leidenschaft oder Ihre Begabung und dokumentieren Sie diese mit Fotos und Videos.

Deine Handlung

Beschränken Sie sich nicht und versuchen Sie nicht, den Erfolg anderer nachzuahmen. Sie können nicht die gleichen Schritte wie alle anderen unternehmen und erwarten, dass originelle Arbeiten entstehen. Wenn Sie in einer Routine feststecken, denken Sie über einzigartige Ansätze für die Inhalte nach, die Sie bereits gerne veröffentlichen.

Weiterlesen:

So etablieren Sie Ihre „Marken“-Stimme in den sozialen Medien

2. Versetze dich in die Lage deines Publikums

Ihr Instagram-Feed bietet einen intimen Einblick in Ihr Privatleben und Ihre Familienabenteuer. Wie entscheiden Sie, was Sie posten und was nicht?

Ja, mein Familienleben ist für mich privat und ich schränke das ein, was ich teile. Ich teile gerne, was meiner Meinung nach jemandem den Tag versüßen oder jemanden zum Lächeln bringen könnte.

Deine Handlung

Ziel ist es, Freude zu wecken. Testen Sie das Posten verschiedener Arten von Inhalten, um festzustellen, was Ihr Publikum am meisten schätzt. Wenn Sie viel positives Engagement für einen Beitrag oder eine Story erhalten, versuchen Sie, diesen Erfolg in Zukunft zu wiederholen. Irgendwann wird sich eine Content-Strategie entwickeln.

Verwandt :  Wie Sie Ihr Zuhause zu einem besseren Ort machen, um sich zu entspannen und aus der Ferne zu arbeiten

Weiterlesen:

A/B-Tests in sozialen Medien: So machen Sie es mit den Tools, die Sie bereits haben

3. Seien Sie verletzlich

Ihre Instagram-Posts erhalten über 40.000 Likes. Welche Schlüsselelemente sollte Ihrer Meinung nach jeder erfolgreiche Instagram-Post haben?

Das Wichtigste ist Verletzlichkeit und Ehrlichkeit. Menschen sind in sozialen Medien, um sich mit anderen zu verbinden oder zumindest in Beziehung zu treten. Offen und transparent zu sein wird Ihnen helfen, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten.

Deine Handlung

Haben Sie keine Angst, von Zeit zu Zeit Inhalte hinter den Kulissen oder eine weniger polierte Seite Ihres Lebens zu zeigen. Erinnern Sie Ihre Follower daran, dass Sie eine echte Person sind. Es wird für sie einfacher sein, sich mit Ihren Inhalten zu verbinden und sich mit ihnen zu verbinden.

Weiterlesen:

Authentischer in sozialen Medien sein

4. Bauen Sie natürliche Partnerschaften auf

Sie werden oft von Marken angeheuert, um Instagram-Influencer-Kampagnen durchzuführen. Was macht einen guten Branded Content auf Instagram aus?

Ich glaube, wenn Sie ein Fan der Marke und ihrer Arbeit sind und Ihr Publikum eine natürliche Beziehung sehen kann, macht das gute Markeninhalte aus. Ich sehe oft, dass Influencer alle Partnerschaften eingehen, und es scheint nicht immer selbstverständlich zu sein, wer sie sind.

Wenn Sie Markenpartnerschaften in Betracht ziehen, müssen Sie Ihr Publikum berücksichtigen und berücksichtigen, wie die Partnerschaft Ihre Marke erweitert oder davon abnimmt. Markenpartnerschaften lehne ich oft ab, weil mir das Produkt nicht gefällt oder es nicht zu meiner Marke passt.

Deine Handlung

Follower können erkennen, wenn Inhalte erzwungen werden. Wenn Sie eine Partnerschaft mit einer anderen Marke in Betracht ziehen, stellen Sie sicher, dass Ihre gemeinsamen Ziele übereinstimmen. Ziel ist es, Inhalte mit einem Erscheinungsbild zu erstellen, das auf natürliche Weise zu den bereits geposteten Inhalten passt.

Weiterlesen:

Der vollständige Leitfaden zu den Instagram-Influencer-Raten

Toolbox: Filter und Ausrüstung

Womit machst du derzeit deine Instagram-Fotos?

Ich nutze hauptsächlich mein iPhone, aber auch diverse DSLRs-Kameras.

Filter? Ja Nein?

Ich liebe Filter, weil sie meinen Fotos und Videos mehr ein filmisches Gefühl oder einen redaktionellen Look verleihen.

Verwenden Sie andere Apps oder Bearbeitungstools?

Ich verwende gerne VSCO Cam für die meisten meiner Foto- und Videofilter. Ich verwende gerne Filter A4. Ich verwende Unfold auch gerne für Stories auf Instagram. Ich bearbeite meine YouTube-Videos mit Final Cut Pro X.

Welche Tipps hast du für die Handyfotografie?

Suchen Sie das Licht und sehen Sie, wie es eine Stimmung oder einen Look verbessern kann, bevor Sie das Foto aufnehmen. Fragen Sie sich, ob das Thema Ihrer Fotografie etwas hinzugefügt oder weggenommen werden muss, um eine Geschichte zu erzählen und das gesamte Bild hervorzuheben.

Verwandt :  Snapchat Ads vs. Instagram Ads: Welche sind besser?

Deine Handlung

Die Tools, mit denen Sie Ihre Inhalte verbessern, müssen nicht teuer sein. Nehmen Sie Fotos auf einem iPhone auf und bearbeiten Sie sie mit VSCOcam. Suchen Sie nach natürlichem Licht und machen Sie mehrere Fotos mit verschiedenen Requisiten, um zu sehen, was die beste Geschichte erzählt.

Weiterlesen:

Wie man gute Instagram-Fotos macht
So bearbeiten Sie Instagram-Fotos

Sehen Sie mehr von Laura

Lauras virale Naptime with Joey-Dress-up-Serie wurde zu einem Buch. Hier können Sie sich eine Kopie holen.

Halten Sie Ihre Instagram-Präsenz ansprechend und sparen Sie Zeit, indem Sie Instagram-Posts einfach planen, bearbeiten und neben all Ihren anderen sozialen Kanälen veröffentlichen. Sie können über dasselbe Dashboard auch Inhalte auf YouTube, Facebook, Twitter und LinkedIn veröffentlichen.

Loslegen