Facebook verbietet den Satz “Stop the Flight” vor dem Eröffnungstag am 20. Januar 2021. Angesichts der Pro-Trump-Proteste in Washington, DC, glaubt Facebook, dass der Satz mehr Gewalt auslösen könnte.

“Stop the Steal” ist von Facebook verboten

Facebook verbietet den Begriff „Diebstahl stoppen“, um das Risiko von Gewalt am Eröffnungstag zu verringern. “Stop Theft” ist der Ausdruck, den viele Trump-Anhänger verwenden, die die Integrität der US-Präsidentschaftswahlen in Frage stellen.

Ein Beitrag auf der Über Facebook Der Blog enthüllte seine neue Richtlinie zu dem umstrittenen Satz und stellte fest, dass er plant, “Inhalte, die den Satz enthalten”, sowohl auf Facebook als auch auf Instagram zu entfernen. Facebook begründete die massive Streichung des Satzes mit folgenden Worten:

Mit fortgesetzten Versuchen, Ereignisse gegen das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahlen zu inszenieren, die zu Gewalt führen könnten, und der Verwendung des Begriffs durch diejenigen, die an der Gewalt am Mittwoch in Washington beteiligt sind, unternehmen wir diesen zusätzlichen Schritt im Hinblick auf die Amtseinführung.

Im November 2020 löschte Facebook eine massive Stop the Steal-Gruppe mit über 300.000 Mitgliedern. Der Versuch von Facebook, einen ganzen Satz zu löschen, erfordert zwar viel mehr Arbeit, es heißt jedoch, dass „bereits eine erhebliche Anzahl von Posts gelöscht wurde“, die den Begriff enthalten.

Facebook bereitet sich auf den Eröffnungstag vor

Facebook hat sich Monate im Voraus auf die US-Präsidentschaftswahlen 2020 vorbereitet und muss sich nun auf den Tag der Amtseinführung vorbereiten. Die Plattform hat das Konto von Präsident Trump bereits auf unbestimmte Zeit gesperrt und wird wahrscheinlich weitere Änderungen vornehmen, bis der gewählte Präsident Joe Biden sein Amt antritt.