Facebook startet ein Jugendportal für Jugendliche

Statistiken zeigen, dass Facebook bei Teenagern, die Snapchat bevorzugen, unglaublich unbeliebt ist. Facebook wird von der Generation Z als das soziale Netzwerk der vorherigen Generation angesehen. Mit anderen Worten, es ist das, was deine Eltern und Großeltern alle benutzen.

Trotzdem hat Facebook ein sogenanntes „Jugendportal“ gestartet. Dies ist ein One-Stop-Shop, in dem Jugendliche alles über Facebook erfahren können. Und wenn dich das noch nicht ausverkauft hat, dann werden es vielleicht diese neuen Sachen namens GIFs und Emojis.

Facebook geht mit jungen Leuten unter

Facebook sagt es Jugendportal ist ein „Leitfaden für alles, was mit Facebook zu tun hat: allgemeine Tipps, Insidertipps, Datenschutz- und Sicherheitsinformationen sowie alles, was Sie für ein großartiges Facebook-Erlebnis benötigen.“ Solange du über 13 bist, natürlich.

Bei der Erstellung seines Jugendportals sprach Facebook „mit Gruppen von Teenagern in Großbritannien, Italien, den USA und Brasilien“. Wer hat Facebook dabei geholfen, einen „Raum zu schaffen, in dem Sie von Menschen in Ihrem Alter mit ihrer eigenen Stimme über die Themen hören können, die für sie online wichtig sind?“

Das Ergebnis ist eine langweilige, moralisierende (und letztendlich ziemlich dünne) Reihe von Seiten, die die Schlüsselelemente von Facebook beschreiben. Es gibt Anleitungen, um sicher zu bleiben und Tipps zu geben, die jungen Menschen helfen, den Umgang mit sozialen Medien zu erlernen.

Und das ist das größte Problem mit dem Facebook-Jugendportal: Es predigt zu Konvertiten. Die Richtlinien für die verantwortungsvolle Nutzung von Facebook unterscheiden sich nicht von den Richtlinien für Snapchat, Instagram, WhatsApp und Twitter. Und die Kinder kennen die Regeln bereits.

Entworfen für andere als junge Leute

Segne Facebook für den Versuch. Es ist besser als es nicht zu versuchen. Geringfügig. Ein paar Minuten auf dem Facebook-Jugendportal zu verbringen, zeigt jedoch deutlich, dass dies für andere als „junge“ Personen gilt. Ob Eltern, Aktionäre oder Gesetzgeber.

Angesichts des Skandals um Cambridge Analytica und des darauf folgenden Android-Auftritts von Mark Zuckerberg im Kongress muss Facebook alles tun, um sein zerrissenes öffentliches Image zu reparieren. Und das Jugendportal ist die Idee für einen guten Start.

verbunden :  So legen Sie Standard-Apps für jede Aktion unter Android und iOS fest
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.